0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

"C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
F Bleibtreu
Stammgast
Beiträge: 373
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 21:03
Hat Amen! gesprochen: 34 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon F Bleibtreu » Do 17. Okt 2013, 22:30

Weibsstück Kirschkali.

Das Bild was Herr DerG gepostet hatte, sah so aus als hätte er einfach sein Profilbild kopiert und es mit dem Kopf von der Person dieses Bildes ersetzt. Ich habe selbst soetwas auch schonmal gemacht.

Sie haben ein Bild von sich mit dem Kopf einer anderen Person ersetzt?
Sind Sie ein satanistisches Hexenweib, das ihre schwarzen Künste im Bereich des dämonischen afrikanischen Voodoo-Kultes ausübt (wo dergleichen gang und gäbe ist, habe ich mir sagen lassen)?
Weichen Sie von diesem Brett und suchen Sie umgehend einen knorken Exorzisten der katholischen Kirche auf, bevor noch mehr arme Seelen Ihren Hexenkünsten zum Opfer fallen.

Zitternd sein Kruzifix umklammernd,
Fürchtegott Bleibtreu
Folgende Benutzer sprechen F Bleibtreu ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Franz-Joseph von SchnabelMartin Berger
Graue Haare sind eine Krone der Ehren, die auf dem Wege der Gerechtigkeit gefunden wird.
Sprüche, 16/31

trischkali
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:03
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon trischkali » Fr 18. Okt 2013, 05:21

Werter Herr Bleibtreu,

Sie können wohl nicht unterscheiden ob man ein Bild verfälscht, oder Köpfe von Menschen austauscht.


Kopfschüttelnd,
trischkali

Unhöfliche Anrede korrigiert, Schnabel
Geben ist besser als nehmen! Sehen sie nicht immer nur den Vorteil für sie, die anderen sind auch noch da!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon DerG » Fr 18. Okt 2013, 13:34

Tumbes Weib Tischkeil,
ich möchte Sie keinesfalls beleidigen, aber gibt es nicht weitaus wichtigere Dinge für ein junges Fräulein zu tun, als redliche Christen mit unbegründeten Anschuldigungen und beleidigenden Anreden zu nerven?
Putzen Sie gefälligst das Haus oder bereiten Sie Ihrem Ehemann ein töftes Mahl zu! Außerdem wollte ich fragen, ob Ihr Gatte bereits diese Einverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben hat.

Genervt fragend,

DerG
Folgende Benutzer sprechen DerG ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Nachtfalke

trischkali
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:03
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon trischkali » Fr 18. Okt 2013, 14:01

Werter Herr DerG,

Ihm ist es völlig egal was ich hier treibe, da er mit der Arche Internetz nichts am Hut hat. Und ausserdem ist er genug beschäftigt, und ich brauche auch sicherlich keine Einverständnisserklärung von ihm, um mich im Internetz irgendwo zu Registrieren, wir leben im 21en Jahrhundert.

Genervt,
trischkali
Geben ist besser als nehmen! Sehen sie nicht immer nur den Vorteil für sie, die anderen sind auch noch da!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon DerG » Fr 18. Okt 2013, 14:06

Fräulein Tischkeil,
somit verstoßen Sie gegen eine Regel dieses knorken Plauderbretts.
Ihr Mann beaufsichtigt Sie also nicht beim Stehsegeln? Sapperlot, nun begreife ich endlich, wie Ihre meist dümmlichen Beiträge entstehen!
So fragen Sie doch einfach Ihren Großvater oder Ihren Bruder!

Helfend,

DerG

trischkali
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:03
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon trischkali » Fr 18. Okt 2013, 14:30

Werter Herr DerG,

Mein Großvater ist bereits verstorben, und Geschwister habe ich keinerlei. Und mein Herr Vater ist in etwa genau so an daran interessiert was ich im Internetz mache, wie Satanismus gut ist. Und der Rest der Familie wohnt sehr weit weg.


Hinweisend,
trischkali
Geben ist besser als nehmen! Sehen sie nicht immer nur den Vorteil für sie, die anderen sind auch noch da!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon DerG » Fr 18. Okt 2013, 14:38

Fräulein Tischkeil,
es ist wirklich erschütternd, wie wenig Ihre Familie sich um Ihr Wohlbefinden kümmert! Ich habe Mitleid mit Ihnen.
Könnte Ihr Ehemann Sie tatsächlich nicht beim Stehsegeln beaufsichtigen? Schließlich müssen Sie eigentlich bei jeglichen Aktivitäten am Heimrechner überwacht werden.
Sagen Sie ihm dies bitte.

Mitfühlend,

DerG

trischkali
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:03
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon trischkali » Fr 18. Okt 2013, 14:43

Werter Herr DerG,

Ich kann gut auf mich allein aufpassen, das habe ich über lange Zeit gelernt. Das was ich können will, bringe ich mir normalerweise selbst bei... :weinen:


traurig,
trischkali
Geben ist besser als nehmen! Sehen sie nicht immer nur den Vorteil für sie, die anderen sind auch noch da!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon DerG » Fr 18. Okt 2013, 14:50

trischkali hat geschrieben:Das was ich können will, bringe ich mir normalerweise selbst bei... :weinen:
Fräulein Tischkeil,
dies ist wahrhaft traurig! Hoffentlich ist Ihr Ehemann mit Ihren Kochkünsten einigermaßen zufrieden. :kreuz3:

Hoffend,

DerG

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11903
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2476 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon Martin Berger » Fr 18. Okt 2013, 15:53

trischkali hat geschrieben:Das was ich können will, bringe ich mir normalerweise selbst bei... :weinen:

Fräulein Tischkeil,

das ist dann wohl der Grund dafür, warum Sie nichts können. Wenn jemand, der nichts kann (Sie), von jemandem etwas lernt, der ebenfalls nichts kann (wiederum sind Sie gemeint), dann werden "beide" nie etwas können. Sie sind das beste Beispiel für "Dumm geboren, nichts dazugelernt und davon die Hälfte vergessen."

Kopfschüttelnd,
Martin Berger


Post Scriptum:

Sollten Sie die von Herrn DerG bereits angesprochene Stehsegel-Erlaubnis nicht nachreichen, muß Ihr Benutzerkonto leider gesperrt werden.
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Kurt EisenhauerNathan Freundt

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon DerG » So 27. Okt 2013, 10:40

Werte Gemeinde,
sogar die töfte NSA sorgt sich um unseren knorken Bundeskanzler! So wird jedes Gespräch des werten Herrn Merkels von einem Mitarbeiter jener löblichen Organisation abgehört.
Die Sicherheit des Staates ist korrekterweise wichtiger, als eine "freundschaftliche" Beziehung zueinander.
Ob auch der redliche Herr Putin jedes Wort mithört, konnte leider noch nicht festgestellt werden, was sicherlich an der duften Geheimhaltetaktik der russischen Regierung liegt.

Der Erfolg gibt den Amerikanern recht. Bisher gab es noch keinen Terroranschlag aus dem näheren Umfeld des Herrn Merkels auf amerikanische Botschaften oder auf das Weiße Haus.
Hoffentlich nimmt sich die deutsche Regierung hieran ein Beispiel und setzt zukünftig auch auf zielorientierte Spionage unter "Freunden"!

Die Nachbarn mit einem Fernglas beobachtend,

DerG

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon Nathan Freundt » So 27. Okt 2013, 11:20

DerG hat geschrieben:Der Erfolg gibt den Amerikanern recht. Bisher gab es noch keinen Terroranschlag aus dem näheren Umfeld des Herrn Merkels auf amerikanische Botschaften oder auf das weiße Haus.


Werter Herr DerG,

so hatte ich das bisher noch nicht gesehen, aber damit haben Sie natürlich vollkommen recht.
Das Weiße Haus (welches als Eigenname übrigens großgeschrieben wird) hat also alles richtig gemacht.

Ich frage mich jetzt natürlich, ob Deutschland auch diesen Schurkenstaat VSA abgehört hat und es daher noch keinen Terroranschlag auf das Kanzleramt gab.
Oder müssten wir nicht eigentlich die ganzen Schrottimmobilienkredite, die die VSA der ganzen Welt illegalerweise untergejubelt hatten, als terroristischen Angriff werten (Angst und Schrecken haben diese schließlich verbreitet und das ist auch die Übersetzung des Wortes "Terror" aus dem Lateinischen)?

Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Jakob W
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 41
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 14:43

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon Jakob W » So 27. Okt 2013, 11:40

Geehrter Herr Freundt,
so wie ich das sehe, spioniert der Herr Merkel selbst die VSA aus. Ich bezweifle, dass
so ein knorker Mensch dies vermasseln würde. Aber die Medien würden diese
Nachricht niemals verbreiten, sie verschweigen ja auch, dass Herr Merkel kein Weib ist.

Besorgt um die Bildung der Jugend,
Jakobus

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon DerG » So 27. Okt 2013, 11:43

Werter Herr Freundt,
ich bedanke mich, daß Sie mich auf meine fehlerhafte Schreibweise des Eigennamens "Weißes Haus" aufmerksam machten. :kreuz3:
Nathan Freundt hat geschrieben:Ich frage mich jetzt natürlich, ob Deutschland auch diesen Schurkenstaat VSA abgehört hat und es daher noch keinen Terroranschlag auf das Kanzleramt gab.
Zwar gab es noch keinen Angriff der VSA mit dem Ziel das Kanzleramt zu zerstören, jedoch können auch viele andere Attacken der VSA als Terroranschläge auf die gesamte Weltbevölkerung angesehen werden.
In Amerika wurden das koffeinhaltige Getränk namens "Kola", vielerlei unlöbliche Fernsehserien (Simpssöhne, Süd-Park, Amerikanischer Vater, ...), Schnellfraßlokale und weitere untöfte Dinge erfunden.
Mittlerweile ist die ganze Erdscheibe vom Schwachsinn, der einst in den VSA begann, betroffen!

Sich heftig bekreuzigend,

DerG

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8442
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1973 Mal
Amen! erhalten: 1912 Mal

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 27. Okt 2013, 12:10

Werte Herren,
sehen Sie nicht zu schwarz.
Der endgültige Konkurs der knorken VSA steht unmittelbar bevor. Danach werden töfte Politiker der keuschen Teetrinkerpartei die Macht übernehmen. Unter deren rigiden Regime werden dort redliche Saudi Arabische Verhältnisse einkehren, öffentliche Steinigungen, Enthauptungen und moderne Frauenrechte.
Zuversichtlich,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste