2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Heinulf Harthelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 18:40
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 27 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon Heinulf Harthelm » Di 9. Jul 2013, 12:41

Werte Gemeinde,

mein letzter Beitrag war für den Faden "Metall Musik" gedacht. Für diesen Fehler möchte Ich mich in aller Form entschuldigen.
Zwar passt die angegebene Verschaltung in gewissem Sinne auch zu den frevelhaften Jesushaut-"Musikern", dennoch gehe Ich mich jetzt züchtigen.

Reumütig,
Heinulf Harthelm
"Der Sohnemann benimmt sich nicht, da ist die Rute Vaterpflicht.
Die Tochter bringt nur Weh und Jammer, flugs kommt sie in die Besenkammer.
Lässt das Weib Gehorsam missen, wird der Stock die Lösung wissen."

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon DerG » Di 9. Jul 2013, 16:17

Elias Heltreu hat geschrieben:Deshalb muss ich dem Herrn G leider einen Rüffel erteilen.
Ein Haupt ohne Beharrung hat doch um Gottes Willen nichts mit fremdenfeindlichen Tendenzen zu tun!
Auch ein kahler Christ ist doch befähigt, sich voll und ganz an das Doppelgebot der Nächstenliebe zu halten?
Bub Heltreu,
ist Ihnen die meist rechtsradikale Ausrichtung der Glatzköpfe nicht bekannt? Natürlich können auch Christen kahle Köpfe besitzen, jedoch handelt es bei jenen Glatzköpfen um keine redlichen Christen!

Kopfschüttelnd,

DerG

Benutzeravatar
Elias Heltreu
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 5. Jul 2013, 12:46
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon Elias Heltreu » Di 9. Jul 2013, 16:31

Werter G,

zwar ist mir die rechtsradikale Ausrichtung einiger Hautköpfe bekannt, allerdings denke ich nicht, dass ein Mangel an Haupthaar hiervon zeugt. So gibt es doch besonders im fortgeschrittenen Alter durchaus viele fromme Christen, welche eine mangelnde Behaarung ihres Hauptes zu beklagen haben? Was sollten diese Gemeindebrüder Ihres Erachtens nach tun, um ihrer Redlichkeit wieder Ausdruck verschaffen zu können?

Ratlos,
Elias Heltreu

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon DerG » Di 9. Jul 2013, 16:39

Elias Heltreu hat geschrieben:Zwar ist mir die rechtsradikale Ausrichtung einiger Hautköpfe bekannt, allerdings denke ich nicht, dass ein Mangel an Haupthaar hiervon zeugt.
Herr Heltreu,
hierbei haben Sie recht. Jedoch sah ich in Ihrer Verschaltung einige drogensüchtige, alkoholisierte und pöbelnde Glatzköpfe, die keinerlei Anstand besaßen. Dies ist kein löbliches Verhalten!
Elias Heltreu hat geschrieben:Was sollten diese Gemeindebrüder Ihres Erachtens nach tun, um ihrer Redlichkeit wieder Ausdruck verschaffen zu können?
Wie bereits gesagt, sind die verschalteten Glatzköpfe keine echten Christen, sondern unredliche Fakire!

Antwortend,

DerG

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7662
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1602 Mal
Amen! erhalten: 1527 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 9. Jul 2013, 16:43

Bub Höllentreu,
löbliche Männer im Erwachsenenalter haben selbstverständlich häufig lediglich einen Haarkranz. Dies ist ein, vom HERRn gesandtes Zeichen fortschreitender Weisheit.
Jedoch die vollständige Entfernung des Haupthaares, durch jugendliche Verbrecher, deutet immer auf deren höchst unlöbliche Gesinnung, wie der geschätzte Herr G bereits feststellte.
Als neues Brettmitglied täte es Ihnen gut, von der Erfahrung der Anwesenden zu profitieren, statt, wie ein störrisches Kleinkind, stets jede Unterweisung in Frage zu stellen.
Mit dem Rohrstock drohend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
DerGMartin BergerHeinulf Harthelm
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender

SimonS
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 19
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:29

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon SimonS » Mi 10. Jul 2013, 18:15

Fräulein "G",

mag sein, dass Ihr Mitleid nicht gespielt ist, doch das der (römisch-katholischen) Kirche, ist es. Das Geld fließt nicht wirklich zu den Armen, sondern geht direkt in die Taschen der Kirche. Und bitte beachten Sie Folgendes:
Der Name "Simon" ist ein Name für einen Mann, nicht für eine Frau! "Der G(ünther)" ist zwar auch für einen Mann, doch wenn sie nicht zwischen Männern und Frauen unterscheiden können, dann kann ich das doch erst recht nicht ;)

Entsetzt von der Unkenntnis des Günthers,
SimonS
Bitte keine deutschen Wörter ins Deutsche übersetzen, danke!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon DerG » Mi 10. Jul 2013, 18:22

Liebes Fräulein Simone,
ich habe ebenfalls Mitleid mit Ihnen! Sie sind so unverschämt dumm, daß es mir beinahe wehtut.

Das Fräulein virtuell ohrfeigend,

DerG

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon Herr Jalu » Mi 10. Jul 2013, 18:27

Unverschämter Fratz Simon,

SimonS hat geschrieben:Das Geld fließt nicht wirklich zu den Armen, sondern geht direkt in die Taschen der Kirche.

als ob Sie über Kirchenspenden bescheid wüssten! Wahrscheinlich sind Sie ein fauler Hartz-IV-Lump, der nicht einmal genug Geld für den Staat auftreiben kann. Reden Sie also keinen Dummfug über Spenden, wenn Sie selbst der Allgemeinheit auf der Tasche liegen.

Erzürnt,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

SimonS
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 19
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:29

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon SimonS » Mi 10. Jul 2013, 18:57

Herr Jalu,

Sie haben keine Ahnung über Kirchenspenden. Ausserdem wissen sie auch nicht über die deutsche Wirtschaft Bescheid. Denn wenn ich ein "Hartz-IV-Lump" wäre, dann würde der Staat MICH bezahlen und nicht ich den Staat! Das ist übrigens auch das Problem von Deutschland, aber wir wollen ja nicht vom Thema abkommen. Übrigens:
Danke, dass sie die Fähigkeit besitzen Frauen von Männern zu unterscheiden.

Fräulein "Günther",

Ich bin nicht interessiert an Ihrem gespieltem Mitleid. Denn so wie es aussieht, spenden sie Naivling Geld an die Kirche, nicht an die Armen! Also liegt ihr IQ wahrscheinlich unter 10. Wie können sie überhaupt einen Rechner bedienen? Und dann auch noch eine Tastatur? Und dann beherrschen Sie auch noch die deutsche Sprache? Für eine Frau eine ziemlich gute Leistung! Und dann auch noch "virtuelle Ohrfeigen"? Wie wollen sie denn das anstellen?

nachfragend,
SimonS
Bitte keine deutschen Wörter ins Deutsche übersetzen, danke!

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3803
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 355 Mal
Amen! erhalten: 407 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon Sören Korschio » Mi 10. Jul 2013, 19:10

Grüß Gott verehrte Herrschaften!

Sie beenden nun augenblicklich Ihren Streit und kommen auf das Thema zurück. Frl. Simone, so ein bösartiger Ton wie von Ihnen ist mir auf diesem Brett schon seit langem nicht mehr untergekommen. Reißen Sie sich zusammen, Potztausend!

Den Rohrstock schwingend,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

SimonS
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 19
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:29

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon SimonS » Do 11. Jul 2013, 08:39

Herr Korschio,

Sie haben Recht, wir sind von dem Thema ziemlich weit abgekommen, was aber an mir lag, Ich entschuldige mich hiermit aufrichtig.

Entschuldigend,
SimonS
Bitte keine deutschen Wörter ins Deutsche übersetzen, danke!

Peter_Winkelbert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 01:28

Wie steht ihr zu ausländische Christen?

Beitragvon Peter_Winkelbert » Mo 19. Aug 2013, 01:36

Guten Tag, ich würde gerne eure Meinung über ausländische Christen, genauer genommen Türken die sich dem Christentum angeschlossen haben?

Erwartungsvoll,
Peter_Winkelbert

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7662
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1602 Mal
Amen! erhalten: 1527 Mal

Re: Jesus Glatzen (unredl. jesus Skins)

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 19. Aug 2013, 05:31

Herr Wickelbart,
zum Donnerwetter, hier wird gesiezt Sie Schweinehirte!
Was die Frage betrifft, vor dem HERRn sind derlei Nebensächlichkeiten wie Staatsangehörigkeit völlig uninteressant. Dies wüßten Sie auch, wenn Sie sich nur minimale Mühe gegeben hätten, im Brett zu lesen.
Zusammenfassend,
Schnabel
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste