0 Tage und 22 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Aussprüche weiser Menschen

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Barmherziger Günther
Häufiger Besucher
Beiträge: 70
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 02:11
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Barmherziger Günther » Di 13. Dez 2016, 09:15

Brettkasperl Sans,

Dieser Faden beinhaltet "Aussprüche weiser Menschen". Somit haben Ihre Beiträge hier rein gar nichts zu suchen! Also jammern Sie nicht rum und verbessern Sie die Qualität des Fadens, indem Sie von Ihrem Recht zu schweigen Gebrauch machen.

An-Faden:


Wladimir Putin hat geschrieben:Ich habe vielleicht in der Universität nicht das allermeiste gelernt, weil ich in der Freizeit viel Bier getrunken habe. Aber einiges habe ich doch behalten, weil wir sehr gute Dozenten hatten.


In diesem Sinne: Züchtigt die verkommene Jugend, was das Zeug hält. So können fromme Christen dafür sorgen, dass GOTTlose Jugendliche zurück auf den richtigen Weg geführt werden.

Wladimir Putin ventilierend,
Günther Hochmut
"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

(3.Mose 20,13)

Sans
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Sans » Di 13. Dez 2016, 17:59

Herr Hochmut ,

Ihr Beitrag hat nichts aber auch gar nichts mit der Züchtigung zutun, Sie interpretiern es lediglich so. Zumal ich mir von jemanden wie Ihnen gar nichts sagen lasse. Da können Sie lange warten.

Rodrigo Sans

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 729
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 135 Mal
Amen! erhalten: 143 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Di 13. Dez 2016, 20:41

Werte Herren.

Da das dumme Brettkasperl sans mal wieder einen seiner Wahnanfälle hat, fällt mir dazu ein Spruch des Heiligen :kreuz1: Augustinus von Hippo ein.

Wer sich in seiner Torheit liebt, wird nicht zur Weisheit vordringen.


Die Weisen Männer verehrend und das Frl. sans verlachend,
Hermann Lemmdorf.
Folgende Benutzer sprechen Hermann Lemmdorf ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Alberto Bonappetito
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Selig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 488
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 390 Mal
Amen! erhalten: 416 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Di 13. Dez 2016, 21:24

Herr Mörderspiele-Konsument,

Sie schrieben:

Der Nord hat geschrieben:Und sind sie sich ihrer Meinung über Ghandi sicher Bibel Benny?


Entgegnen möchte ich Ihnen, dass ich, wie Ihnen wohl nicht aufgefallen sein dürfte, meine Beiträge stets gewissenhaft verfasse. Freilich kann ich Ihnen nicht mit Bestimmtheit sagen, ob die Königin von England tatsächlich auch die Befugnis hat, ihrem knorken Gemahl eine Weisung aufzutragen, aber unstrittig ist:

Gandhis Erscheinen in Indien hat Unfrieden und Aufstände nach sich gezogen! :boese:

Ob die Königin von England freilich ein Mitspracherecht hat, entzieht sich meiner Kenntnis, aber auf dem regnerischen Eilande gelten eigene Gesetze, sonst hätte der liebe HERRGOTT wohl die Engländer nicht auf ebenjenen Felsen im Ozean geschickt. Was ich zweifelsfrei sagen kann ist jedoch, dass es diesen Ort "Himmelsrand", in dem Sie, Herr "Nord", wohl geistig weilen, nur in Ihrem Nutellarausch und auf sündigen Heimrechnern gibt!

Vielleicht sind sie es aus Ihrer Mörderspielewelt gewohnt, Henkern und Vagabunden nachzueifern, aber verklären Sie in Ihrem Wahn bitte nicht Halunken wie Gandhi zu Rettern oder Helden. Ich meinerseits bin froh, dass das britische Kolonialreich nicht durch den Aufruhr der Gandhi'schen Schlägertrupps in Mitleidenschaft gezogen wurde!

Mit einem angelsächsischen Regenschirm auf "Himmelsrand"-Kompaktscheiben einschlagend,
Benjamin
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Der Nord
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:47

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Der Nord » Mi 14. Dez 2016, 07:16

Sehr geehrter Herr Benny,
Ghandi war Friedensaktivist und wurde von einem Mörder während einer seiner Reden erschossen.
Seine Proteste liefen stets friedlich ab somit kann man wohl kaum von einem Schlägertrupp sprechen.

Entsetzt
Der Nord

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 467
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 109 Mal
Amen! erhalten: 38 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon ragnarlotbrock » Mi 14. Dez 2016, 07:35

Geißel der Gesellschaft Himmelsrichtung!

Der unredliche Bub Ghandi hat die knorke britische Kolonie ins Verderben gestürzt! Wie kann auch ein heidnischer Inder ein Land befrieden? LAL. Ich denke, daß Ihr nach Hanfgift stinkender Beitrag eher in den Scherz-Faden verschoben werden muss.
Entsagen Sie doch endlich dem Oreo- und Nutellakonsum! Ihr, ohnehin vom Hirnbrand verkohlten Kopf wird es Ihnen danken.

Entsetzt den Kopf schüttelnd,
R. Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12098
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2571 Mal
Amen! erhalten: 2626 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Martin Berger » Mi 14. Dez 2016, 19:26

Der Nord hat geschrieben:Ghandi war Friedensaktivist und wurde von einem Mörder während einer seiner Reden erschossen.

Fräulein Nord,

es stimmt zumindest Ihre Behauptung, daß Gandhi erschossen wurde. Falsch ist hingegen, daß jener Unruhestifter, der viele Jahre im Gefängnis saß, ein Friedensaktivist war. Das Gegenteil war der Fall. Für seine unlöblichen Taten schmort er nun in der Hölle.

Gandhi verachtend,
Martin Berger

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Herbert Froehlich » Mi 14. Dez 2016, 22:21

Herr Rangnarlotbrock
Ich belehre ja ungern andere Menschen, aber

Sie haben geschrieben:
Wie kann auch ein heidnischer Inder ein Land befrieden?


In Indien war Ghandi wohl kaum ein Heide. Ghandi war "Bapu" Vater der Nation, er praktizierte den Vishnuismus. Also ein sehr gläubiger Mann!

freundlich
Froehlich

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12098
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2571 Mal
Amen! erhalten: 2626 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Martin Berger » Mi 14. Dez 2016, 22:42

Knabbub Fröhlich,

mag es sein, daß Ihnen der Unterschied zwischen gottlosem Atheismus und dem widerwärtigen, ketzerischen Heidentum nicht vollumfänglich klar ist?

Kopfschüttelnd ob Ihrer Aussage,
Martin Berger

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 467
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 109 Mal
Amen! erhalten: 38 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon ragnarlotbrock » Do 15. Dez 2016, 07:08

Herr Berger,

Natürlich hat Herr Froehlich keine Ahnung von Heiden oder Atheisten, da Selbstreflexion offensichtlich nicht zu seinen Stärken zählt. Ich bete dennoch dafür, dass der HERR seiner Seele gnädig ist.

Anbei möchte ich noch ein schnaftes Zitat vom knorken Kaiser Karl dem Großen vorstellen:
In deine Hände, Vater, befehle ich meinen Geist.

Jedes Mal muss ich Tränen zurück halten, wenn ich dieses töfte Zitat lese.

Solch Heiden wie Gandhi hätte der schnifte Kaiser durch Zwangsmissonierung gerettet und seine Seele dem Schwefelsee erspart. Jetzt sehen Sie, Herr Froehlich, welche Personen redlich sind und welche nicht.

Kaiser Karl hyperventilierend und das heilige römische Reich Deutscher Nation vermissend,
R. Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Barmherziger Günther
Häufiger Besucher
Beiträge: 70
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 02:11
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Barmherziger Günther » Do 15. Dez 2016, 09:35

Werte Herren,

nachdem nun endgültig geklärt wurde, dass Gandhi ein ketzerischer Unruhestifter war, möchte ich einen weiteren klugen Ausspruch vom knorken Herrn Putin mit Ihnen teilen:

Wladimir Putin hat geschrieben:Wo man nicht zusammen kommen kann, bekommt man den Knüppel auf die Rübe


Und mit "man" meint Herr Putin ketzerische Atheisten, Falschsechsuelle und klebstoffspritzende Jugendliche. Halleluja!

Brettkasperl Sans,

diese töfte Wahrheit lässt wohl kaum Raum für Interpretationen offen. Nun sollten auch Sie in der Lage sein, sämtliche Aussagen von Herrn Putin korrekt zu verstehen.

Gespannt auf eine Antwort wartend,
Günther Hochmut
"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

(3.Mose 20,13)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12098
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2571 Mal
Amen! erhalten: 2626 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Martin Berger » Do 15. Dez 2016, 18:07

ragnarlotbrock hat geschrieben:Anbei möchte ich noch ein schnaftes Zitat vom knorken Kaiser Karl dem Großen vorstellen:
In deine Hände, Vater, befehle ich meinen Geist.

Herr Lotbrock,

sind Sie sich sicher, daß dieses Zitat vom großen Karl stammt?

Es zweifelt stark daran und schielt zum Verbannungshebel,
Martin Berger

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Herbert Froehlich » Do 15. Dez 2016, 18:42

Herr Lotbrock und Herr Berger
Mir ist der Unterschied zwischen Heiden und Atheisten sehr wohl bekannt.
Ghandi mag wohl ein Heide gewesen sein, allerdings sicher kein Atheist und schon gar kein Ketzer.
Denn ein Heide, (nicht an den christlichen Gott Glaubender) kann folglich kein Ketzer (von der christlichen Kirchenmeinung Abweichender) sein.
Und um den Faden gerecht zu werden:


Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.


H. Froehlich

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12098
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2571 Mal
Amen! erhalten: 2626 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Martin Berger » Do 15. Dez 2016, 18:57

Fräulein Fröhlich,

wer oder was (ein) "Ghandi" ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Gandhi war jedenfalls ein Ketzer und Unruhestifter der ärgsten Sorte. Zugegeben: Linksliberalen Medien wäre es fast gelungen, der Welt ein Trugbild des "gewaltfreien" Unruhestifters Gandhi vorzugaukeln. Die Wahrheit sieht allerdings anders aus.

Gandhi verachtend,
Martin Berger

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Herbert Froehlich » Do 15. Dez 2016, 20:44

Herr Berger
für das verirrte "h" im Gandhi entschuldige ich mich, obwohl es ja eh nur ein Versehen war.
Weiters möchte ich mich nicht mehr zum Thema Gandhi äußern.
ich schließe das Thema mit folgernden Satz ab.

Du und ich - wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.


H. Froehlich


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron