0 Tage und 21 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Zet_P
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:15
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Zet_P » Sa 31. Aug 2013, 23:57

Herr Gerber,
prinzipiell gebe ich Ihnen zwar recht, jedoch erfordert ein Neustart Zeit, welche ich oft nicht habe. Ein virtuelles Betriebssystem bietet sich da schon eher an, denn es ist schnell zu starten und kann bei bedarf einfach beendet werden. Eine Zweitinstallation gefährdet außerdem auch die Sicherheit des Computers, denn die Partition von Macintosh ist verschlüsselt von Fenster jedoch nicht, was sämtliche Daten auf der Maschine gefährdet.
Freundlich Grüßend,
Zet Paradox

Nun zu Ihnen Herr Jalu,
wie ich sehe verfügen sie nicht über sonderlich große Kenntnisse im Bereich der Informatik, sonst wüssten sie, dass ein Passwortschutz leicht zu umgehen ist und dass man mehr benötigt um ein Betriebssystem überhaupt verwenden zu können. Darum erachte ich auch jede weitere Diskussion mit Ihnen über dieses Thema, als nicht zielführend.
Leicht gereizt,
Zet Paradox
"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!"

Galater 5,14

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 113 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Herr Jalu » So 1. Sep 2013, 09:08

Lump Sepp,

es mag sein, daß ein Paßwort für einen unlöblichen Heimrechnerknacker durchaus einfach zu erraten ist - für ein dummes Weib und einen rotzfrechen Buben reicht es jedoch allemal. Mir scheint es, als wären Sie nur ein fetter Mörderspieler, der meint, sich gut mit Heimrechnern auszukennen, weil er völlig überteuerte und stromverschleudernde Hartware kauft und obendrein allerlei unnötigen Schwachfug einstellt, den ein normaler Mensch (also ein redlicher Christ) nicht braucht.

Feststellend und seinen modernen Röhrenschirm tätschelnd,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
Zet_P
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:15
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Zet_P » So 1. Sep 2013, 11:52

Herr Jalu,

Da Sie nicht über das nötige Wissen verfügen, ist jede Diskussion mit Ihnen zwecklos. Ihre Resistenz gegen Wissen ist da auch recht unhilfreich. Zudem bin ich weder fett noch spiele ich Mörderspiele und das was ich einstelle ist meine Sache und geht Sie somit nichts an, vor allem wenn Sie von dem Thema keine Ahnung haben. Passwörter sind nicht leicht zu erraten, aber man kann den Datenträger leicht mit einem anderen Computer auslesen und alle Daten Kopieren. Hatte ich eigentlich erwähnt, dass mein gesamter Mobilrechner weniger Energie verschleudert als ihr Röhrenbildschirm?
Erstaunt ob ihrer penetranten Allergie gegen Wissen,
Zet Paradox
Folgende Benutzer sprechen Zet_P ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Marcell JansenKaito Shion
"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!"

Galater 5,14

Benutzeravatar
Lancelotta
Ordensfrau
Beiträge: 223
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 15:11
Hat Amen! gesprochen: 43 Mal
Amen! erhalten: 31 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Lancelotta » So 1. Sep 2013, 12:34

Klugfäkalist Zet_P!
Sind Sie im Affenstall aufgewachsen oder warum sonst gebärden Sie sich gegenüber einem freundlichen, älteren Herrn so pampig?
Und Sie, Herr Jansen, vergeben hierzu auch noch ein "Amen"?! Sie sollten sich beide in Grund und Boden schämen!

Erbost
Lancelotta
Erste Hüterin der Heiligen Handgranate
Vergib deinen Feinden, aber vergiß niemals ihre Namen!

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Marcell Jansen » So 1. Sep 2013, 12:50

Fräulein Lancelotta

Wozu Ich ein Amen gebe ist ja wohl ganz allein meine Sache, und ganz gewiss schäme Ich mich nicht dafür.

Ehrlich,
Marcell Jansen
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11894
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Martin Berger » So 1. Sep 2013, 13:32

Bub Jansen,

hören Sie auf die weisen Worte von Frau Lancelotta und schämen Sie sich! Zudem lege ich Ihnen das Studium der Brettregeln ans Herz, in denen es heißt:
§11 Der Mißbrauch der Amen-Funktion ist zu unterlassen!
Übermäßige Benutzung der Amen-Funktion führt zu einer sofortigen Verbannung und zur Löschung aller gesprochenen Amen!

Die "übermäßige Benutzung" bezieht sich in Ihrem Fall nicht auf die Menge der vergebenen Amen, sondern auf die Menge der sinnlos vergebenen Amen! Sie sollten die Amen-Funktion nur für gute Beiträge benutzen. Oder dachten Sie irrigerweise, daß Sie die Funktion nutzen sollten, um die dümmsten Beiträge positiv zu bewerten? Potzdonner, es geht hier nicht um die Wahl der 10 dümmlichsten Beiträge, wie Sie es möglicherweise von unredlichen Sendern aus dem Fernsehen kennen!

Erbost,
Martin Berger

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Marcell Jansen » So 1. Sep 2013, 15:38

Herr Berger.

Es liegt in meinem Ermessen ob ich einen Beitrag für gut/sinnvoll erachte. Also werde ich ihrem Rumgestänkere keine weitere Beachtung schenken.

Herzlichst,
Marcell Jansen
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
Zet_P
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:15
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Zet_P » So 1. Sep 2013, 15:46

Fräulein Lancelotta,
Ich reagiere Pampig wenn jemand, der keine Ahnung von einem Thema hat meint sich mit mir, der in diesem Fall Ahnung hat, zu streiten über ein so offensichtliches Thema. Hieß es nicht Beleidigungen seinen hier untersagt? Denn das sehe ich als persönliche Beleidigung an.
Ich bin bemüht hier niemanden zu beleidigen, aber bei manchen von Ihnen fällt es mir wirklich schwer.
Heimlich den Stift Ihrer Handgranate klauend,
Zet Paradox
Hüter der Schlüssel und Bitsequenzen von Fenster
"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!"

Galater 5,14

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Frank Gerber » So 1. Sep 2013, 16:00

Herr Paradox,

wieso benutzen Sie dann nicht einfach Fenster als Hauptbetriebssystem, wenn sie doch die ganze Zeit Programme für jenes Betriebssystem benutzen? Fast alle Programme für OSX gibt es auch für Fenster.

Sie nicht verstehend,
Frank Gerber
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 113 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Herr Jalu » So 1. Sep 2013, 16:27

Fräulein Sepp,

mir wurde höchstpersönlich von Herrn Schaltner, unserem töften Dorfelektriker, bestätigt, daß mein Heimrechner trotz seines hohen Alters noch äußerst sparsam läuft und gar aktuelle Mörderspielrechner in dieser Hinsicht schlägt. Kein Wunder - läuft der Prozessor doch nur mit 500 Großhertz, und auch das nur, falls äußerst rechenintensive Aktionen, wie beispielsweise die Wiedergabe eines DuRöhre-Films, erfolgen.
Es verwundert mich, daß ich als alter Herr ständig Ihren mit Halbwissen gespickten Dummfug verbessern muß, wo sich doch eigentlich die jungen Hüpfer mit Heimrechnern besser auskennen sollten. Wie Sie es überhaupt ins Internetz geschafft haben, ist mir ein Rätsel. Vermutlich können Sie den Rechner nur über eine Heißschnur (unredl. "Hotline") überhaupt erst in Gang setzen.

Verwundert,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
Zet_P
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:15
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Zet_P » So 1. Sep 2013, 16:57

Herr Gerber,
Ich verwende MacOSX da es Programme wie Xcode einfach nicht für Windows gibt und auch nie geben wird, zudem ist die Sicherheit von MacOS deutlich höher als die von Windows.
Aufklärend,
Zet Paradox

Herr Jalu,
Bei Ihnen sind Hopfen und Malz verloren, darum gebe ich Ihnen nur ein Sprichwort als Antwort.
"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten"
Ist nicht als Beleidigung gemeint sondern nur als gut gemeinter Rat.

Zet Paradox

PS: Ich bin voll und ganz der Vorzüge jedes erdenklichen Betriebssystems bewusst und brauche nicht darauf aufmerksam gemacht zu werden
"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!"

Galater 5,14

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Frank Gerber » So 1. Sep 2013, 17:23

Herr Paradox,

es gibt deutlich bessere Entwicklungsumgebungen als Xcode (zumindest für die meisten Sprachen, wenn Sie Applikationen für OSX oder ichOs entwickeln wollen, ist das natürlich unentbehrlich). Mit welchen Sprachen programmieren Sie denn? Übrigens ist "Apfel ist sicherer als Fenster" eine häufig gebrauchte Ausrede. Linuchs ist ebenfalls so sicher und dazu noch kostenlos. Auch dafür gibt es Entwicklungsumgebungen. Zudem bitte ich Sie, sich einen freundlicheren Umgangston anzugewöhnen.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Gerber
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Benutzeravatar
Zet_P
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:15
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Zet_P » So 1. Sep 2013, 17:34

Werter Herr Gerber,
Es tut mir leid, wenn ich unfreundlich wirke, aber manche Leute können echt nerven. Natürlich kenne ich UNIX, es ist schließlich auch der Ursprung von Macintosh. Momentan Programmiere ich in Java, aber da ich plane Objektiv-C zu lernen bot es sich für mich an MacOS zu wählen.
Das Apfel deutlich besser vor Viren schützt ist keine reine Ausrede, es ist eine Tatsache, denn Macintosh verwendet die sogenannte Sandbox Technologie welche Programme daran hindert etwas zu ändern was nicht in ihrem zugewiesenen Bereich liegt.
MfG
Zet Paradox
"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!"

Galater 5,14

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 113 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Herr Jalu » So 1. Sep 2013, 17:45

Bürschchen Sepp,

bevor Sie weitere Programmiersprachen lernen, sollten Sie sich lieber der deutschen Sprache widmen. Ihre Beleidigung ist eine bodenlose Frechheit und offenbart mir, daß Sie ein rotzdummer Lauser sind, dem die Argumente fehlen. Warum geben Sie nicht einfach zu, daß ich im Recht bin und hören auf, herumzulügen?

Interrogierend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
Zet_P
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:15
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Apfel (unredl. "Apple") schafft undankbare Jugendliche!

Beitragvon Zet_P » So 1. Sep 2013, 17:54

Herr Jalu
1. sie sind nicht im recht
2. sie sind extrem nervtötend
3. sie haben von diesem Thema absolut keine Ahnung
4. meine Rechtschreibung und Grammatik ist manchmal fehlerhaft, ist mir bekannt.
5. was erlauben sie sich eigentlich mich als Lügner darzustellen, wo sie doch keinen blassen Schimmer von dem Thema haben?! Das sehe ich nämlich als bodenlose Frechheit an, da brauchen sie sich nicht zu wundern.
6. es sollte nicht "habe Respekt vor älteren" heißen sondern "habe Respekt vor schlaueren" <- Hätte diese Auseinandersetzung verhindert!
7. wenn sie schon etwas sagen möchten, achten sie darauf zu wissen was der Wahrheit entspricht!
Habe fertig
Zet Paradox
"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!"

Galater 5,14


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast