Wen der HERR hasst...

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Kyriaki
Häufiger Besucher
Beiträge: 142
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:27

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Kyriaki »

Herr Korschio,

ich finde sie sollten noch die Bisechsuellen und Menschen mit gefärbten Haaren hinzufügen. Die Bisechsuellen sind wohl das ekelhafteste was es gibt. Sie treiben Unzucht mit dem Weibe und dem Manne. Das ist einfach nur das was einen Menschen sofort zum Übergeben bringt, wenn man es sich bildlich vorstellt, was ich leider tat. Zudem die Menschen mit gefärbtem Haar, weil diese damit dem HERRn mitteilen, dass die Schöpfung des Menschen falsch ist und ein Menschen beispielsweise blaue Haare, was ich nicht verstehe, haben sollte.

Vorschlagend,

Leonidas Speyer
Und also vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er machte.
Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Levitikus »

Sapperlot Speier,
Das ist einfach nur das was einen Menschen sofort zum Übergeben bringt, wenn man es sich bildlich vorstellt, was ich leider tat.
Lassen Sie sich diese unkeuschen Flausen sofort austreiben!

Eine Selbstkasteiung vorschlagend,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸
Kyriaki
Häufiger Besucher
Beiträge: 142
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:27

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Kyriaki »

Herr Levitikus,

das habe ich schon sofort, nach dem Übergeben, getan, aber danke für den Hinweis.

Antwortend,

Leonidas Speyer
Und also vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er machte.
chilipepper
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Do 2. Jan 2014, 14:06

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von chilipepper »

Sehr geehrter Bote,
Sie haben vollkommen Recht. Doch ich glaube Sie irren sich in einem: die Herren gehen auf mich nicht nur ein, um mich von der Wahrheit zu überzeugen. Denn wenn es so wäre, dann wäre es sehr einfach mich zu ignorieren.
Doch da sie das nicht tun gehe ich davon aus, dass die Herren auf mich eingehen, um zu versuchen, Ihr eigenes Weltbild wiederherzustellen, denn meine Argumente sind logisch und weisen die Falschheit Ihrer Vorstellungen von der Wahrheit auf.

Sehr geehrte Herren,
Es tut mir wirklich sehr Leid, ihnen diese bittere Wahrheit gezeigt zu haben und hoffe für sie, dass sie jetzt nicht bis ans Ende Ihres Lebens deprimiert sind weil Sie so viel Falsches getan und gesagt haben.
Wenn ich es schon nicht tue, dann wird Gott Ihnen vergeben, aber nur wenn sie es bereuen!

Josef Keller
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Martin Berger »

Büblein Chilipfeffer,

bisher haben Sie allenfalls gezeigt, daß Sie ein dummer Bub sind, der zwar überall mitreden möchte, aber von nichts Ahnung hat. Daß Sie die unlöbliche Onanie töfte finden und gar für gesund halten, zeigt mehr als deutlich, wes Geistes Kind Sie sind. Ihre Verschaltung, die zu einer Gewebeseite führt, auf der die Onanie hochgejubelt wird, habe ich selbstverständlich entfernt. Schließlich sollen junge Menschen nicht auf dumme Ideen gebracht werden und letztendlich so enden wie Sie. Daß Selbstbefriedigung zu Hirnbrand führt, ist leider eine traurige Tatsache; jedes gerettete Kind ist ein Erfolg.

Stets besorgt,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
dermoench
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 22
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 18:24

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von dermoench »

Herr Berger
Könnten Sie mir erklären was onanieren ist?
Ich wäre sehr dankbar.
Auf Antwort wartend,
Der Moench
Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Levitikus »

Herr Mönch,

es gibt Dinge, die man besser nicht wissen sollte. Wenn Sie ihren Wissensdurst gestillt haben wollen lesen Sie die Geschichte des Onan im Buch Genesis (Kapitel 38).

Immer hilfreich,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸
Benutzeravatar
dermoench
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 22
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 18:24

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von dermoench »

Herr Levitikus,
Danke für ihre ausführliche Antwort.
Diese Geschichte muss ich gerade mal nachschlagen.
Im Buch Genesis stöbernd,
Der Mönch
DieErhabenen
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:42

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von DieErhabenen »

Sehr geehrter herr Korschio,

ich stimme ihren Ansichten zu,
jedoch habe ich noch eine Frage:

Da Oreo-Kekse ja Sünde sind und in der Hölle schmoren werden,
gilt dies auch für Prinzenrolle? :kreuz1: :kreuz1: :kreuz4:

sich für die Rechtschreibung entschuldigend und betend

Die Erhabenen
ReinhardLob
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Di 14. Jan 2014, 13:26

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von ReinhardLob »

Werter Herr Korschio,
in Ihrer Liste haben sie eine Gruppe von Ketzern vergessen: Fußballventilatoren!
Schalten Sie dazu auch auf folgenden Faden: http://www.arche-internetz.net/viewtopi ... 55&start=0
Einen wunderschönen Tag, Herr Korschio
wünscht
Reinhard Lob.
Verteilet Tadel an Kinder und Atheisten, denn sie wissen nicht, was löblich und gut ist! Gezeichnet, Reinhard Lob.
Benutzeravatar
Sam Smith
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: So 12. Jan 2014, 12:18

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Sam Smith »

Werte Gemeinde,

Ich bin auch immer Fahrrad gefahren. Und ich male auch sehr gerne. Auch mit Sprühdosen habe ich schon ein Bild gemalt, aber auf einer dafür vorgesehenen Leinwand. Auch kleide ich mich manchmal wie ein Hipf-Hüpfer. Zu gut, dass Rollbrettfahrer (sogenannte Skater) nicht auf der Liste stehen. Dann wäre ich ja ein furchtbarer Mensch! Dabei habe ich noch nie Menschen mit Absicht verletzt, und ich habe auch noch nie Menschen beleidigt. Bin ich wirklich so ein schlimmer Mensch?

Verzweifelt fragend
Sam Smith
Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Levitikus »

Bösewicht Schmidt,

Sie verstoßen also gegen einige der Punkte auf dieser Liste, beleidigen damit uns und, was wesentlich schlimmer ist, den Herrn und behaupten anschließend niemandem etwas zu tun? Ist ihr Gehirn beim Rollbrettfahren aus Ihrem Schädel vibriert?

Angewidert von Ihrem sündhaften Verhalten,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸
Benutzeravatar
Sam Smith
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: So 12. Jan 2014, 12:18

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Sam Smith »

Werter Herr Levitikus,

Gibt es denn noch Hoffnung für mich? Ich fahre schon länger kein Fahrrad und Rollbrett mehr. Und ich hatte auch erst einmal Sprühdosen in der Hand. Und ich könnte mich auch anders kleiden. Vielleicht könnte ich auch mit dem Malen aufhören. Kann ich mico noch besseren? Ich wollte niemanden beleidigen, nein. Bin doch nur ein Knabbub von 16 Jahren, der fragt, ob es noch Hoffnung gibt. Egal, was ich schreibe, immer mache ich etwas falsch. Was würde Vater sagen? Bin doch auch nur ein Mensch, mit Fehlern, unglaublich vielen Fehlern. Was soll ich denn jetzt tun?

Schon wieder eingeschüchtert und verängstigt
Sam Smith
Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von Kreuzritter »

Knabe Schmied,

Es gibt immer Hoffnung. Wenn Sie künftige Sünden unterlassen, Ihrem Pfarrer alles beichten, es aufrichtig bereuen, Buße tun und auf den HERRn vertrauen, ist selbst Ihre Seele noch nicht vollständig verloren. Sie sind noch ein Kind, das es nicht besser weiß und sündigten aus Unwissenheit. Unwissenheit schützt zwar vor Strafe nicht, aber der HERR wird Ihnen sicherlich vergeben, denn er ist gnädig. Mein Rat an Sie: Lassen Sie sich geißeln oder beginnen Sie mit einer Selbstkasteiung und flehen Sie den HERRn um Gnade an.

für Ihre Seele betend,
Ihr Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7
Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: Wen der HERR hasst...

Beitrag von DerG »

Sam Smith hat geschrieben:Gibt es denn noch Hoffnung für mich?
Knabe Samuel Schmidt,
natürlich gibt es noch Hoffnung für Ihre arme Seele! Beichten Sie Ihre Sünden umgehend dem Pfarrer.
Anschließend sollten Sie nie wieder auf dem Fahrrad fahren und auch die Sprühpistolen beiseite legen.

Helfend,

DerG
Antworten