0 Tage und 14 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Heinrich Duden
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 6
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 19:28

Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Heinrich Duden »

Lieber Gemeinde,

In den weiten Kreisen von DuRöhre habe ich etwas erschreckendes gefunden!

Einen ketzerischen Metall anhänger benannt nach einem Dämon.Sein Name lautet "LordAbbadon", wie der Dämon aus der Offenbahrung des Johannes.
Als ich mir mit wiederwillen eines seiner Videos angesehen habe, musste ich mich fast übergeben!
In diesem Video wird unteranderem gezeigt, dass er mit DieFlöte unter einer Decke steckt, wahrscheinlich hat das FlötenKind den schlechten Einfluss von dem Dämonen Fürsten.

Haben sie irgend welche Vorschläge, wie man dagegen vorgehen könnte ?

Erschüttert, Heinrich Duden (Ich habe dies bereits bei "Allgeines" veröffentlicht, wurde aber nicht erhört :weinen:)

Benutzeravatar
Jared v. Stock
Treuer Besucher
Beiträge: 282
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 15:14

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Jared v. Stock »

Werter Herr Duden,

warum belästigen Sie die Gemeinde mit diesem Beitrag, wenn er schon im besagten Brettbereich keine Beachtung fand? Ist es gar möglich das Sie ein Ventilierer dieses hanfgiftverseuchten Individuums sind und darauf abzielen die Aufmerksamkeit der Gemeinde auf ihn zu lenken, um ein paar Aufrufe auf DuRöhre abzustauben? Anders kann ich mir Ihre Penetranz nicht erklären.

Vermutend

v. Stock
Die auf den HERRn sehen, werden strahlen vor Freude.
Psalm 34,6

Benutzeravatar
Jeremias Töfte
Stammgast
Beiträge: 323
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 08:09

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Jeremias Töfte »

Knabbub Duden!

In diesem töften Plauderbrett gibt es bereits genug Fäden zum Thema DuRöhre.
Haben Sie immer noch nicht gelernt, wo man diese findet?

Den Kopf schüttelnd,
Jeremias Töfte
Jesus Sirach 30,1: Wer seinen Sohn liebt, hält den Stock für ihn bereit, damit er später Freude erleben kann.

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 825
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von A. Grillmeister »

Herr Duden!

Ihr Beitrag ist in der Tat komplett überflüssig. Wenn wir jedes Filmchen bzw. dessen Ersteller dieser DuRohr Seite besprechen wöllten, würde ein Leben nicht reichen. Nehmen Sie den Hinweis redlicher Menschen ernst und meiden Sie diese Internetzseite!

:kreuz2: :laecheln: :kreuz2:
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Martin Berger »

Herr Duden,

zunächst einmal möchte ich Ihnen raten, daß Sie sich umbenennen lassen, da Sie mit Ihrer Orthographie den werten Herrn Duden in Verruf und jeden Leser zum vomieren bringen.

Was diesen "Lord Abbadon" betrifft: Er ist weder ein Lord, noch ein Dämon. Nicht einmal ein Dämönchen ist er. Wie schon Knabbub LeFloid, die Flöte, ist auch Knabbub Abbadon ein langweiliger, nerviger DuRöhrer, der die Massen verführt und dem Fürsten der Finsternis in die Arme treibt. Allerdings ist es nicht zwingend notwendig, daß man ihn extra erwähnt, zumal er nur einer von vielen Deppen ist.

Aufklärend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Jojo
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:32

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Jojo »

Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, meint ihr, dass alle die auf DuRöhre aktiv sind, Satan in die Arme laufen? Echt jetzt? Gehts noch? Ich meine YouTube ist eine normale Videoplattform. Was man hochläd ist was anderes. Ihr solltet echt nicht alles so ernst neben. Dann bleibt mir nur zu sagen : Heil Lord Abbadon ♥ !

Mfg, Jojo.

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Herr Jalu »

Bub Rückwickelschnurrolle,

was "normal" ist, können Sie in Ihren jungen Jahren doch noch gar nicht beurteilen. Lord Abbadon und andere DuRöhrer sind schlecht für Sie, was Sie soeben durch Ihre Parole "Heil Lord Abbadon" eindrucksvoll zur Schau stellten.

Keinen Nazi-Drill wünschend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
herr_johannus
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 19:23

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von herr_johannus »

Dieser ''Lord Abbadon'' behauptet in seinen Videos zwar immer dass er das genaue Gegenteil von den Nazis ist(nachdem ich seine Videos gesehen habe, habe ich mich stundenlang selbst gegeißelt und danach eine Stunde in Weihwasser gebadet) aber eigentlich ist er genau dasselbe.Das schlimmste ist aber das andere Du Röhrer,wie LeFloid,Ich Blali(unred.iBlali) und der Clavinover(hiervon kenne ich die redliche Schreibweise nicht) über die es schon diverse Artikel gibt sich ihm ''unterworfen'' haben.Er ist also nicht nur irgendein Du Röhrer, sondern der Anführer dieser Satanisten

Für das Verbot solcher satannistischen Videos plädierent,
Herr Johannus

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Herr Jalu »

Knabbub Johannus,

Sie scheinen mir aber selbst ein salopper Lord-Abbadon-Ventilator zu sein. Wie sonst sind Ihre das/dass-Schwäche und die vielen anderen Rechtschreibfehler zu erklären?

Misstrauisch fragend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Martin Berger »

Herr Jalu hat geschrieben:Lord Abbadon und andere DuRöhrer sind schlecht für Sie, was Sie soeben durch Ihre Parole "Heil Lord Abbadon" eindrucksvoll zur Schau stellten.
Werter Herr Jalu,

mir fiel bereits vor Monaten auf, daß sehr viele Flötenkind-Ventilatoren ihren Text mit "Heil" beenden. "Heil LeFloid", "Heil Satan" oder dergleichen. Diese Schwachsinnigkeit scheint ansteckend zu sein, da nun auch die strohdummen Ventilatoren von Depp Abbadon selbiges tun. Manchmal stecken wohl tatsächlich politisch Extremstverwirrte hinter diesen Texten, die der Zeit, als man dem großen "Führer" mit Freuden zujubelte, nachtrauern. Ich selbst habe nicht wenige dieser Beiträge gelöscht, als die große Deppenflut der Flötenkind-Ventilatoren über dieses Brett hereinbrach.

Die Ventilatoren von Schwachkopf Abbadon sind keine Gefahr für dieses Brett, da sie kaum des Schreibens fähig sind. Ihre "Fähigkeiten" beschränken sich auf das Starten des Heimrechners und auf das Öffnen von DuRöhre, wo sie die Filme dieses Spinners anschauen. Glaubwürdigen Schätzungen zufolge (genauere Zahlen werden folgen), besuchten 23% aller Depp Abbadon Ventilatoren nur eine Hauptschule (76% brachen diese spätestens nach den ersten beiden Jahren ab), 38% eine Sonderschule, 15% eine Waldorfschule, 2% eine Baumschule und die restlichen 22% gar keine Schule. Es ist also kein Wunder, daß sich hier kaum jemand von diesen Idioten blicken läßt.

Informierend,
Martin Berger


Post Scriptum:

Ganz zu schweigen davon, daß annähernd 100% der Depp Abbadon Ventilatoren den Registrierungstest nicht bestehen. Dieser ist zwar nicht besonders schwer, stellt aber für Sonderschüler und Schulabbrecher, die kaum lesen und schreiben können, eine enorme Schwierigkeit dar.
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
herr_johannus
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 19:23

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von herr_johannus »

Werter Herr Jalu,
Ich möchte mich für meine Ausdrucksweise entschuldigen.Ich habe meinen Heimrechner erst seit einer Woche und erst seit 4 Tagen kann ich damit auch ins Internetz.Ich bin nartürlich kein Ventilator dieses Abbadons. Ich habe nur diesen Faden durchgelesen und konnte nicht glauben das es diesen Abbadon wircklich gibt,daher habe ich auf DuRöhre nachgeschaut und war von dem Inhalt sehr schockiert.

Um Vergebung für meine unredliche Ausdrucksweise bittend,

Herr Johannus

Varg Gront
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 38
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 08:47

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Varg Gront »

Martin Berger hat geschrieben:Glaubwürdigen Schätzungen zufolge (genauere Zahlen werden folgen), besuchten 23% aller Depp Abbadon Ventilatoren nur eine Hauptschule (76% brachen diese spätestens nach den ersten beiden Jahren ab), 38% eine Sonderschule, 15% eine Waldorfschule, 2% eine Baumschule und die restlichen 22% gar keine Schule. Es ist also kein Wunder, daß sich hier kaum jemand von diesen Idioten blicken läßt.
Werter Herr Berger,

ich muss schon sagen: Sie haben ja eine "weitreichende" Menschenkenntnis. Glaubwürdigen Schätzungen zufolge sind auch 98% der in diesem Brett sich "redliche Christen" nennenden Personen längst nicht so redlich, wie sie denken.

Ebenfalls informierend,
Varg G.
"Die Frucht des Heiligen Geistes aber ist: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit."
(Gal 5, 22-23)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Depp Gront,
wollen Sie etwa löbliche Brettmitglieder pauschal beleidigen?
Sind Sie gar ein dreckiger Atheist?
Zum Verbannungshebel blickend,
Schnabel

Varg Gront
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 38
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 08:47

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Varg Gront »

Werter Herr von Schnabel,

Mitnichten! Im Gegensatz zu Herrn Bergers Beitrag war meiner ironisch gemeint.

Hinweisend,
Varg G.
"Die Frucht des Heiligen Geistes aber ist: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit."
(Gal 5, 22-23)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Dämonenfürst "Lord Abbadon"

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Gront,
dies ist ein ernstes Brett, welches sich mit wichtigen Glaubensfragen befaßt.
Witzigkeit ist hier fehl am Platze!
Im stillen Gebet,
Schnabel

Antworten