0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8614
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2043 Mal
Amen! erhalten: 1993 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 18. Apr 2019, 19:50

Werter Herr Dr. Drechsler,

das ist ein interessanter Ansatz.

Man sollte umgehend prüfen, ob der in Neu-Jork gefaßte Brandstifter Holzschuhe trug.

Der per se hanfgiftabhängige Westfriese an sich neigt generell zu einer seltsamen Sprache, sowie zur Verunglimpfung knorker Deutscher Musikantinnen aus Sibirien.

Bild

Neben der Sabotage Deutscher Autobahnen durch Blockade mit Wohnwagen, vergiftet der Niederländer halb Europa durch merkwürdige, angeblich eßbare Produkte.

Bekanntlich ist der vierte Aggregatzustand des Wassers vielen nur unter dem Namen "Hollandtomate" geläufig.

Warnend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Dr. Waldemar DrechslerDr. Benjamin M. HübnerMartin Berger
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 488
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 390 Mal
Amen! erhalten: 416 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Do 18. Apr 2019, 21:23

Dr. Waldemar Drechsler hat geschrieben:Um auf die Frage des Fadens zurückzukommen: eventuell wurde der Brand durch einen niederländischen Kommunisten gestiftet, um den französischen Volksgedanken nach den gelben Protestwellen der letzten Zeit zu intensivieren? Es wäre nicht das erste Mal, Potzsackerlot.

Werter Herr Dr. Drechsler,

zwar möchte ich nicht ausschliessen, daß ein holländischer Bolschewik das Feuer in der Kathedrale legte, jedoch könnte es auch ein Halunke vom Schlage eines Heldenstrats (unredl. "Herostrats") gewesen sein, um durch einen solchen feigen Anschlag zu Weltruhm zu gelangen. Schon oft konne ich auf diesem Brette, gut dokumentiert, lesen, wozu kriminelle SieRöhrer oder Sofortgrammer bereit sind, um deren unverdiente fünf Minuten Ruhm zu geniessen. Überraschen würde es mich nicht, sollte diese tumbe Jungend nun nicht mehr nur zum Kleber oder der Handlichkamera gegriffen haben, sondern auch zu Fackel, Zunder und Benzin. :boese:
Gegen solche Auswüchse der juvenilen, warnwestentragenden Vandalen sollte Herr Makrone mobilisieren und sich sofort Sondervollmachten durch das Parlament antragen laßen. :kreuz1:

Es bedauert, daß nicht jener häßliche Eifel-Turm abbrannte,
Dr. Benjamin M. Hübner
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12127
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2598 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Berger » Fr 19. Apr 2019, 13:35

Dr. Benjamin M. Hübner hat geschrieben:Schon oft konne ich auf diesem Brette, gut dokumentiert, lesen, wozu kriminelle SieRöhrer oder Sofortgrammer bereit sind, um deren unverdiente fünf Minuten Ruhm zu geniessen. Überraschen würde es mich nicht, sollte diese tumbe Jungend nun nicht mehr nur zum Kleber oder der Handlichkamera gegriffen haben, sondern auch zu Fackel, Zunder und Benzin. :boese:

Werter Herr Dr. Hübner,

wenn es ein DuRöhrer, Fratzenbüchler oder Sofortgrammer war, der Notre-Dame angezündet hat, wird es nicht lange dauern, bis er sich zu diesem Verbrechen bekennt. Jenen Selbstinszenierungsdeppen ist bekanntlich jedes Mittel recht, um für ein paar Minuten im Gespräch zu sein. Wahrscheinlich baut der Verbrecher gerade noch den Spannungsbogen auf, um dann in Bälde ein Video hochzuladen, in welchem zu sehen ist, wie er mehrere Kanister mit Brandbeschleuniger in die Kathedrale trägt, diese ausgießt und ein Feuer legt.

Es bleibt zu hoffen, daß, wenn es so weit kommt, nicht nur der Grippler (unredlich: Influencer) dingfest gemacht wird, der Notre-Dame angezündet und sich dabei gefilmt hat, sondern Fratzenbuch und der Gockel, der bekanntlich DuRöhre betreibt, bei der Strafverfolgung aller Ventilatoren des nämlichen Verbrechers mitwirken, die mit einem "Daumen nach oben" oder einem "Gefällt mir" ihre antichristliche Gesinnung veröffentlich zur Schau trugen.

Eins und eins zusammenzählend und einen holländischen Grippler als Täter vermutend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8614
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2043 Mal
Amen! erhalten: 1993 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 19. Apr 2019, 14:08

Werte Herren,

dieser merkwürdige Bohrturm am Trocadero, welchen Herr Dr. Hübner erwähnte, fiel mir bereits während diverser Aufenthalte in jener Ansiedlung am Ufer der Seine auf.

Ich erinnere mich noch, meinen knorken Karabiner daran abgestellt zu haben, als ich meine Knobelbecher putzte.

Ich frug mich bereits seinerzeit, wie lange man diese offensichtlich erfolglose Ölsuche wohl noch fortsetze.

Bild


Den vorgeschlagenen Einsatz französischer Sicherheitskräfte sehe ich ebenfalls kritisch. Erfahrungsgemäß bringen sich jene, angesichts drohender Gefahren, vornehmlich selbst in Sicherheit.

Eventuell sollte der Schulbub Makrone dessen Matrone einsetzen. Dieses redliche Rasseweib schien zumindest ihm selbst Respekt einzuflößen.

Alternativ empfehlen sich der Einsatz heroischer politischer Söldner, welche selbst Panzern furchtlos entgegenreiten.

Für Frankreich betend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 92
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Gotteshammer » Fr 19. Apr 2019, 20:33

Sehr geehrte Herren,

der HERR rettete durch ein Wunder mehrere Völker fleißiger Bienen aus dem flammenden Inferno der Notre-Dame-Katastrophe.



Auch das bayrische Volk entschied, diesen stachelbewehrten Fluginsekten jeglichen Schutz angedeihen zu lassen.





Was wollen uns diese Ereignisse sagen?

Von Honig träumend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12127
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2598 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Berger » Sa 20. Apr 2019, 19:56

Werte Herren,

als würde der Brandanschlag auf das Christentum nicht reichen, protestieren und zündeln die Gelbwesten weiter. :hinterfragend:
Auch der verheerende Brand von Notre Dame konnte die französische Nation nicht einen. Bei den Protesten der regierungskritischen „Gelbwesten“-Bewegung hat es am Samstag in Paris abermals Zusammenstöße mit der Polizei gegeben.

Die Polizei nahm nach eigenen Angaben bis zum Nachmittag 126 Menschen fest, zudem führte sie in der Hauptstadt mehr als 20.000 präventive Kontrollen aus. In der Innenstadt setzten Sicherheitskräfte Tränengas gegen Demonstranten ein, wie AFP-Reporter berichteten. An dem Boulevard zwischen der Place de la Bastille und der Place de la République kam es zu Rangeleien zwischen Demonstranten und Polizisten.

Die Pariser Polizei fürchtete, dass unter den Demonstranten „ein radikaler Block von 1500 bis 2000 Menschen“ sein könnte, der Chaos in der Hauptstadt verbreiten will. Bei früheren „Gelbwesten“-Protesten waren Gebäude angezündet, Fenster eingeworfen und Geschäfte geplündert worden.

Quelle: Verbrecher demonstrieren weiter

Herr Makrone sollte sich schleunigst dazu entscheiden, das Militär im Inneren einzusetzen, um diese Demonstrationen und weitere Brandstiftungen ein für alle Mal zu beenden. Harmlose Drohungen verfehlen allzu schnell und gerne ihre Wirkung; aus einem Maschinengewehr abgefeuerte Vollmantelgeschoße tun dies nicht.

Herrn Makrone zu mehr Entschlossenheit drängend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Anselm Rochus Bock
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Anselm Rochus Bock
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Anselm Rochus Bock » Sa 20. Apr 2019, 20:58

Werter Herr Berger,

was für schreckliche Nachrichten. Überall rottet sich die Satansbrut zusammen.
Neu Jork, Paris und so weiter. In allen Großstädten dieser Scheibe werden
die Zustände immer schlimmer.

Da bin ich froh auf dem Lande in einer kleinen Dorfgemeinschaft zu leben.
Jeder kennt jeden, Fremde werden sofort gemeldet und beobachtet.
Der Dorfdepp kommt abends in seinen Käfig und alle können unbesorgt
ruhen.

Wann wachen die Verantwortlichen endlich auf und beherzigen Ihren töfften
Vorschlag mit den Dauerfeuer-Musketen?

Besorgt aber ob der Osternacht hoffend.
Anselm R. Bock
"Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
(5. Mose 7,22)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12127
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2598 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Berger » Sa 20. Apr 2019, 21:25

Anselm Rochus Bock hat geschrieben:Da bin ich froh auf dem Lande in einer kleinen Dorfgemeinschaft zu leben.
Jeder kennt jeden, Fremde werden sofort gemeldet und beobachtet.
Der Dorfdepp kommt abends in seinen Käfig und alle können unbesorgt
ruhen.

Werter Herr Bock,

es sind wahrlich schlimme Zeiten. Umso froher bin auch ich, in einem kleinen Dorf voller Christen zu leben. Ihrem Beispiel folgend, werde auch ich veranlassen, daß die einzig wahre Gefahr für unser Dorf und die töfte Kirche sicher verwahrt wird, damit es zu keiner Brandstiftung kommen kann.

Als Mitglied des Pfarrgemeinderats die Inhaftierung des Dorffranzosen veranlassend,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12127
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2598 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Berger » So 21. Apr 2019, 12:17

Werte Herren,

so gerne ich Ihnen am heutigen Ostersonntag nur die Frohe Botschaft des HERRn verkünden möchte, so sehr betrübt es mich, daß es leider schon wieder zu schweren Anschlägen auf Kirchen gekommen ist.
Nach der Serie von Explosionen in Hotels und Kirchen am Ostersonntag ist die Zahl der Toten in Sri Lanka auf 185 gestiegen. Mehr als 450 weitere Menschen sind laut Polizeiangaben verletzt worden. Berichten zufolge soll es in einem vierten Hotel in Dehiwala-Mount Lavinia, einem Vorort der Hauptstadt Kolombo, eine neue Explosion mit mindestens zwei Todesopfern gegeben haben.

Eine achte Explosion wurde laut Berichten in Orugodawatta gemeldet. Die Regierung in Sri Lanka erließ eine zwölfstündige Ausgangssperre. Sie solle um 18.00 Uhr (Ortszeit; 14.30 Uhr MESZ) in Kraft treten. Auch der Zugang zu sozialen Anschnur-Netzwerken wurde eingeschränkt.

Die Verantwortlichen für die Anschlagsserie sind nach Angaben des stellvertretenden Verteidigungsministers Ruwan Wijewardene unterdessen identifiziert worden. Er sprach bei einer Pressekonferenz am Sonntag von einem "terroristischen Vorfall" und von "extremistischen Gruppen".

Quelle: Erneut Anschläge auf Kirchen

Hat die faschistische Gelbwestenbewegung auch Anhänger im fernen Ceylon? Wird auch der Rest Notre-Dames bald in Trümmern liegen? Planen die Niederländer den Überfall auf Deutschland? Und brennen gar bald die Dome zu Wien, Salzburg, München und Köln? :hinterfragend:

Das Schlimmste befürchtend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8614
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2043 Mal
Amen! erhalten: 1993 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 21. Apr 2019, 13:11

Werter Herr Berger,

unsere Gebete gelten den zahllosen Märtyrern Zeilons.

Möge der HERR die verdammten Mörder ewig im Höllenfeuer des Schwefelsees quälen! Amen.

Einen Rosenkranz betend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1287
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 406 Mal
Amen! erhalten: 501 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Frischfeld » So 21. Apr 2019, 13:31

Werter Herr Berger,

die Antwort lautet wohl leider: Ja!

Sich in den mit Bibelseiten ausgekleideten Bunker begebend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 154 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Opa Rauschebart » So 21. Apr 2019, 18:15

Werte Gemeinde,

und wieder haben Gefolgsleute des Unsäglichen zugeschlagen und das gerade zur hochheil'gen Zeit der Christenheit. Aber seien Sie gewiss, der Unsägliche wurde schon vor Urzeiten im Himmel besiegt (s. Luk. 10,18) mit dem Sohn GOTTes als Zeugen! Sowie der HERR uns gab die Macht und das Recht (sic!) die teuflische Höllenbrut zu zertreten (Luk.10,19). Die Tage Satans auf Erden sind gezählt. Der Märtyrertod redlicher Christen in Zeilon ist nicht vergebens!

Betend, die Heilige Handgranate von Antiochia mit Schweineschmalz polierend

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12127
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2598 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Berger » Sa 13. Jul 2019, 07:18

Werte Herren,

war der Brand zu Notre-Dame erst der Beginn des Niedergangs Frankreichs? Jedenfalls stellte man hierfür alle Weichen. :verwirrt:
In Frankreich ist ein Gesetz in Kraft getreten, das die sogenannte erzieherische Gewalt untersagt. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt ist die körperliche Züchtigung von Kindern durch ihre Eltern ab sofort verboten. Damit setzt Frankreich mit mehrjähriger Verspätung europäische Vorgaben um. Im Bürgerlichen Gesetzbuch Frankreichs steht nun ein neuer Satz, der vom Standesbeamten bei Hochzeiten vorgelesen wird. Danach soll die "Autorität der Eltern ohne physische oder psychische Gewalt ausgeübt werden". Nach Angaben der Regierung sind damit künftig auch der Klaps auf den Po oder Ohrfeigen tabu.

"Man erzieht nicht durch Furcht", hatte Gesundheitsministerin Agnès Buzyn zur Begründung gesagt. Angestoßen hatten das neue Gesetz die mit Präsident Emmanuel Macron verbündeten Liberalen. Kritik kommt von Konservativen und Rechtspopulisten. Sie beklagen eine unzulässige Einmischung in das Familienleben.

Quelle: Bibelkonformes Verhalten in Frankreich mit Verbot belegt

Kinder und Jugendliche geraten, wie wir alle wissen, auf die schiefe Bahn, wenn der Vater nicht mit strenger Hand dagegenwirkt. Schreckliche Gewaltakte, Brandstiftung und Hurerei dürften noch die harmlosesten Taten sein, die inskünftig über Frankreich hereinbrechen werden.

Dabei wäre es so eindeutig:
Beug ihm den Kopf in Kindestagen; schlag ihn aufs Gesäß, solange er klein ist, sonst wird er störrisch und widerspenstig gegen dich und du hast Kummer mit ihm.
Jesus Sirach 30,12

Wie Musik zur Trauer ist eine Rede zur falschen Zeit, Schläge und Zucht aber zeugen stets von Weisheit.
Jesus Sirach 22,6

Wer seinen Sohn liebt, hält den Stock für ihn bereit, damit er später Freude erleben kann.
Jesus Sirach 30,1

Halte deinen Sohn in Zucht, und mach ihm das Joch schwer, sonst überhebt er sich gegen dich in seiner Torheit.
Jesus Sirach 30,13

Die militärischen Niederlagen Frankreichs sind legendär, doch nach den vielen Kriegen hat man nun offensichtlich auch den Verstand verloren.

Das Franzosenpack bedauernd,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Kurat OriumWalter Gruber seniorMartin Frischfeld
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1997
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 514 Mal
Amen! erhalten: 529 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 13. Jul 2019, 13:51

Geschätzter Herr Berger,

es ist nun schon eine Weile her, dass ich zuletzt im Buche Jesus Sirach las. Es ist wahrhaft ein Schatzkästlein der Weisheit, was den Umgang mit jungen Menschen betrifft. Ich werde es wohl wieder einmal zur Hand nehmen, da ich immer wieder auf der „Bibeltreuen Jugend“ mit diesem Personenkreis zu tun habe.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1287
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 406 Mal
Amen! erhalten: 501 Mal

Re: Notre-Dame brennt! Brandstiftung?

Beitragvon Martin Frischfeld » Sa 13. Jul 2019, 17:24

Werter Herr Berger,

es ist dies ganz besonders traurig. Die Franzosen sind ja schon ein Volk, welches ihrer Anlagen wegen stets mit einem Fuß im Fegefeuer steht. Und jetzt wird es für Franzosen nahezu unmöglich gemacht, das ewige Leben zu erreichen.
Wenn nun "Pierre" und "Florence" auf dem Tisch tanzen, die Rotweingläser zerdeppern, den Käse zertreten und das Baguette vom Tisch fegen, wird es bei einem "Non, non!" bleiben, was freilich überhaupt nichts bringen wird.

Das Franzvolk bedauernd,
Martin Frischfeld


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste