0 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: Misses Vlog)

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Jalu,

es ist geradezu schrecklich, was Sie da entdeckt haben. Die Drogendosis hat sich offensichtlich erhöht; das dümmliche Geplapper ist kaum auszuhalten. Ich verstehe manches von dieser seltsamen Sprache nicht. Was ist denn eine "Mufebl Sitzgelegenheit"?

Positiv ist allerdings das Geständnis zu bewerten. Da Selbsterkenntnis der erste Schritt zur Besserung ist, könnte die Aussage des Fräuleins
"Ich muß mich echt für alles motivieren, ich tu' nämlich sonst gar nichts. Ich bin so ein megafaules Stück Sch**ße."
treffender nicht sein. Vielleicht ist ihr nun endlich ein Licht aufgegangen und sie findet zurück auf den Weg des HERRn.

Für das verwirrte Fräulein V-Protokoll betend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Herr Jalu »

Werter Herr Berger,
Martin Berger hat geschrieben:Was ist denn eine "Mufebl Sitzgelegenheit"?
nach zehnmaligem Hinhören vermute ich, dass uns das Fräulein mitteilen möchte, dass es das Rochenbrett (unredl. "Skateboard") als beweglichen Stuhl zweckentfremdet. Das erklärt auch das selbst für einen Drogenrausch ungewöhnlich amplitudische Schunkeln der Göre. Einen keuschen Holzstuhl könnte man anheben, an die gewünschte Stelle tragen und wieder abstellen, aber selbst dafür ist das Fräulein wohl zu träge. Gäbe es mehrere Fälle, in denen ein Weib sich auf einem solchen Rollbrett durch das Haus bewegt, wäre das glatt einen Eintrag in unserer Liste der unredlichen Haushaltsgeräte wert. Dem HERRn sei Dank, dass es sich in diesem Fall "nur" um eine Drogen-Phantasie handelt.

Kopfschüttelnd,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Martin Berger »

Werte Herren,

es gibt nun ein weiteres Video, daß die geistige Verwirrtheit (um es sehr harmlos auszudrücken) des Fräuleins V-Protokoll zeigt:

"Ich bin ein Löwe"

Der Beschreibung und des gesprochenen Textes zufolge, hält sich das arme, verwirrte Kind für einen Löwen. Wohlgemerkt für einen Löwen, nicht für eine Löwin. Ein Fell trägt sie zwar (noch) nicht, doch es könnte sein, daß sie sich nun auch noch mit dem Felligen-Virus angesteckt hat.

Das Schicksal, das schon bald drohen könnte:

Bild

Bedauernd,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Martin Berger »

Ein Wunder ist geschehen! :kreuz1:

Werte Herren,

ich bin außer mir vor Freude, gelang es doch durch unsere Gebete, daß eine DuRöhrerin bekehrt wurde. Nachfolgenden Text hat sie auf Ihrer Gesichtsbuchseite veröffentlich:
Grüß Gott meine lieben Zuschauerchen!

Folgendes:
Mit meinem Kanal kann es so nicht weiter gehen...
Ich hör auf mit dem ganzen Stuhlgang, weils eh niemanden interessiert und ich nur Leute die jahrelang meine Videos schauen enttäusche, weil sie besseres gewohnt sind.

Hab mir da was anderes überlegt.
Also seid nicht verwundert wenn diese Woche wieder einmal nichts kommt. Ich arbeite an was, was ich hoffentlich mal regelmäßig durchziehen kann und wir sehen und dann nächste Woche, ok?

Take care!
Sowohl der eigentlich Text als auch die abschließende Aufforderung an ihre weiblichen Zuschauer, den Kehrbesen in die Hand zu nehmen (seltsamerweise mit vielen Schreibfehlern versehen), läßt mich jubeln und den HERRn preisen! Eine schlimme Sünderin verließ den breiten Pfad, der schnurgerade in die Hölle führt. Halleluja! :kreuz1: Ich warte schon gespannt auf das, was da nun kommen mag. Wird das erlöste Fräulein gar töfte Bibelstellen vorlesen, anstatt, wie zuvor, Dummfug zu verbreiten?

Das Beste hoffend und erwartend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von DerG »

Heureka, werter Herr Berger!
Möglicherweise hat das Fräulein ihre Fehler endlich eingesehen und möchte nun tatsächlich ein christliches Leben führen!
Wird es sich gar zukünftig lohnen, die Filmchen von Fräulein V-Protokoll anzusehen?

Sich bekreuzigend,

DerG

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr DerG,

es wäre durchaus möglich. Für männliche Zuseher wird das neue Angebot freilich nicht sein, aber es gibt ja auch viele weibliche Ventilatoren. Vielleicht redet sie schon bald über töfte Rezepte und darüber, wie man der Mutter in der Küche am besten helfen kann. Die Zeiten der Dummschwätzerei scheinen jedenfalls vorbei zu sein. :kreuz1:

Erfreut,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von TorstenKrause »

Potztausend,

Ich konnte nicht widerstehen und drückte auf die Verschaltung. Es folgten zwei maliges Erbrechen. Das ist der reinste Hirnzellen-Holocaust, werte Herren!

Sich züchtigend,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Herr Jalu »

Werter Herr Berger,

auch ich bin höchst erfreut über den jähen Sinneswandel, eventuell vermöge einer elterlichen oder gar geistlichen Intervention?

Nichtsdestotrotz scheint es mir, als würden auf ein verschwundenes Fräulein drei neue, noch dümmere Exemplare kommen. So entdeckte ich beispielsweise vor kurzem den Kanal einer rotzfrechen Göre namens Maria, welche diverse Filme über die neuesten Drogen und sonstigen Unfug verbreitet.

Achtung: Vor dem Schalten bitte Frauen und Kinder unter 25 Jahren, insbesondere Jugendliche auf Drogenentzug, aus dem Raum entfernen.
Fräulein Maria beim Kristallmett-Konsum

Pfui Teufel, ich möchte gar nicht näher darauf eingehen.

Traurig,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
MaximilianKruse
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 13:20

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von MaximilianKruse »

Werter Herr Jalu,
diese Göre ist wahrlich schrecklich. Aber anscheinend sind nicht alle Jugendlichen so schlimm, denn viele haben in die Kommentare geschrieben wie schlimm Drogen sind! Oder wollen mich die Jugendlichen lediglich verwirren, damit ich ihnen Vertraue und sie sich ihre Drogen kaufen können.

verwirrt
Maximilian Kruse

Post Scriptum: Ich bin um diese Uhrzeit nur anschnur, da ich passende Gebete für den Sturm gockeln wollte.
(9) Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen.
1. Korinther 11

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von TorstenKrause »

Werter Herr Kruse,
Diese Menschen nennt man Heuchler. Heuchelei ist, leider, eine weit verbreitete Tat im Internetz. Jugendliche wollen so ihr Gewissen ins Reine
bringen, selbst aber nicht dafür tun.
Ein Beispiel auf Fratzenbuch: Jemand verschaltet ein Bild mit der aufschrift "Like (unredl."Gefällt dir") wenn du gegen Abtreibung bist". Jugendliche drücken dann auf den "Gefällt mir"-Knopf und verbreiten so ihre Heuchelei. In Wirklichkeit haben mind. 80% der Weiber bereits einmal abgetrieben.

Aufklärend,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
BibelTreu
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 15:28

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von BibelTreu »

In der Tat, ich stimme ihnen in allen Gesichtspunkten zu. Meiner Meinung nach gehören DuRöhre (unredl. YouTube) und (unredl. Facebook) verboten. Deshalb würde ich vorschlagen eine Anschnur-Petition ins Leben zu rufen um DuRöhre und Gesichterbuch im deutschen Sprachraum zu verbieten. Unsere sowieso längst verdorbene Jugend sollte solch grässlichem Schund wie "DieFlöte" (unredl. LeFloid) nicht aussgesetzt werden dürfen wenn wir nicht wollen, dass unser aller Dasein bald ein jähes Ende findet. :kreuz2:

Kopfschüttelnd,
BibelTreu

Gustav Lodengruen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 275
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 21:27

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Gustav Lodengruen »

Frl. Treu,
wem stimmen Sie zu? Haben Sie den Faden überhaupt gelesen? Hier geht es um das (un)redliche Fräulein V-Protokoll, nicht aber um die unlöblichen Internetzseiten DuRöhre und Fratzenbuch. Und wie um alles in der Welt kommen Sie auf das Flötenkind Florian? Wenn Sie meinen, daß der HERR uns durch jenes Kind bald zu sich holt, sollten wir den Buben nicht unterstützen?

Fragend,

G. Lodengruen
Ein Weib gehört hinter den Herd und hat im Internetz nichts verloren! (Zitat meines Vaters Herbert Lodengruen, Friede seiner Seele)

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von TorstenKrause »

Werte Herren,

Ich habe folgende Seite gefunden, welche es uns ermöglichen könnte das Verrückte V-Protokoll-Weib, mittels Petition, zu verbieten.

Hier die Seite.

Anbietend,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von Martin Berger »

Herr Krause,

Ihr Ansatz ist zwar vermeintlich löblich, doch der Schuß geht weit am Ziel vorbei. Denn einerseits ist das Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog) auf dem besten Weg zu einem christlichen Leben, da es den Versuchungen Satans abschwörte und andererseits sind solche Anschnurpetitionen dazu da, um weitaus Größeres zu erreichen. Hierbei denke ich beispielsweise an verpflichtenden Religionsunterricht für alle Kinder und Jugendlichen zwischen vier und 26 Jahren, welcher täglich stattfinden soll und mindestens zwei Stunden zu dauern hat. Eine weitere gute Idee wäre, daß sowohl Buben als auch Mädchen mit Beginn der Pubertät ein Schockhalsband tragen müssen, welche man auch für die Hundeerziehung verwendet. Nachfolgend sehen Sie ein entsprechendes Gerät:

Bild

So könnte man Jugendliche auf Abstand halten beziehungsweise sofort ruhig stellen, wenn sie einen Angriff starten oder andere üble Dinge im Schilde führen. Für das Fräulein V-Protokoll sind derartige Maßnahmen nicht mehr nötig, da sie durch unsere Gebete und der Hilfe des HERRn vor dem Höllenfeuer gerettet werden konnte. Halleluja! :kreuz1:

Erfreut über des Fräuleins Lossagung vom Höllenfürsten,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

HerbertHummel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 12
Registriert: So 1. Dez 2013, 18:18

Re: Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog)

Beitrag von HerbertHummel »

werte gemeinde,
ey mein beitrag wurde gelöscht! was soll das! das seh isch nisch ein! bitten sie um verzeihung aber meine großschreibtaste ist kaputt.

duröhre schauend,
herbert hummel

Antworten