2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

UNGLAUBLICH! - Jesus werden die Urheberrechte abgesprochen

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

UNGLAUBLICH! - Jesus werden die Urheberrechte abgesprochen

Beitragvon Asfaloths » Do 21. Aug 2014, 07:41

Werte Gemeinde!

Ich bin schwerst entsetzt über das was ich heute morgen in meinem elektronischen Briefkasten vorfand. Ein Gemeindemitglied hat bei mir Anzeige erstattet gegen einen DuRöhre-Aufklärungsfilm von einem Fachanwalt für Internetzrecht und dergleichen.

In diesem Film wird erklärt, dass deutsche Gerichte Jesus die Urheberrechte absprechen wenn er in Träumen oder anderen Geisteszuständen Kontakt zu den Gläubigen aufnimmt. Das heißt für Sie konkret:
Wenn Jesus im Schlaf zu Ihnen spricht und Sie schreiben dies nieder, so sind die Worte nicht mehr Jesus zuzuordnen, sondern Ihnen!

Ich bin selten sprachlos, doch heute weiß selbst ich nicht mehr viel zu sagen. Einen derartigen Stoß von Blasphemie habe ich von deutschen Gerichten noch nicht erlebt. Sie können sich den Film selbst ansehen, doch ich empfehle einen leeren Eimer und vorher kein Essen zu sich zu nehmen. Mir kam es auf dem selben Wege wieder heraus wie es hineinging.
-> DuRöhre-Film über den Rechteentzug am HERRn <-

Meine Mutter liegt immer noch weinend im Bett, nachdem ich ihr den Film auf meinem Tabletten-Heimrechner vorgespielt habe. Sie kann diesen Frevel nicht ertragen. Ich kann es jedoch auch nicht.
Ich muss mich erstmal sammeln und später Anzeige gegen das Gericht erstatten. Über weiteres Vorgehen muss ich nun erst einmal nachdenken.

Immer noch nicht klar denkend,

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Folgende Benutzer sprechen Asfaloths ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 6):
Sören KorschioHerbert SchwakowiakRotzbengel RüdigerSchmerkalFrank GerberMartin Berger
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11204
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2090 Mal
Amen! erhalten: 2222 Mal

Re: UNGLAUBLICH! - Jesus werden die Urheberrechte abgesproch

Beitragvon Martin Berger » Do 21. Aug 2014, 17:46

Werter Herr Asfaloths,

Ihres Beitrags wegen fuhr ich heute einem mehr als 30 Kilometer langen Umweg. Wie Sie ja wissen, war ich eine Woche in Norwegen, um dort Walbestien zu töten. Nun bin ich wieder auch dem Heimweg und nutzte das Klugschnurlostelephon, um hier nach dem Rechten zu sehen. Doch als ich von der juristischen Blasphemie las, von der Sie hier berichten, traf mich fast der Schlag. Der HERR war mir wohl­ge­son­nen und ließ es nur eine Ohnmacht sein. Mein Pferd lief jedoch weiter und kam vom Weg ab. Stunden später erwachte ich wieder und hielt es anfangs für einen schlechten Traum. Als mir klar wurde, daß es leider kein Traum war, wurde ich erneut ohnmächtig. Das Pferd, welches ich zuvor mit Weihwasser getränkt hatte, lief immer noch weiter, aber leider in die falsche Richtung.

Nun bin ich wieder wohlauf und der Ohnmacht wegen hellwach, jedoch immer noch höchstgradig entsetzt ob des Gelesenen. Sapperlot, haben denn die Richter nichts besseres zu tun, als unserem geliebten Messias das Urheberrecht abzusprechen? Gibt es nicht noch unzählige Mörderspielspieler, die man prophylaktisch verurteilen und einsperren müßte, weil es sich um potentielle Amokläufer handelt? Müssen nicht noch unzählige Metaller und Felser wegen Satanismus und Drogenbesitz verurteilt werden? Gibt es nicht noch unzählige Hexen, die für schlechte Ernten, Brände und mißgebildetes Vieh verantwortlich sind und gefangen und verurteilt werden müssen? Potzdonner, es gäbe reichlich zu tun! Doch stattdessen entrechtet man Jesus Christus, während man Verbrecher ungeschoren läßt. Welch eine Schande für die Menschheit! Es würde mich nicht wundern, wenn die gesamte Menschheit dieses Verbrechens wegen am Tag des Jüngsten Gerichts wesentlich strenger beurteilt werden würde.

Im höchsten Maße entsetzt,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Asfaloths


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste