0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ist das wirklich ernst gemeint?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Engelbert Joch
Treuer Besucher
Beiträge: 297
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 34 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Engelbert Joch » Do 14. Mär 2019, 19:12

Herr Steiner,
Nun ist aber genug!
Sie hetzen hier die ganze Zeit gegen Menschen, die Ihnen nicht passen, Sie verleumden ehrbare Mitglieder und erzählen Lügen.
Sagen Sie, haben Sie nichts zu tun oder warum machen Sie das?

Engelbert Joch
Folgende Benutzer sprechen Engelbert Joch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Kurat Orium

Benutzeravatar
Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » Do 14. Mär 2019, 19:33

Herr Joch
wie ich schon sagte, ich hetze nicht, verleumde nicht und vor allem ich lüge nicht.
Ich habe nur eine große Aversion gegen Dummheit.
Ansonst bin ich ein großer Philanthrop.
Hermann

Engelbert Joch
Treuer Besucher
Beiträge: 297
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 34 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Engelbert Joch » Do 14. Mär 2019, 21:29

Herr Steiner,
Bisher habe ich davon kaum etwas gelesen.

Engelbert Joch

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 524
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon mitchristlichemgruss » Fr 15. Mär 2019, 09:40

"Herr" Hermann-Dingsbungs etc.,
ich möchte Sie doch ermahnen, die notwendigen Brettregeln einzuhalten und mich und andere Christen hier nicht einfach zu duzen. Erschrocken bin ich darüber, wie schnell Sie als "ehrlicher, genügsamer und gläubiger" Mensch die Fassung darüber verlieren, dass mehrere gute Menschen Ihnen die Hand zur Hilfe reichen, die Sie aber - in bester Straßenkötermanier - zurückbeißen. Sie sollten sich einfach nur schämen.
Ich wünsche Ihnen abschließend jenes Schicksal Ihres Vor-und Doppelgängers, nämlich den achtkantigen Rausschmiss aus diesem Hort der Güte und Toleranz.
Seinem Herzen Luft machend
mitchristlichemgruß
Folgende Benutzer sprechen mitchristlichemgruss ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Der Einsiedler
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Benutzeravatar
Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » Fr 15. Mär 2019, 11:55

Herr mitchristlichemgruss
h
Herr mitchristlichemgruss schrieb:
ich möchte Sie doch ermahnen, die notwenidigen Brettregeln einzuhalten und mich und andere Christen hier nicht einfach zu duzen.

Ich wüßte nicht wo ich dies getan hätte, sollte es dennoch vorgekommen sein ist mir ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen, verzeihung.
Erschrocken bin ich darüber, wie schnell Sie als "ehrlicher, genügsamer und gläubiger" Mensch die Fassung darüber verlieren

Also die Fassung verliere ich grundsätzlich niemals, ich artikuliere mich immer höflich und verwende keinerlei Schimpfwörter und unflätige Bemerkungen
Sie sollten sich einfach nur schämen.

Ehrlich gesagt wüsste ich nicht warum man sich für die Wahrheit schämen sollte.
Sollte man mich aus der Arche verbannen dann wird es wohl so sein müssen.
Hermann

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 524
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon mitchristlichemgruss » Fr 15. Mär 2019, 19:34

Herr Dingsbums, jetzt reicht es aber! Sie bezeichneten uns redliche Christenmenschen mit "ihr Superchristen..." oder es "fehlen euch die Eier" in der Hose usw. Bereits hier sind Sie schon der Lüge überführt, gepaart mit ungebändigten Hasstiraden auf liebenswerte und löbliche Mitmenschen. Hatten Sie Schaum vor dem Mund? Wurden Sie laut und schlugen vor Wut Ihre Frau? Sind Sie generell ein Schlägertyp? Sie sehen: Ohne Sie gesehen zu haben, kann ich Sie absolut realistisch einschätzen. Jetzt können Sie natürlich wieder das Gegenteil herbeilügen, aber - Sie sind erkannt.
Ernst dreinblickend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Benutzeravatar
Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » Fr 15. Mär 2019, 21:12

Sieh an sieh an Herr mitchristlichemgruß, Sie scheinen mir ein Seher zu sein, nun gut mein Herr erleuchten Sie mich.
ihr Superchristen..." oder es "fehlen euch die Eier" in der Hose
was ist daran so schlimm?
gepaart mit ungebändigten Hasstiraden
Seien Sie nett und nennen Sie mir Textstellen meinerseits die man als selbige bezeichnen könnte.
Wurden Sie laut und schlugen vor Wut Ihre Frau?
Ich werde grundsätzlich nie laut, selbst in stressigsten Situationen nicht und eine Frau zu schlagen käme mir niemals in den Sinn.
Sind Sie generell ein Schlägertyp?

Ich bin wahrscheinlich einer der friedfertigsten Menschen in meiner Gemeinde, ich heiße ja nicht Joch.
Ohne Sie gesehen zu haben, kann ich Sie absolut realistisch einschätzen.

Ich verzeihe Ihnen den irren ist menschlich, allerdings können Sie mich gerne kennenlernen, ich lade Sie zu unserer wöchentlichen Versammlung hiermit herzlichst ein. Jeden Donnerstag abends diskutieren eine elitäre Gruppe, bestehend aus Theologen, Priester beider Konfessionen und andere Denker, zwanglos in gemütlichen Rahmen mit Menschen wie "du und ich". Manchmal ist diese Diskussion auch im Rundfunk mit zu hören.

Seien Sie ein Mann und stellen Sie sich der Diskussion von Angesicht zu Angesicht so zu sagen.
Hermann

Engelbert Joch
Treuer Besucher
Beiträge: 297
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 34 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Engelbert Joch » Fr 15. Mär 2019, 22:44

Herr Steiner,
Wieso bezeichnen Sie mich als gewaltbereit?
Bin ich das? Im Gegenteil, ich will nur das Beste für meine Mitmenschen.

Engelbert Joch

F Steinfels
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 13:37

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon F Steinfels » Sa 16. Mär 2019, 19:29

Das hier ist alles nur gespielt. Das sind keine gläubigen Christen.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11612
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2306 Mal
Amen! erhalten: 2386 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Martin Berger » Sa 16. Mär 2019, 20:20

Fräulein Steinfels,

nur weil Sie GOTTloses Wesen sich nicht vorstellen können, daß man auch gute Dinge tun kann, sollten Sie nicht davon ausgegehen, daß jeder Ihrem schlechten Beispiel folgt. Nicht jeder Mensch und noch nicht einmal jedes Weib ist ein Scheusal wie Sie. :hinterfragend:

Betrübt ob Ihrer Verderbtheit,
Martin Berger

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1700
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 385 Mal
Amen! erhalten: 415 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 16. Mär 2019, 21:52

Werte Mitglieder,

ich verstehe nicht ganz, warum Herr Steiner hier jedermann beleidigt und Herr/Frau Steinfels behauptet, diese Gemeinschaft sei überhaupt nicht christlich. Es ist traurig, dass in dieser Zeit die grundlose Aggressivität so überhandnimmt!

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Kurat Orium
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 12:25
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Kurat Orium » So 17. Mär 2019, 09:31

Geschätzter Walter Gruber senior,

der Grund für diese Aggressionen und haltlosen Unterstellungen der steinigen Brettgäste dürfte jeweils ein krankhafter Geist sein. Im Felde der Psychologie nennt man dieses Verhalten Projektion. Ich zitiere aus der Wikingerpädiatrie:

Projektion bezeichnet in der Psychologie allgemein − und von Schulen unabhängig − einen Abwehrmechanismus. Der Begriff Projektion umfasst das Übertragen und Verlagern eines innerpsychischen Konfliktes durch die Abbildung eigener Emotionen, Affekte, Wünsche und Impulse, die im Widerspruch zu eigenen und/oder gesellschaftlichen Normen stehen können, auf andere Personen, Menschengruppen, Lebewesen oder Objekte der Außenwelt.


Das erklärt einiges. In deren Innerem toben Konflikte, ketzerische Gedanken, Schuldgefühle, Hass und Selbsthass, Unzufriedenheit, Minderwertigkeitskomplexe. Die Psyche versucht sich selbst zu schützen, indem sie alle persönlichen negativen Eigenschaften auf andere - in diesem Falle hiesige christliche Gemeinde - projiziert, damit man diese dann ungeniert hassen und beschimpfen kann. So schützt sich das projizierende Individuum davor, sich mit den eigenen Unzulänglichkeiten und ihrem selbst zu verantwortenden Platz abseits der Gesellschaft auseinander setzen zu müßen.

Gründe für die Ausbildung solch krankhafter Geisteszustände sind nicht schwer auszumachen: Selbstbefleckung, Kirchenscheuheit, fehlende Züchtigung. Die Weichen auf das Gleis Richtung Hölle (Ausstieg in Fahrtrichtung rechts) wurden bereits in der Jugend gestellt. Ich fürchte, diesen Zug hält niemand mehr auf.

Auf dem Weg zur Messe,

K.O.
Folgende Benutzer sprechen Kurat Orium ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
-
Wer seine Rute schont, der hasst seinen Sohn; wer ihn aber lieb hat, der züchtigt ihn beizeiten. - Sprüche 13,24
-

Benutzeravatar
Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » So 17. Mär 2019, 20:56

Herr Gruber
Wen hätte ich den beleidigt? Und vor allem womit.
Bei der zunehmenden Aggressivität in unserer Zeit stimme ich Ihnen alledings zu, schließe mich aber kategorisch aus da ich die Friedfertigkeit in Person bin.

Herr Kuratorium
Herr Kuratorium schrieb:
In deren Innerem toben Konflikte, ketzerische Gedanken, Schuldgefühle, Hass und Selbsthass, Unzufriedenheit, Minderwertigkeitskomplexe.

Da werden sie wohl recht haben, vielen Menschen geht es so, wieder muss ich mich kategorisch ausschliessen.
Ich bin frei von Hass und Selbsthass, bin zufrieden und habe rein gar keine Komplexe außerdem ist mein Glauben gestärkt.
Übrigens wenn Sie erst um 10 Uhr 30 zur Messe gehn sind Sie wohl etwas spät dran.
Nur aus reiner Neugier Herr Kuratorium, wo waren Sie die letzten 6 Jahre? Letzter Beitrag Jannuar 2013, dann erst wieder Februar 2019, allerdings mit völlig neuem Schreibstil und Wortwahl.
Ich frage nur weil mir Wahrheit und Ehrlichkeit sehr am Hezen liegen.
Hermann

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 524
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon mitchristlichemgruss » So 17. Mär 2019, 21:47

Herr Dingsbums,
auch die wiederholte Behauptung, ein friedlicher und gläubiger Mensch zu sein, wird stets und ständig von Ihren eigenen Aussagen konterkarriert. Es entstehr bei mir das Bild eines nicht hanz hellen, aber auf jeden Fall äußerst verlogenen Fakir, der sich zum Ziel gesetzt hat, dieses christliche Brett zu unterwandern und letztendlich mit anderen Gefährdern wie einfach_ich Antrosophos u.a. zu zerstören. Jawoll!
Verschwörungstheorien ablehnend.
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Benutzeravatar
Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Ist das wirklich ernst gemeint?

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » So 17. Mär 2019, 22:13

Herr mitchristlichemgruss
wir könnten uns jetzt ununterbrochen gegenseitiges Lügen und ähnliches vorwerfen und würden niemals auf einen grünen Zweig kommen. Folglich halte ich es für kontraproduktiv.
Wenn ich hier so offensichtliche Ungereimtheiten erwähne handelt es sich keinesfalls um Verschörungstheorien sondern um Fakten, wie ich schon mehrmals erwähnte liegt mir viel an der Wahrheit.
Es entstehr bei mir das Bild eines nicht hanz hellen...

Sehen Sie auch Ihnen passieren kleine Fehler, die ich hiermit nur aufzeige jedoch nicht bekrittle.
Und mit dem Wort "Gefährder" würde ich doch etwas sensibler umgehen.
Hermann


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron