1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die kleine Anglizismenfibel

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

derGro
Häufiger Besucher
Beiträge: 109
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:13
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon derGro » Sa 10. Aug 2013, 22:35

Werter Herr Berger,
ich finde, bei Teufel 3 sollte die 3 entfernt werden, da Teufel 3 nur der dritte Teil der Spielreihe Teufel der Firma Schneesturm (ein weiterer Anglizist ist Blizzard für Schneesturm) ist.
derGro

Aymed Abdulah
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Aymed Abdulah » So 11. Aug 2013, 01:35

Ich habe noch etwas:
"Cosplay" wurde falsch übersetzt, es ist ein englisches zusammengesetztes Nomen aus römischer Salat und spiel.
Deswegen sollte "Cosplay" redlich etwa römisches Salatspiel bedeuten.
Ansonsten hätte ich noch diese redlichen Übersetzungen:
Slowmotion / Zeitlupe
All-Inclusive / Alles Inklusive
running gag / rennender Witz

auf Antwort hoffend,
Aymed Abdulah.

Benutzeravatar
Kaito Shion
Häufiger Besucher
Beiträge: 86
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 11:55
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Kaito Shion » So 11. Aug 2013, 09:53

Herr Abdulah,

"Cosplay" setzt sich aus den Englischen Wörtern "Costume" für Kostüm und "Play" für Spiel zusammen, also ist die richtige Übersetzung Kostümspiel. Was für ein Unsinn da etwas mit Salat zu übersetzen.


Genervt,
Shion

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2380
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 336 Mal
Amen! erhalten: 835 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Benedict XVII » So 11. Aug 2013, 10:08

Frl. Simone,

eine gute Übersetzung berücksichtigt stets auch den Sinn des zu übersetzenden Wortes.
Die derzeit aufgeführte Übersetzung "Kotzspiel" erscheint mir somit als durchaus angebracht für diese Perversion.
Ist hiermit doch die körperliche Reaktion benannt, welche jeden anständigen Menschen hierbei befällt.

Belehrend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Kaito Shion
Häufiger Besucher
Beiträge: 86
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 11:55
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Kaito Shion » So 11. Aug 2013, 10:25

Herr Benedict,

es geht doch aber da drum jedes Wort so Sinngetreu wie möglichst zu übersetzen oder nicht? Und es ist nun mal nicht ab streitbar welche beiden Wörter das Wort "Cosplay" in sich trägt. Zudem Kotzspiel schon wieder eher eine Beleidigung ist. Es gibt alleine in Deutschland sehr viele Ventilatoren von diesem, was glauben Sie was passiert wenn diese davon mitbekommen und hier gerade zu eine Welle an Neuanmeldungen entsteht nur um Ihnen allen hier die Meinung dazu zu sagen? Natürlich können Sie jeden verbannen, aber nehmen wir mal an es ist nicht nur ein kleiner Anteil von diesen Ventilatoren (sagen wir mal 100 Personen) sondern es ist ein Anteil von vielleicht Dreitausend oder Viertausend, glauben sie mir es gibt Seiten wo man Einemillion (oder mehr) von ihnen antrifft. Was glauben Sie passiert wenn nur die Hälfte von diesen das mitbekommt und hier für Unruhe sorgt? Sie haben so schon jeden Tag mit ein paar DuRöhre Ventilatoren zu tun, wollen Sie sich die Kostümspiel Ventilatoren auch noch zum Feind machen? Und glauben Sie mir diese besitzen mehr Verstand als so mancher von den DuRöhre Ventilatoren die hier einfach nur sinnlos beleidigen.


Sein Kostüm für die Spielemesse in Köln nähend,
Shion

Benutzeravatar
Frank-Walter List
Treuer Besucher
Beiträge: 189
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 18:56
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Frank-Walter List » So 11. Aug 2013, 10:49

Ach Fräulein Simone,

Sie leben in einer Scheinwelt. Die Kotzspieler besitzen mitnichten mehr Verstand als die unredlichen Ventilatoren von Krank, Julian und Herr Anleitung.
Würden diese tatsächlich ein Fünkchen Intelligenz besitzen, würden sie nicht Kotzspielen, sondern gottesfürchtig leben, jeglicher Unzucht und Blasphemie entsagen und dem Gehörnten abschwören.

Erklärend,
Frank-Walter List
Folgende Benutzer sprechen Frank-Walter List ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 4):
Benedict XVIIFranz-Joseph von SchnabelMartin BergerFrank Gerber

Benutzeravatar
Kaito Shion
Häufiger Besucher
Beiträge: 86
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 11:55
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Kaito Shion » So 11. Aug 2013, 11:18

Herr List,

ich finde es ist klüger sein Leben zu Leben als an einen Gott zu glauben und nach einem Buch zu leben. Sie hier wissen doch gar nicht was es bedeutet richtig zu leben. Sie wissen nicht wie viel Spaß das Leben machen kann. Und das hat ihnen selbst der dümmste DuRöhre Ventilator voraus, er genießt sein Leben in vollen Zügen.




Shion

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11204
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2090 Mal
Amen! erhalten: 2222 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Martin Berger » So 11. Aug 2013, 11:55

Sapperlot, jetzt reicht es!

In diesem Faden soll nicht rege diskutiert werden, wie es in den meisten anderen Fäden durchaus erwünscht ist; hier werden Übersetzungen für unredliche Anglizismen/Namen gesammelt. Potzdonner, reißen Sie sich zusammen! Kann nicht einmal am Tag des HERRn Ruhe sein? Sparen Sie sich die Antwort auf meine Frage!

Erbost,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Helmut K

Benutzeravatar
H_Koehlbacher
Häufiger Besucher
Beiträge: 104
Registriert: Do 3. Jan 2013, 21:14
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon H_Koehlbacher » So 11. Aug 2013, 13:35

Werter Herr K,

welch töfte Idee, um die deutsche Sprache auf der Arche verständlich und einheitlich durchzusetzen.

Nur muß ich anmerken, daß der von Ihnen als "deutsch" geführte Begriff "Käsehamburger" kein wirklich deutscher Begriff ist. Zur Erklärung: Das Wort "Hamburger" leitet sich nicht etwa von der norddeutschen Stadt Hamburg ab, sondern von den englischen Begriffen "Ham" für Schinken bzw. in diesem Falle Hackfleisch und "Burger", der sich wohl am besten mit "Weichbrötchen" übersetzen läßt. So lautet der korrekte deutsche Begriff für "Cheeseburger" wie folgt:

Käsehackfleischweichbrötchen

Dieser Begriff mag zwar etwas sperrig klingen, doch weiß ich, daß Sie, werte Herren, die Faulheit (unter anderem) in Bezug auf die Sprachverwendung ebenso verabscheuen wie ich und für den Erhalt der Reinheit der Sprache keine Mühe scheuen!

Um die Aufnahme des Begriffs bittend,

Hans Köhlbacher

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Frank Gerber » So 11. Aug 2013, 13:43

Werte Herren,

nachdem wir wieder etwas vom Thema abgekommen sind, habe ich hier noch ein paar neue Übersetzungen für Sie:

    Apple / Apfel
    Bit / Biss
    Byte / Beiß
    Euro / Europa
    hacken / knacken; axten
    Hipf Hüpf / Hip Hüpf
    Photoshop / Photogeschäft
    Pro Sieben / Für Sieben
    Punk(er) / Pank(er)
    Windows / Fenster

Namen:

    LeFloid / Flötenkind
    Justin Bieber / Justus Bieber

Ergänzend,
Frank Gerber
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Helmut K » So 11. Aug 2013, 13:43

Herr Koehlbacher!

Um zu verallgemeinern würde ich sagen, dass man jegliche Arten von "Burgern" einfach Rundstück warm nennt.
Dies war früher eine geläufige Bezeichnung, bevor der anglizistische Pendant dazu erfunden wurde.

Formulierend,

Helmut K
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2380
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 336 Mal
Amen! erhalten: 835 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Benedict XVII » So 11. Aug 2013, 13:47

Werte Herren,

für den Anglizmus "Disk Jockey" erscheint mir auch die redliche Ausdrucksweise "Platten Rennreiter" angemessen.
Dies ist klar und für jeden verständlich. Eine "Disc" ist eine Platte, während ein "Jockey" eben ein Rennreiter ist.

Vorschlagend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
H_Koehlbacher
Häufiger Besucher
Beiträge: 104
Registriert: Do 3. Jan 2013, 21:14
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon H_Koehlbacher » So 11. Aug 2013, 14:06

Herr K,

ich persönlich halte den Begriff "Rundstück" zwar für verwirrend, als Ersteller und Verwalter der Liste haben Sie da jedoch die obere Entscheidungsherrschaft.

Hans Köhlbacher

Zacharias Z
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 88
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:53
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Zacharias Z » So 11. Aug 2013, 20:47

Punker = Faulholzer
punk = faules Holz
Nimm als ein vortrefflicher Soldat Christi Jesu teil am Erleiden von Ungemach. Kein Mensch, der als Soldat dient, verwickelt sich in die Geschäfte des Lebens, damit er das Wohlgefallen dessen erlange, der ihn als Soldat angeworben hat.

2. Timotheus 2:3-4

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon DerG » So 11. Aug 2013, 20:56

Werte Herren,
mir fielen noch einige Übersetzungen von Namen ein.
Leonhard die Kapriole (unredlich: "Leonardo di Caprio")
Karl Schön (unredlich: "Charlie Sheen")
Eugen Wilsohn (unredlich: "Owen Wilson")
Thomas Reise (unredlich: "Tom Cruise")
Thomas Strangs (unredlich: "Tom Hanks")
Melchior Gipssohn (unredlich: "Mel Gibson")
Südpark (unredlich: "South Park")
Die Simpsöhne (unredlich: "The Simpsons")
Familienkerl (unredlich: "Family Guy")
Amerikanischer Vater (unredlich: "American Dad")

Nachdenkend,

DerG


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste