0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11896
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2472 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Sa 1. Jun 2019, 12:24

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werter Herr Berger,

GOTTlob konnte der "Terminator", Herr Schwarzenegger, dieser juvenilen Bestie habhaft werden.

Werter Herr Schnabel,

ich fürchte, daß es sich bei dieser Photographie um eine weitere Täuschung der Umweltterroristen Greta Thunberg handelt. Sappradi! Die Maid hat nur deshalb ein freudiges Lächeln im Gesicht und keine Angst in den Augen, weil es sich offensichtlich nur um eine Wachsfigur des Herrn Schwarzeneggers handelt. Sehen Sie sich doch die unecht wirkenden Gesichtszüge an. :huch:

Oder, und dies wäre noch schlimmer und bedenklicher: Wurde der töfte Herr Schwarzenegger von einem Reptiloiden ersetzt? :verwirrt:

Es versucht die Chemiespuren (unredlich: Chemtrails) am Himmel richtig zu deuten,
Martin Berger

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Opa Rauschebart » Sa 1. Jun 2019, 12:48

Werte Herren,

wie ich gerade hier vollkommen unüberrascht lesen durfte, setzt das tumbe Gör für ein Jahr die Schule aus, um sich voll und ganz auf ihre terroristischen Aktionen zu konzentrieren.
Da sage ich nur "pah".
Wer zum einen geistig zurückgeblieben erscheint und darüber auch noch jeden Freitag die Sonderschule schwänzt, dem droht logischerweise die Versetzung, offensichtlich auch in Sonderschulen, so daß man vermeint, dem Problem aus dem Weg gehen zu können, wenn man ein Jahr "aussetzt".

Belustigt und bestätigt

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11896
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2472 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Sa 1. Jun 2019, 13:24

Opa Rauschebart hat geschrieben:Werte Herren,

wie ich gerade hier vollkommen unüberrascht lesen durfte, setzt das tumbe Gör für ein Jahr die Schule aus, um sich voll und ganz auf ihre terroristischen Aktionen zu konzentrieren.

Werter Herr Opa Rauschebart,

das Schulschwänzen dürfte ohnehin der einzige Grund dafür sein, warum sich die bezopfte Göre und mit ihr europaweit zehntausende Schüler vorgeblich für die Umwelt und das Klima einsetzen.

Zwar ist fraglich, ob es überhaupt sogenanntes CO2 gibt, doch nehmen wir es spaßeshalber einmal an, um jene Umweltspinner mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Legen wir also die angenommenen Fakten auf den Tisch:
 
  • Es gibt in Europa etwa 89 Millionen Jugendliche im Alter von 13-25 Jahren.
     
  • Mindestens 95 Prozent von ihnen haben ein Schnurlostelephongerät, die deutlich überwiegende Mehrheit hat sogar ein Klugschnurlostelephon
     
  • Bei einer Klugschnurlostelephon-Nutzungsdauer von täglich nur einer Stunde an, fallen jährlich etwa 1,25 Tonnen CO2-Emissionen an

Geht man von 83 Millionen Klugschnurlostelephonen aus, die täglich nur eine Stunde betrieben werden (ein utopisch niedriger Wert), wären das jährlich 103,75 Millionen Tonnen an CO2-Emissionen. Tatsächlich also weit über eine Milliarde Tonnen, ist doch bekannt, daß das juvenile Gesindel täglich mindestens 10 Stunden auf das "schlaue" Telephon starrt.

Würde das juvenile Pack es ernst meinen und nicht nur das Schulschwänzen im Sinn haben, würde es auf das Händi in jedweder Ausprägung verzichten. Aber hier sieht man wieder einmal die Verlogenheit des jungen Gesindels.

Auf die Jugend spuckend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1188
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 365 Mal
Amen! erhalten: 461 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Frischfeld » Sa 1. Jun 2019, 18:34

Werter Herr Berger,

man muß sich ernsthaft die Frage der Schuld stellen. Indes nicht, ob hier Schuld existiert, sondern bei wem diese zu suchen ist.
Ich erinnere mich bezüglich meiner Jugend, daß ich als Schüler auch natürlich nicht ohne Fehl und Tadel war. Damals, ich war etwa 10, trödelte ich auf dem Schulweg, sodaß ich etwas zu spät kam. Der Schulaufseher schlug mir für jede verspätete Minute, es waren fünf, heftig mit dem Stock auf die Hand.
Bis zum heutigen Tag erinnert mich mein leicht versteifter Ringfinger daran, daß ich pünktlich zu sein habe.
Ich denke mit der notwendigen Motivation, und damit meine ich körperliche Gewalt, dürften die satanistischen Freitage bald der Vergangenheit angehören.

Zur Not würde ich meine abgelegten Rohrstäbe spenden, damit wenigstens einige Schulen ausgestattet sind.
Kinder haben zu gehorchen und sich unterzuordnen.

Nostalgisch den krummen Ringfinger betrachtend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerOpa Rauschebart

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11896
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2472 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Fr 14. Jun 2019, 14:38

Werte Herren,

spinnt denn die Welt jetzt komplett? :verwirrt:
Greta Thunberg wurde schon vielfach geehrt, jetzt will eine belgische Uni der Schülerin einen Ehrendoktortitel verleihen. Selbst der Friedensnobelpreis ist womöglich nicht mehr weit - sofern man dem Gespür der Buchmacher traut.

Goldene Kamera, "Frau des Jahres" in Schweden, "Botschafterin des Gewissens" von Amnestie International: Auf die Klimaaktivistin Greta Thunberg prasseln die Ehrungen nur so ein. Im Herbst soll die Schwedin nun auch noch zur Ehrendoktorin ernannt werden.
Wie Thunbergs Familie dem SPIEGEL bestätigte, will die belgische Universität von Mons am 10. Oktober der 16-jährigen Schülerin den Titel verleihen.

Quelle: Ehrendoktortitel für Greta Thunberg

Es mag den heißen belgischen Sommertagen geschuldet sein, daß man der juvenilen Maid, die in ihrem Leben bisher noch nichts nennenswertes geleistet hat, grundlos die Ehrendoktorwürde verleiht. Warum verleiht man im selben Atemzug nicht auch allen Obdachlosen einen Orden, weil sie vorgezogen haben, auf der Straße, in den Parkanlagen und unter Brücken zu leben, statt wertvollen Wohnraum zu belegen?

Jetzt kann man nur hoffen, daß der Beitrag von Herrn Claas Relotius verfaßt wurde, also Wort für Wort erfunden ist. Alles andere wäre ein Schlag ins Gesicht eines jeden Arbeiters, der täglich im Schweiße seines Angesichts sein Brot verdient und sein Bestes gibt. :boese:

Verärgert,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1188
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 365 Mal
Amen! erhalten: 461 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Frischfeld » Fr 14. Jun 2019, 20:42

Werter Herr Berger,

es ist dies wirklich eine Schande und ein Skandal. Redliche Christen wie der töfte KT zu Guttenberg müssen immense Summen zur Seite schaffen, um Geisterschreiber zu engagieren, die darüber hinaus noch nicht einmal was taugen. Und dieses depperte Gör erhält die Doktorwürde für das, und das ist an Ironie nicht zu überbieten, für das Schuleschwänzen.
Ein akademischer für ein Weib! Ein akademischer Grad noch für ein Weib, das sich aktiv der Bildung entzieht! Sapperlot, Herr Berger, sind Sie abkömmlich? Wir müssen schleunigst die Belgier warnen.
Wobei, meine geschätzten Herren, noch beschleicht ein Verdacht. Die Belgier pflegen ja bekanntlich ebenso eine Leidenschaft für Schokolade wie für das Mißbrauchen Minderjähriger. Womöglich möchte irgendein kranker Belgier das Kind Thunberg verschleppen?

Das Schlimmste befürchtend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Heribert Moench
Häufiger Besucher
Beiträge: 118
Registriert: So 25. Nov 2012, 20:32
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Heribert Moench » Di 9. Jul 2019, 14:21

Werte Anschnurgemeinde,

Das tumbe Gör Greta ist eine wahre Plage für jeden aufrechten Christenmenschen und die Eltern dieses juvenilen Plagegeistes können einem echt leid tun. Die Göre Greta ist nämlich von einer Krankheit befallen die das Gehirn schädigt und diese Krankheit nennt sich "Asperger-Syndrom". Aspergerpatienten sind stur und somit kann man auf eine Einsicht seitens dieser Gestörten nicht hoffen. Personen die von dieser Krankheit befallen sind können durch Einwirkung Anderer niemals zur Einsicht gebracht werden und ich glaube dass wir diese juvenile Plage: "Freitage für die Zukunft" so schnell nicht los werden. Man müsste dieses Gör in eine entsprechende Einrichtung verfrachten so dass sie von der Welt abgeschnitten wäre und sie rund um die Uhr betreuen damit sie sich selbst und anderen Personen keinen weiteren Schaden mehr zufügen kann.
Ein mit mir befreundeter Landwirtschaftskollege hat auch einen 12-jährigen Sohn der von dieser schrecklichen Geisteskrankheit heimgesucht wurde. Trotz des jungen Alters sind auf dem blanken Hintern des Aspergerbalges schon mehr als doppelt so viele Rohrstöcke zerschellt als auf dem Gesäß seines fünf Jahre äteren Bruders und seiner sieben Jahre älteren Schwester zusammen. Mein guter Freund gibt sich die redlichste Mühe aber es ist zwecklos.

Erschüttert
Heribert Moench
Wenn Grüne in den Odel segeln,
dann helfen auch keine Bauernregeln

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 362
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Engelbert Joch » Di 9. Jul 2019, 17:01

Herr Mönch,
Nun, dann wird halt lobotomiert.
Bei Asperger-Patientin ist es ratsam mehr als die sonst benötigten Einschnitte ins Gehirn zu praktizieren.
Aber hiernach wird das Balg lammfromm sein.

Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8440
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1972 Mal
Amen! erhalten: 1908 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 30. Jul 2019, 16:10

Werte Herren,

die als "Klima-Gretel" bekanntgewordene, geistig behinderte Minderjährige aus Skandinavien plant nun mittels eines Segelbootes die VSA zu erreichen.

Schalten Sie hier

Reise zum New Yorker Klimagipfel - Die Besatzung dieses Schiffes hat es in sich

Bild

Stockholm/New York -

Wau, das würde wohl wirklich niemand abschlagen: Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg will mit einem Segelschiff zum UN-Klimagipfel nach New York fahren.

Wie das kommt? Ihr sei eine Fahrt auf der Hochseejacht Malizia II. von Großbritannien nach New York Mitte August angeboten worden, schrieb die 16-Jährige am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter.



Wie wird diese Reise wohl enden? Wird das Schiff über den Rand der Erscheibe fallen? Wird Mann und Maus von einem riesigen Walfisch verschlungen, wie einst Jona?

Wir werden weiter berichten.

Skeptisch,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11896
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2472 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Di 30. Jul 2019, 17:55

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Wie wird diese Reise wohl enden? Wird das Schiff über den Rand der Erscheibe fallen? Wird Mann und Maus von einem riesigen Walfisch verschlungen, wie einst Jona?

Werter Herr Schnabel,

da es sich bei der Klimagöre Thunberg offensichtlich um eine Satanistin handelt, dürfte sich die töfte Bibelgeschichte wohl kaum wiederholen. So der HERR aber doch ein Einsehen mit uns armen Sündern hat, wird er wohl eine Haimeute in seiner göttlichen Hinterhand haben.

Ein paar Autoreifen verbrennend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8440
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1972 Mal
Amen! erhalten: 1908 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 30. Jul 2019, 19:40

Werter Herr Berger,

die armen Haifische tun nur deren Pflicht.

Möglicherweise ergibt sich für Fräulein Gretel auf ihrer Seereise auch ein interessantes, intensives Treffen mit Herrn Küblböck.

Interessiert beobachtend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 83
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Gotteshammer » Do 15. Aug 2019, 15:02

Sehr geehrte Herren,

die erwähnte Seereise scheint unter keinem guten Stern zu stehen.

Man munkelt hungrige Haifische versammelten sich bereits im betreffenden Seengebiet.

Redliche Schaltung


Nach nur einem Tag
Hohe Wellen und Wind: Hochseejacht von Klimaaktivistin Greta muss Kurs ändern



In nächster Zeit beim knorken Kinesen keine Haifischflossensuppe wählend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11896
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2472 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Do 15. Aug 2019, 16:57

Werter Herr Hammer,

seitens der Arche Internetz stand von Anfang an fest, daß sich jene Maid auf dem völlig falschen Kurs befindet. Wenngleich momentan auf Hoher See befindlich und weit und breit keine Autobahn in Sicht ist, befindet sich die Göre Thunberg bereits seit Jahren auf dem Hochweg zur Hölle. Eine Kurskorrektur um 180 Grad, und zwar in jedweder Hinsicht, wäre nötig, um ihre Seele vor dem Schwefelsee zu retten. Fraglich ist nur, ob der Griff des Höllenfürsten sich noch einmal lockern läßt, hat er sie doch schon lange Zeit in seinen pelzigen Klauen. Es wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, als auf den HERRn zu vertrauen.

Als der ehrenwerte Herr Schnabel und meine Wenigkeit zu den Färöer-Inseln aufbrachen, um sie vor dem Untergang zu bewahren, lernten wir von Kapitän Bunke vor allem eines:

Vor Gericht und auf Hoher See ist man in GOTTes Hand! :kreuz1:

Hat jene Göre einen Funken Menschlichkeit und Christlichkeit in sich, wird es schon bald die Worte Jonas sprechen, die wir aus der Heiligen Schrift kennen und lieben:
Er sprach zu ihnen: Nehmt mich und werft mich ins Meer, so wird euch das Meer still werden. Denn ich weiß, daß solch groß Ungewitter über euch kommt um meinetwillen.

Jona 1,12

Als wir dereinst auf unserer Fahrt in einen Sturm geritten, wollte sich Herr Schnabel, bereits das Hemd vom Leib gerissen, beinahe selbst in die Fluten stürzen, um den HERRn zu besänftigen. Nie zuvor sah ich einen mutigeren Mann. Doch der HERR hatte Erbarmen und erhörte unsere Gebete. Keine Sekunde zu früh, denn hätte ich Herrn Schnabel, der bereits zum Sprung angesetzt hatte, nicht am Barte gepackt, hätten wir ihn aus dem Wasser fischen müssen, bevor dies die Haie erledigt hätten.

Für ein glückliches Ende für die restliche Schiffsbesatzung betend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Gotteshammer

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11896
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2472 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Fr 16. Aug 2019, 16:22

Werte Herren,

findige Journalisten haben das dreckige Lügenmärchen der bezopften Klima-Greta entlarvt. Bekanntlich will das Gör mit einer sogenannten Rennjacht, also einem Segelboot, möglichst CO2-neutral zum Klimagipfel der Vereinten Nationen in Neu Jork reißen. In allen Medien bejubelt und gefeiert, bis nun die Wahrheit ans Licht kam:
Einen Tag nachdem die Jacht den Hafen verlassen hat, bekennt der Pressesprecher von Skipper Boris Herrmann Farbe: Der „taz“ sagte er, dass vermutlich fünf Profis der „Gruppe Malizia“-Segelprojekts nach Neu Jork fliegen würden, um das Boot dort in Empfang zu nehmen und anschließend zurück nach Europa zu segeln. „Natürlich fliegen die da rüber, geht ja gar nicht anders“, sagte Andreas Kling. Die „Malizia II“ ist als reines Vor-Küsten-Rennboot im Hafen extrem schlecht zu manövrieren und muss nach einem Törn aufwendig gewartet und neu mit Proviant versorgt werden.

Auch Herrmann selbst wird den Flieger zurücknehmen. Gretas Reise löst also mindestens sechs Flüge über den Atlantik aus. WELT hatte bereits gestern auf mehreren Wegen versucht, Thunbergs Sprecher sowie die Segelmannschaft zu erreichen, jedoch keine Antwort auf die Fragen zur Rückreise der Segelprofis und der Jacht bekommen.

Quelle: Die Lügenmärchen der Greta Thunberg

Hört also zu, ihr ungewaschenen Schulschwänzer vulgo Freitag-für-die-Zukunft-Demonstranten: Laßt eure Mopeds ruhig laufen, während ihr in der Schule sitzt. Oder bittet euren Vater mit laufendem Motor vor der Schule auf euch zu warten. Nur so könnt ihr sein wie das Klima-Gretl, welches ihr so liebt und verehrt. :lal: :lal: :lal:

Die Lügengeschichten der Klimagöre aufdeckend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 83
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Gotteshammer » Sa 17. Aug 2019, 19:02

Werte Herren,

der Drang sich in den Vordergrund zu drängeln scheint in dieser Familie immanent zu sein.

Bereits das Fräulein Mutter der kleinen Gretel versuchte vergeblich mit grausigen Gesangseinlagen Berühmtheit zu erlangen.


Hinweisend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast