0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Frank Gerber » Fr 8. Aug 2014, 20:18

Sie sagen es, Herr Aloisius!

Sämtliche Vorgänge auf der Erde sind nicht auf physikalische Gesetze zurückzuführen, sondern nur auf den HERRn.
Wenn der HERR es will, sprengt er einfach sämtliche Laboratorien oder sendet Tsunamis aus, oder das, was die Ketzer "Meteoriten" nennen.
Das gilt ebenso für Krankheiten; Viren oder Bakterien existieren nicht!
Falls Sie dennoch krank sind, liegt es daran, dass Sie den HERRn erzürnt haben und er Sie somit bestrafen will.

Erklärend,
Frank Gerber
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Ewald Hug
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Jul 2014, 17:18

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Ewald Hug » Fr 15. Aug 2014, 09:18

Herbert Schwakowiak
Sie brauchen sich nicht so aufzuspielen. Den im Jahr 1971 war der Verein in den Bundesliga-Skandal verwickelt. Gegen Bestechungsgelder hatte die Mannschaft das Spiel gegen Arminia Bielefeld absichtlich 0:1 verloren. Mehrere Spieler wurden gesperrt. Nicht nur der FCB „kauft“ sich trainierte Spieler. Jeder Verein kauft sich trainierte Spieler. Beispielsweise bei Schalke sind Felipe Santana (aus Brasilien), Sead Kolasinac (aus Bosnien) oder Klass-Jan Hunterlaar (aus den Niederlanden). Wen sie weiter über FCB und sk04 diskutieren wollen, schreiben sie mich persönlich an oder eröffnen ein Thema darüber.
Teemo
Nicht zu vergessen ist das das Wasser zu 2/3 aus Salzwasser ist. Und die natürlichen Bevölkerungsentwicklung (Geburtenrate und Sterberate) auch nicht mit einbezogen. Da kann es von Vorn und Hinten nicht stimmen.
Frank Gerber
Die Frage; Warum. Kann man auf den Herren beziehen, aber Wieso, Weshalb und vor alme Wie können sie nicht erklären was die Wissenschaft kann. Ein Meteorit ist ein Festkörper Aus dem Universum, der die Erdatmosphäre durchquert und den Erdboden erreicht hat. Viren oder Bakterien existieren. Dies wird in dem entsprechendem Thema erklärt
Ein hoch auf den Erfindergeist

Gerard von Loyola
Treuer Besucher
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Jul 2014, 17:45
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Gerard von Loyola » Fr 15. Aug 2014, 09:35

Ewiger Spuk,

ich sitze hier vor einem großen Glas Wasser, das also zu zwei Drittel aus Salzwasser bestehen soll.
Darf ich jetzt das obere Drittel austrinken oder muß ich die zwei oberen Drittel ausschütten, um an das Süßwasser zu gelangen?

Verwirrt fragend

Gerard von Loyola

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8858
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2120 Mal
Amen! erhalten: 2067 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 15. Aug 2014, 14:53

Herr Hug,
haben Sie Klebstoff geraucht?
Was soll dieser Beitrag? Reden Sie sich nicht auf Legasthenie heraus!
Mit Magenkrämpfen kämpfend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Medli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Do 14. Aug 2014, 23:20

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Medli » Fr 15. Aug 2014, 15:55

Und "satanistische Wissenschaftler" könnten die Hälfte der Bibel wiederlegen.
~!! don't have to look so sad!

Friedrich Stein
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 49
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Friedrich Stein » Fr 15. Aug 2014, 16:02

Wertes Kind Mettigel,

können Sie Ihre zugegebenermaßen sehr gewagte These auch belegen?

Gespannt,

Stein

Medli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Do 14. Aug 2014, 23:20

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Medli » Fr 15. Aug 2014, 16:19

Friedrich Stein hat geschrieben:Wertes Kind Mettigel,

können Sie Ihre zugegebenermaßen sehr gewagte These auch belegen?

Gespannt,

Stein


Werter Herr Stein,
Mein erstes und bestes Beispiel ist folgendes;
Die Schöpfungstheorie aus der Bibel kann durch die Evolutionstheorie wiederlegt werden.
Viele Dinge die in der Bibel geschehen sind nicht einmal möglich (wie Wasser zu teilen, ..)
~!! don't have to look so sad!

Friedrich Stein
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 49
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Friedrich Stein » Fr 15. Aug 2014, 16:24

Nicht so werter Ketzer Mettigel,

die Evolutionstheorie ist Schwachfug. Allerdings geht es in diesem Faden nicht darum, sondern um Wasser.

Potzdonner, bitte sparen Sie sich solche ketzerischen Bemerkungen. Dem HERRn ist alles möglich und jenen, die IHM treu dienen, ebenfalls.
Merken Sie sich das bitte!

Belehrend,

Stein
Folgende Benutzer sprechen Friedrich Stein ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Erkelfred Bock

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52
Hat Amen! gesprochen: 94 Mal
Amen! erhalten: 84 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Kreuzritter » Fr 15. Aug 2014, 17:06

Fräulein Mädli,

ich kann die Bibel auch wieder und wieder legen. Gestern legte ich sie abends auf meinen Nachttisch und später in das Bibelregal, in dem ich meine Bibeln aufbewahre. Ich konnte die gesamte Bibel aufheben und wieder (ab)legen. Sind Wissenschaftler so schwach oder warum schaffen sie es nicht die ganze Bibel wieder zu legen?

Drücken Sie sich bitte etwas klarer aus.

Bittend,
Ihr Kreuzritter
Folgende Benutzer sprechen Kreuzritter ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Frank Gerber
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Benutzeravatar
Teemo
Häufiger Besucher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 23:32

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Teemo » Fr 15. Aug 2014, 17:35

Ich frage mich, was dieser Beitrag eig. noch soll? Es ist doch klar, dass die Rechnung falsch ist, da zu viele Faktoren vernachlässigt wurden! Anstatt sich jetzt um andere Themen zu streiten, sollte man diesen Faden entlich mal an acta legen! Und Herr/Frl. Medli...suchen Sie sich doch bitte einen anderen Faden, dann können Sie sich dort mit anderen wie Waschweiber streiten. Ihre Aussagen sind echt peinlich! Wenn Sie ein These aufstellen, dann legen Sie doch auch bitte passende Argumente dar.
Die töfte Suchfunktion sollte Ihnen eig. beim finden des gewünschten Fadens behilflich sein.

Seinen alten Verwandten Gnar besuchend,
Teemo
Auge um Auge und bald wird die Erde blind sein.

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 48 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Fr 15. Aug 2014, 17:38

Ewald Hug hat geschrieben:Gegen Bestechungsgelder hatte die Mannschaft das Spiel gegen Arminia Bielefeld absichtlich 0:1 verloren.
Lieber Herr Hug,

na und? Leben Sie immer noch in den 1970er oder was wollen Sie damit andeuten? Bielefeld ist heute in der 3.Liga. Mir doch egal, was damals war. Ich lebe im Jetzt. Denken Sie übrigens wirklich, dass Ihr Weißwurstfresserverein eine sauberere Weste hat oder wie? Wessen fetter, geldgieriger Präsident sitzt im Knast und hat den Staat um 28 Millionen Europa betrogen? Der von Schalke schon mal nicht. Kennen Sie vielleicht einen, Sie Dötschbirne?
Ewald Hug hat geschrieben:Beispielsweise bei Schalke sind Felipe Santana (aus Brasilien), Sead Kolasinac (aus Bosnien) oder Klass-Jan Hunterlaar (aus den Niederlanden).
Der Felipe war früher mal bei Lüdenscheid-Nord. Ich freue mich, dass er nun endlich zum einzig richtigen Verein gewechselt ist. Und der Sead ist in Karlsruhe geboren und war auch am Anfang seines Lebens beim falschen Fußballverein. Genauso wie der Klaas. Bei beiden war es eine Herzensangelegenheit zu Schalke zu wechseln. Wollen Sie ihnen das verübeln? Es wird nun mal nicht jeder magisch vom Geld angezogen wie Ihre Oktoberfestkicker.
Ewald Hug hat geschrieben:Wen sie weiter über FCB und sk04 diskutieren wollen, schreiben sie mich persönlich an oder eröffnen ein Thema darüber.
Ich verzichte darauf. Mit einem Anhänger von den Dreckschippengesichtern kann man doch nicht normal reden! Vor allem kennen Sie ja nicht mal den Unterschied zwischen "wen" sowie "wenn" als auch zwischen "den" und "denn" und "dass" und "das". Da sieht man mal wieder, dass Sie nichts im Kopp haben. Wozu diskutieren? Sie sind doch ganz klar meinem Intellekt nicht gewachsen. Der Rest von Ihrem Beitrag ist einfach nur irgendein Müll, den kein normaler Mensch verstehen kann. Gehen Sie erstmal zur Schule und lernen Sie Deutsch!

Liebe Bleich, Medli oder was auch sonst immer,

haben Sie immer noch keine Freunde gefunden? Dauert ja lange bei Ihnen.

Bier kippend

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8858
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2120 Mal
Amen! erhalten: 2067 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 15. Aug 2014, 21:23

Werter Herr Schwakowiak,
echauffieren Sie sich nicht.
Wie soll es ein unredliches Spiel gegen eine Mannschaft aus "Bielefeld" gegeben haben?
Jeder Mensch mit einem Rest von Verstand weiß, daß eine Stadt jenes Namens niemals existierte.
Laut lachend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
KreuzritterHerbert Schwakowiak
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 48 Mal

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Fr 15. Aug 2014, 21:51

Lieber Herr Schnabel,

danke für die Erklärung. Habe auch gleich ein Bier zur Beruhigung getrunken. Jetzt geht es mir wieder besser. Für mich ist Bielefeld sowieso schon vor ein paar Jahren komplett von der Bildfläche verschwunden. Seitdem sie halt nicht mehr in der Bundesliga spielen. Habe nur durch Zufall herausgefunden, dass sie jetzt in der 3.Liga sind. Die Vereinsfarben gefallen mir aber ziemlich gut. Man könnte fast sagen, dass die Arminen halbe Schalker sind. Sympathischer als die Lederhosen oder die Lüdenscheid-Norder sind sie mir auf alle Fälle. Bestimmt ist es ziemlich viel Aufwand, die Welt glauben zu lassen, dass es Bielefeld und sogar eine Fußballmannschaft aus Bielefeld gibt. Naja, jeder soll doch seine Hobbys haben. Die Bielefelder haben eben ein ganz schön komisches.

tolerant

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Benutzeravatar
Ruedi Akermann
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 20:22

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Ruedi Akermann » Fr 15. Aug 2014, 21:56

Hochgeschtätztes Kind Meitli hochgeschätzter Herr Hug

Ich blicke voller Besorgnis auf ihre Berichte und Erläuterungen. Sie stinken nach dem Gedankengut des Teufels und versuchen die Samen der Zweifel in uns (Christen) zu streuen. Zusätzlich sind Sie sich dessen nicht bewusst. Sie merken nicht, wie der Teufel langsam in ihre Gehirne kriecht und versucht, Ihren Verstand umzustülpen, Sie zu manipulieren, Sie umzuprogrammieren, damit Sie eine wehrlose Puppe von ihm werden. Zum Glück ist noch nicht aller Tage Abend. Gehen Sie und beten Sie mit voller Inbrunst wie Sie noch nie in Ihrem Leben gebetet haben. Ich bin mir sicher, Sie werden unserem Herrn wieder näherkommen. Am besten sagen Sie noch 100mal das Unser Vater auf. Zum Abschluss möchte ich einen Aufseher unseres Plapperbrettes bitten, eine Entfernung des teuflischen Gedankengutes abzuwägen.

Betend und hoffend, dass das Kind Meitli und der hochgeschätzte Herr Hug wieder auf den Pfade Gottes finden werden

Ruedi Akermann
"Wir wissen, dass wir von Gott stammen; doch die ganze Welt ist in der Gewalt des Teufels." 1 Johannes 5 19

Ewald Hug
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Jul 2014, 17:18

Re: Wasser widerlegt satanistische Wissenschaftler!

Beitragvon Ewald Hug » Sa 16. Aug 2014, 11:48

Friedrich Stein
Auch wenn es in diesem Thema um Wasser geht, hat Herr/Frau Mettigel recht mit der Evolutionstheorie und das man das meiste was in der Bibel steht purer Schwachsinn ist
Kreuzritter
Herr/Frau Mettigel meinte das man stichhaltige Beweise hat die gegen die Bibel sprich und nicht das was sie meinen.

Schwakowiak
Was ist schlimmer, eine Mannschaft die Geldgierig ist oder eine Person die Geldgierig ist. Die Mannschaft natürlich. Lieber ein Weißwurstfresserverein als ein geldgeiler Drecksverein. Der FCB ist nun mal einer der erfolgreichsten Vereine in Deutschland, was man zu den Schalkern nicht sagen kann. Da hat Dynamo Dresden mehr gute Spieler als Ihr Verein. Sie sprechen von Intellekt, im Verhältnis zu ihnen hab ich mehr erreicht als sie. Und wie gesagt; Wenn sie diskutieren wollen, schreiben sie mich persönlich an oder eröffnen ein Thema darüber.
Ein hoch auf den Erfindergeist


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Walter Gruber senior und 30 Gäste