0 Tage und 9 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie sich vor

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Stammgast
Beiträge: 997
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 32 Mal
Amen! erhalten: 102 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Opa Rauschebart » Mo 15. Apr 2019, 18:35

Werter Herr Bock,

seien Sie auch gegrüßt von meiner Wenigkeit.
Es ist immer schön, alte Haudegen der Redlichkeit wieder begrüßen zu dürfen, zumal die Jugend tumb und nahezu ausschließlich vollkommen verlottert ist, so daß redlicher Nachwuchs Mangelware ist.

Ihr offenes Bein betreffend, rate ich zu Einreibungen mit lauwarmen Gänseschmalz.

Gute Genesung wünschend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Anselm Rochus Bock
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Anselm Rochus Bock » Mo 15. Apr 2019, 20:05

Werter Bruder Rauschebart,

auch Ihnen recht herzlichen Dank und besonders für den famosen Tipp mit dem
Gänseschmalz.
Mein Kind ist ja leider als Weib zur Welt gekommen und von daher nicht besonders helle.
Trotzdem hätte sie da schon früher drauf kommen können, anstatt meine Fusslappen nur
mit der Hand sauber zu schrubbeln.
Nun denn, ich gab ihr eine Maulschelle, daß die Brille flog, auf daß sie in Zukunft achtsamer
mit ihrem Herrn Vater umzugehen weiss.

Nochmals recht herzliche Segenswünsche für Sie.

Anselm R. Bock

Benutzeravatar
Anselm Rochus Bock
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Anselm Rochus Bock » Di 16. Apr 2019, 19:52

Werte Herren,

ich wurde von dem hochverehrten Herrn Berger darauf hingewiesen, daß
mein Bildschuss, den ich seit 10 Jahre verwende offensichtlich zerhackstückt wurde.
Offensichtlich verwenden sogar Fakire diesen persönlichen Schuss von mir und er ist
sogar auf Gockel auffindbar.
Ich bin schockiert. Die Welt ist so schlecht geworden.
Ich habe mich daher entschieden einen neuen Bildschuss zu verwenden.
Er zeigt mich im Jahre 1974 als töfften Handwerksburschen, der mit seinem
Motorrad von einer Schlachterei zur anderen zog.

Herrn Berger nochmals dankend.

Anselm R. Bock
"Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
(5. Mose 7,22)

Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 326
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 41 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Engelbert Joch » Mi 17. Apr 2019, 18:31

Werter Herr Bock,
Leider ist diesen Protestanten nicht zu unredlich, selbst der Diebstahl von persönlichem Eigentum.

Engelbert Joch


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste