0 Tage und 18 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

8 Gründe gegen die Emanzipation

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Gustav Lodengruen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 275
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 21:27
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Gustav Lodengruen » Sa 21. Dez 2013, 00:53

Liebes Fräulein Charlotte!

Charlotte hat geschrieben:also ich persönlich könnte nichts damit anfangen den ganzen Tag zuhause zu sitzen.

Sapperlot, Sie sollen doch auch gar nicht zuhause sitzen! Sie sollen sich um den Haushalt kümmern und Ihrem Ehemann sein Essen kochen. Glauben Sie mir, wenn Sie dies ordentlich tun, kommt keine Langeweile auf!

Charlotte hat geschrieben:Zum Glück sind mein Mann und ich uns einig warscheinlich in den nächsten Jahren keine Kinder zu bekommen, dafür fehlt uns einfach die Zeit. Und ich müsste meinen Beruf für die Erziehung aufgeben, was für mich auch nicht in Frage kommt.


Potztausend, Sie wissen aber, daß im 1. Buch Mose in Vers 28 geschrieben steht: Gott segnete sie und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, bevölkert die Erde, unterwerft sie euch und herrscht über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf dem Land regen.

Wie können Sie es also wagen, dem HERRn zu trotzen? Nur weil Sie zu faul für Kindererziehung und vollkommen der Habgier verfallen sind? Wissen Sie denn nicht, daß kein Geld der Welt Sie vom Schwefelsee erretten kann?

Das widerborstige Fräulein belehrend,

G. Lodengruen
Folgende Benutzer sprechen Gustav Lodengruen ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Martin BergerNathan FreundtBenedict XVII
Ein Weib gehört hinter den Herd und hat im Internetz nichts verloren! (Zitat meines Vaters Herbert Lodengruen, Friede seiner Seele)

Charlotte
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 22:32
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Charlotte » Sa 21. Dez 2013, 13:58

Herr Lodengruen,

ich koche auch so oft genug für meinen Mann, oft gehen wir jedoch außerhalb essen da uns beiden die Zeit zum kochen fehlt.
Niemand hat da drüber zu entscheiden wie ich mein Leben verbringe, außer ich selber. Und wenn mein Mann und ich in den nächsten Jahren kein Kind wollen, werden wir auch keines bekommen. Ich bin gerade mal 22 Jahre alt, ich möchte noch ein bisschen mein Leben genießen bevor ich mich um ein Kind kümmere.
Zudem ist es wichtig dass ich momentan das Geld verdiene da mein Mann momentan studiert und nur eine kleine neben Arbeit hat.
Und ich bin auch nicht harbgierig, aber die Freizeit Beschäftigung von meinem Mann und mir kostet sehr viel.
Wir geben Monatlich bis zu 300 Europa für Japanischen Zeichentrick aus und das Kostümspiel kostet jeden von uns auch jeden Monat locker 400 bis 600 Europa.


Nähend,
Charlotte

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon DerG » Sa 21. Dez 2013, 14:03

Charlotte hat geschrieben:Wir geben Monatlich bis zu 300 Europa für Japanischen Zeichentrick aus und das Kostümspiel kostet jeden von uns auch jeden Monat locker 400 bis 600 Europa.
Potzblitz, Fräulein Charlotte!
Ich sollte schnellstmöglich den knorken Herrn Merkel kontaktieren, um eine Verringerung der Hartz4-Sätze zu erlangen!
Sapperment, arbeiten Sie gar als Prostituierte?! Eine weibliche (höchstwahrscheinlich arbeitslose) Architektin wird wohl niemals auf legalem Wege so viel Geld verdienen können.

Entsetzt fragend,

DerG

Charlotte
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 22:32
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Charlotte » Sa 21. Dez 2013, 15:15

Herr DerG,

wieso sollte ich so eine wiederwärtigem Beruf wie der Prostitution nachgehen?
Und ich bin auch nicht arbeitslos ansonsten könnte ich nicht im Monat 12.000 Europa verdienen, oder sind sie anderer Meinung?
Ich erledige meine Arbeit sehr genau und man ist immer mit mir sehr zufrieden.
Wo ist denn das Problem wenn mein Mann und ich uns von dem Geld was gönnen?

Stoffe zum nähen kaufend,
Charlotte

Benutzeravatar
L. Ziffer
Aufseher
Beiträge: 624
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 23:33
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 199 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon L. Ziffer » Sa 21. Dez 2013, 17:48

Fräulein Karotte,
Sie sollten Ihren Gatten umgehend aus dem Haus werfen. Er scheint mir kein redlicher Christ zu sein, denn er betrügt Sie und Sie wissen sogar davon!
Charlotte hat geschrieben:da mein Mann momentan studiert und nur eine kleine neben Arbeit hat.

Korrekt heißt es übrigens "...eine Kleine neben der Arbeit hat."
Hier hat der Lump sogar gegen gleich zwei Gebote verstoßen:

Das sechste Gebot:
Du sollst nicht ehebrechen.
Das zehnte Gebot:
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was dein Nächster hat.

Also, raus mit dem Kerl.
L. Ziffer
Folgende Benutzer sprechen L. Ziffer ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 8):
Franz-Joseph von SchnabelMartin BergerFriedrich MöbiusGustav LodengruenSören KorschioNathan FreundtDer Fromme ExorzistBenedict XVII
Die Homo-Ehe ist ein Schachzug des Teufels!
Papst Franziskus I.

Charlotte
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 22:32
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Charlotte » Sa 21. Dez 2013, 19:28

Herr Ziffer,

ich liebe meinen Mann und er betrügt mich nicht. Er hat nun mal nur eine kleine Arbeit als Brötchenverkäufer neben seinem Studium.

Grillend,
Charlotte

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12048
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2536 Mal
Amen! erhalten: 2591 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Martin Berger » Sa 21. Dez 2013, 22:00

Charlotte hat geschrieben:Zudem ist es wichtig dass ich momentan das Geld verdiene da mein Mann momentan studiert und nur eine kleine neben Arbeit hat.
Und ich bin auch nicht harbgierig, aber die Freizeit Beschäftigung von meinem Mann und mir kostet sehr viel.

Fräulein Charlotte,

haben Sie jemals in Ihrem Leben die Wahrheit gesagt oder geschrieben? Sapperlot, wollen Sie uns für dumm verkaufen? Sie würden vermutlich gerne eine Architektin sein, die 12.000 Europa im Monat verdient, tatsächlich sind Sie jedoch eine Lügnerin und Hartz4-Empfängerin, die nicht mal die Grundlagen der deutschen Sprache beherrscht. Wer sind denn Ihre angeblichen Kunden? Wer wäre so dumm, um sich von Ihnen, einem Weib, ein Gebäude entwerfen zu lassen? Wären Ihre Entwürfe nur halb so schlampig wie Ihre Rechtschreibung, wäre das Dach eines Hauses im Keller, das Klo in der Küche und die Haustür nur 30 Zentimeter breit.

Über Ihre offensichtlichen Lügen nur müde lächelnd,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
DerGNathan Freundt

Charlotte
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 22:32
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Charlotte » Sa 21. Dez 2013, 22:09

Herr Berger,

genau so wie für meinen Mann ist auch für mich Deutsch nicht meine Hauptsprache, so bemühe ich mich aber die Deutsche Sprache weiter zu erlernen und ich muss sagen da hilft mir auch dieses Plauderbrett sehr bei.
Und würde ich lügen würden mein Mann und ich auf der Straße leben da unsere Freizeitbeschäftigung sämtliches Geld beanspruchen würde, doch wir leben nun mal nicht auf der Straße. Wir leben in unserem eigenen Haus und uns geht es finanziell sehr gut.
Wo ist denn das Problem wenn auch eine Frau erfolge bei ihrer Arbeit hat?


Charlotte

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon DerG » Sa 21. Dez 2013, 22:21

Fräulein Charlotte,
anstatt das Geld für irgendwelchen wertlosen Plunder auszugeben, sollten Sie es lieber an die Kirche spenden!
Sicherlich benötigt der knorke Herr van Elst in dieser schweren Zeit finanzielle Unterstützung.

Beratend,

DerG
Folgende Benutzer sprechen DerG ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Der Fromme Exorzist

Benutzeravatar
L. Ziffer
Aufseher
Beiträge: 624
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 23:33
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 199 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon L. Ziffer » Sa 21. Dez 2013, 22:34

Fräulein Charlotte (sind das nicht eigentlich Kartoffeln?),
ich fasse zusammen:
Sie sind 22 zarte Jahre alt, verdienen aber bereits 12.000 Europa im Monat und bewohnen ein eigenes Haus. Ihr Mann allerdings (den Sie angeblich über alles lieben) muss sich zur Finanzierung seines Studiums ein paar Kröten als Brötchenverkäufer verdienen?
Wem wollen Sie den diesen hirnverbrannten Unsinn weismachen? Da war wohl eher der Wunsch Vater des Gedankens, Sie Quatschtante!

Investigativ entlarvend,
L. Ziffer
Folgende Benutzer sprechen L. Ziffer ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
DerGMartin Berger
Die Homo-Ehe ist ein Schachzug des Teufels!
Papst Franziskus I.

Der Fromme Exorzist
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 46
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:58
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Der Fromme Exorzist » Sa 21. Dez 2013, 22:47

Werter Herr G,
DerG hat geschrieben:anstatt das Geld für irgendwelchen wertlosen Plunder auszugeben, sollten Sie es lieber an die Kirche spenden!

Wahrlich erschreckend wie die Menschen heutzutage nicht wissen wie sie mit ihrem Geld umgehen sollten.

An der Redlichkeit des Fräuleins zweifelnd,
Der Fromme Exorzist. :kreuz2:
Frohe Weihnachten!

Benutzeravatar
DerNetteMarkus
Neuer Brettgast
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 13:54

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon DerNetteMarkus » So 22. Dez 2013, 12:18

Wertes Fräulein Charlotte,
Ich teile die Meinungen der Werten Herrn dieser Runde:
Selbst wenn sie 12.000 Europa verdienen wie sie behaupten, sollten sie sich lieber um die Gründung einer Familie kümmern anstatt schiefe Häuser zu errichten.
Da ihr Mann dazu offensichtlich nicht i. Der Lage ist sollten sie sich vielleicht überlegen, sich anderweitig umzusehen und die Ehe annullieren zu lassen.

Die Bewohner der Häuser des Fräuleins bedauernd
Der Nette Markus
Der Weg des HERRN ist der einzig wahre,
wer davon abkommt ist verloren.
Gepriesen sei der HERR

Peter Netran
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 27
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 17:47
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Peter Netran » So 22. Dez 2013, 16:51

Werte Gemeinde,
vermutlich meinte das Weib Karotte, sie verdiene 12.000 Europa im Jahr.
Grübelnd, Peter Netran
"Und Mose wurde zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert, die aus dem Feldzug kamen, und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen leben lassen?"

(4. Mose 31,14-15)

DerG ist Tod, F#ck-Yeah!

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 176 Mal
Amen! erhalten: 311 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » So 22. Dez 2013, 19:08

Lustiger Herr Netran,

Ich verdiene gar kein Geld im Jahr. Hurra.

alleine im Dunkeln sitzend, und Klavier spielend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Peter Netran
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 27
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 17:47
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 8 Gründe gegen die Emanzipation

Beitragvon Peter Netran » Mo 23. Dez 2013, 14:02

Werter Bengel,
Ich meinte auch nicht sie, sondern die angebliche Architektin Karotte.
Soweit ich weiss gehen sie selber keine Arbeit nach. Ich wünsche ihnen trozdem viel Erfolg bei ihrer Berufswahl. Für die Jugend betend, Peter Netran
"Und Mose wurde zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert, die aus dem Feldzug kamen, und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen leben lassen?"

(4. Mose 31,14-15)

DerG ist Tod, F#ck-Yeah!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron