3 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Herman Hanftinger
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 15:14

WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Herman Hanftinger » Mi 12. Nov 2014, 15:30

Werte Gemeinde,
am Wochenende war mein Enkel Friedrich zu besuch. Ich studierte gerade die Bibel, als er sich lautstark beschwerte, ihm sei langweilig.
Da ich gerade keine 2. Bibel im Haus hatte, schaltete ich meinen Heimrechner ein und gestattete ihm ein wenig die Arche-Internetz zu lesen. Da der 2. Mose aber sehr spannend ist, muss ich die Zeit vergessen haben und nach mehreren Stunden saß Friedrich immer noch vor dem Heimrechner.

Als ich heute den Redlichkeitsprüfer betätigte, stieß dieser auf die unredliche Weichware Weitschrei 4 (unredl. FarCry 4).
Jetzt brauche ich die Hilfe der Gemeinde: Wie kann ich WeitSchrei 4 wieder von meinem Heimrechner entfernen und muss ich mir Sorgen machen, dass Friedrich vom rechten Glauben abkommt?

Hilfe suchend,
Herman Hanftinger

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 279
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Mi 12. Nov 2014, 15:44

Herr Hanftinger, Sie Depp!

Man hat Ihnen einen jungen Burschen anvertraut und Sie hatten nichts besseres zu tun, als ihn zu packen und Satan wie einen Ball zuzuwerfen. Warum haben Sie, wenn Sie nur eine Bibel haben (was ich sehr bedenklich finde), dem Jungen nichts vorgelesen. Wie Sie selbst schrieben und wie ich auch bestätigen kann, ist das Buch Exodus reich an Spannung. Es hätte sicher nicht nur Sie, sondern auch den Buben gefesselt. Doch selbstsüchtig wie Sie waren, behielten Sie die spannende Geschichte für sich und kümmerten sich nicht mehr um den Buben. Sie haben eine Todsünde begangen, Sie Depp! Schicken Sie den Buben zu einem Exorzisten, denn durch das Spiel und durch Ihre Schuld ist er jetzt ganz sicher von Dämonen besessen. Den Heimrechner sollten Sie so lange mit Säure übergießen, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Und Sie greifen nun zur Stacheldrahtpeitsche und züchtigen sich selbst, Sie Wahnsinniger! Man sollte Sie wegen Gefährdung des Kindeswohls anzeigen und einsperren!

Außer sich

Rufus Donnerbusch
Folgende Benutzer sprechen Rufus Donnerbusch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1250
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 87 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Mi 12. Nov 2014, 20:46

Sehr geehrter Herr Donnerbusch,

Sie sprechen vollkommen wahr, Herr Hanftinger hat auf gröbste seine Aufsichtspflicht verletzt. Aber urteilen Sie bitte nicht so streng, die Eltern dieses vorkommenden Knabbuben sind ebenso Schuld daran, diese haben den Bengel nicht ordentlich und christlich erzogen. Wie kann man seinen Sohn nur gestatten Mörderspiele zu spielen, Weitschrei 4 (unredl: FarCry 4) ist genauso schlimm wie Welt der Kriegskunst (unredl: World of Warcraft). Um den verzogenen Burschen doch noch vor dem Schwefelsee zu retten, sehe ich nur die Möglichkeit ihn auf ein katholisches Internat zu schicken. Die Eltern und auch Herr Hanftinger, sollten Selbstanzeige erstatten und den Pfarrer um eine ordentliche und ausgiebige Züchtigung bitten.

Erklärend,

Ihr Fräulein Jessica Baal
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10606
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1731 Mal
Amen! erhalten: 1816 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Martin Berger » Mi 12. Nov 2014, 21:26

Fräulein Baal,

seien Sie nicht zu milde mit Herrn Hanftinger! Freilich haben auch die unredlichen Eltern Schuld daran, daß der Knabe so verdarb, doch kennen wir die genaue Geschichte nicht. Vielleicht haben die Rabeneltern erkannt, daß das Kind zur Hölle fahren wird, wenn es bei ihnen bleibt. Womöglich schickten sie es deshalb zum vermeintlich redlichen Großvater, damit dieser es zurück auf den schmalen Pfad bringt, der zum HERRn führt. Doch oh Schreck: Sie überantworteten das Kind einem unzuverläßigen Mann, der im übertragenen Sinn das Kind dem Teufel übergab, als dieser an der Tür läutete. Genausogut hätten sie das Kind dem ortsansäßigen Satanistenverband überlassen können.


Rabengroßvater Hanftinger,

wenn Sie noch einen Funken Anstand haben, dann stellen Sie sich der Polizei, bevor man die Fahndung nach Ihnen ausschreibt und man Sie steckbrieflich sucht.

Auffordernd,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1250
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 87 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Mi 12. Nov 2014, 21:44

Sehr geehrter Herr Berger,

wie immer sprechen Sie vollkommen wahr, es ist sicher meiner weiblichen Naivität geschuldet, dass ich mit Herrn Hanftinger zu milde war. Eine Selbstanzeige wäre die logische Konsequenz für das Versagen des unredlichen Großvaters, ich bin besorgt um das Seelenheil des Knabbuben. Meinen Sie der werte Herr Direktor Straffler könnte sich des Jungen annehmen, bevor seine Seele für immer verloren ist?

Fragend,

Ihr Fräulein Jessica Baal
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10606
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1731 Mal
Amen! erhalten: 1816 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Martin Berger » Mi 12. Nov 2014, 22:13

Fräulein Baal,

dies wäre bei Herrn Dr. Drechsler zu erfragen, hat dieser doch, seit er im Internat zu Pirschsmitte unterrichtet und erzieht, direkten Draht zu Herrn Direktor Straffler. Wenden Sie sich vertrauensvoll an ihn.

Weiterleitend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Heinz Ernst
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Dez 2014, 20:24

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Heinz Ernst » Di 2. Dez 2014, 21:56

Seid ihr eigentlich total behindert ?!?! Ganz ehrlich, der Moderator der diese Nachricht (mal wieder wegen dem Grund . Sperrt) willst du mir ehrlich erzählen das diese ganze Gewebeseite wirklich ernst gemeint ist? Ihr habt auch keine Hobbys oder ? xDDD

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10606
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1731 Mal
Amen! erhalten: 1816 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Martin Berger » Di 2. Dez 2014, 22:03

Büblein Ernst,

wie kommen Sie auf die Idee, daß dieser Beitrag gesperrt wird? Ihn zu entfernen wäre ein Fehler, zeigt er doch die geistigen Unzulänglichkeiten eines Weitschrei-Spielers. Freilich wird der dümmliche Verfasser des Beitrags, also Sie, gesperrt.

Verbannend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Thomas Kutscher
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 20:53

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Thomas Kutscher » Mi 3. Dez 2014, 12:21

Werter Herr Hanftinger,

ich selbst kenne Ihr Problem mit Ihrem Enkel von alten Konfirmanden-Kameraden her nur zu gut. Leider ist es nicht möglich, den Computer einfach so durch eine Reinwaschung des unheiligen Spieles zu retten und zu erlösen. Denn in dem Standesamt (unredlich: "Registry") des Computers befinden sich noch immer Speicherplatz-Dämonen.

Ich rate daher zu einem Ablassbrief, in Form einer neuen Betriebssystem-Kassette und einem neuen gesegneten Schlüssel. Ansonsten erschreckt es mich, dass Sie nur eine Bibel zu Hause haben! Ändern Sie dies sofort!

Kopfschüttelnd,
Knabe Kutscher

Elger von Lohenstein
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 10:42

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Elger von Lohenstein » Mi 3. Dez 2014, 14:50

Ein neues Betriebssystem allein wird wohl kaum ausreichen, ich rate dazu, die Komplette Hartware (unredl.: hardware) des Berechners(unredl.: computer) in Weihwasser einzulegen. Zudem sollten alle Hartscheiben (unredlich: hard disks) zerstört und vergraben werden.

Das Weihwasser vorbereitend,
Elger von Lohenstein

HerrVonKloeppe
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 09:35

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon HerrVonKloeppe » Sa 6. Dez 2014, 13:14

Depp Hanftinger,
Gleich stellte sich mir die Frage, wieso haben sie nur eine Bibel zuhause? Das wäre mal die erste Frage! Eine ganz faule erlogene Ausrede ist das! Er könnte immer noch ihre Wurfbibeln lesen!

Zweifelnd und erregt,
Herr Von Kloeppe

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Lazarus Steiner » Sa 6. Dez 2014, 15:26

Herr Kloeppe,
Herr Hanftinger schrieb, dass er momentan keine zweite Bibel zu Hause besitzen würde. Vielleicht verschenkte er seine Bibeln an einen Obdachlosen, einen Falschgläubigen oder einen redlichen Jugendlichen. Vielleicht war außerdem sein Vorrat an Wurfbibeln bereits aufgebraucht.
Vermutend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

HerrVonKloeppe
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 09:35

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon HerrVonKloeppe » Sa 6. Dez 2014, 15:50

Herr Steiner,
Natürlich kann das der Fall sein, aber wäre das so, müsste er es erwähnen! Es sei ihm verziehen, aber wegen des Spieles fürchte ich dass er doch ins gefängnis und danach in die Hölle kommt!

Beruhigt,
Herr Von Kloeppe

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon Lazarus Steiner » Sa 6. Dez 2014, 19:17

Werter Herr von Kloeppe,
da haben Sie wahrscheinlich ins Schwarze getroffen. Falls sich Herr Haftinger nicht rechtfertigen sollte, müssen wir wohl vom Schlimmsten ausgehen.
Besorgt,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

HerrVonKloeppe
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 09:35

Re: WeitSchrei 4 (unredl. FarCry 4)

Beitragvon HerrVonKloeppe » So 7. Dez 2014, 10:46

Herr Steiner,
Villeicht wäre es am besten wenn wir ihn aufsuchen würden und seinen Neffen mit Weihwasser und Wurfbibeln bekehren würden! So könnten wir auf Nummer sicher gehen!
Vorschlagend,
Klaus von Kloeppe


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste