2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Fußball, ein unlöblicher Sport

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Nathan Freundt » Do 26. Sep 2013, 17:32

Werter Herr DerG,

bitte vergessen Sie aber nicht, dass auch Seine Heiligkeit Papst Franziskus ein Fußballventilator ist, ebenso wie es der heilige Vater Johannes Paul II. war, vielleicht könnten Sie deshalb evtl. etwas nachsichtiger sein?
Aber die Rechtschreibung des Jungen aus Lüdenscheid-Nord spricht in der Tat sehr gegen diesen Fußballsport. Bei Herrn Jansen, dem sympatischen St. Pauli-Anhänger aus dem hohen Norden, habe ich dagegen noch Hoffnung, da er seine Fehler wenigstens erkannt hat.

Papst Benedikt XVI. hat Sport übrigens immer als Folter betrachtet und auch so bezeichnet und daher in der Schule lieber Gedichte in Latein und Altgriechisch gelesen und geschrieben, als am Sportunterricht teilzunehmen, was ich sehr nachvollziehbar finde.

Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Marcell Jansen » Do 26. Sep 2013, 17:40

Guter Herr Freundt,

Danke dafür, dass Ich in ihren Augen nicht verloren bin, dies bedeutet mir sehr viel. Allerdings muss Ich sie korrigieren, da Ich nicht Anhänger des FC. St. Pauli bin, sondern des Hamburger SV, dem anderen großem Verein in Hamburg.

Guter Laune,
Marcell Jansen.
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Nathan Freundt » Do 26. Sep 2013, 18:00

Werter Herr Jansen,

es gibt also zwei "große" Fußballvereine in Hamburg?!
Wo steht denn dieser "große Verein" HSV grade in der Tabelle?

Neugierig und ehrlich interessiert...
Nathan Freundt

Anmerkung:
Nur im englischen schreibt man das Personalpronomen "I" (ich) groß, im deutschen wird dieses kleingeschrieben, da man sich nicht selbst überhöht.
Nur wenn Sie "Ich" als Substantiv verwenden, also z.B. von Ihrem höheren Ich sprechen möchten, wird dieses Wort dann großgeschrieben.
Wenn Sie andere Menschen siezen, werden Personalpronomen wie "Sie" oder "Ihren" dagegen immer großgeschrieben. Falls Sie andere duzen, dürfen Sie diese aber auch kleinschreiben.
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Marcell Jansen » Do 26. Sep 2013, 18:39

Werter Herr Freundt.

Zunächst einmal, danke für Ihre Anmerkung, ich werde versuchen, mir Diese zu Herzen zu nehmen.

Zu Ihrer Frage:

Der HSV ist an sich der größere Verein in Hamburg, er spielt in der ersten Liga während sich der FC St. Pauli momentan in der zweiten Liga befindet. Auf der Tabelle befindet sich der HSV momentan auf Platz 16, allerdings hat die Saison gerade erst begonnen. Trotzdem ist der HSV sehr Formschwach, und wenn diese Formschwäche anhält wird auch er sich schnell in der zweiten Liga wiederfinden.

Bedankend für die Anmerkung und gerne antwortend,
Marcell Jansen.
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon DerG » Do 26. Sep 2013, 19:16

DerG hat geschrieben:Ventilatoren aller Fußballvereine sind meist geistig zurückgeblieben und völlig dämlich, ebenso deren Spieler.
Nathan Freundt hat geschrieben:Werter Herr DerG,

bitte vergessen Sie aber nicht, dass auch Seine Heiligkeit Papst Franziskus ein Fußballventilator ist, ebenso wie es der heilige Vater Johannes Paul II. war, vielleicht könnten Sie deshalb evtl. etwas nachsichtiger sein?
Werter Herr Freundt,
natürlich ist der knorke Papst eine der wenigen Ausnahmen. Der professionelle Fußballsport sollte jedoch verboten werden.
Herr Jansen sollte seine "Karriere" lieber beenden und sich eine echte Arbeit suchen.

Stellenangebote in der Zeitung durchlesend,

DerG

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Marcell Jansen » Do 26. Sep 2013, 19:52

Werter DerG

Bitte verzeihen Sie mir, sollte ich unhöflich wirken, aber ich bin der Auffassung, dass ich selber zu entscheiden habe, wie ich mein Leben lebe und welchen Beruf ich ausübe. Zudem sind nicht alle Vereine so verkommen wie der FC Schalke 04 und ich tue dies auch nicht des Geldes wegen, sondern weil es mir Spaß macht und ich mich damit auch fit halte. Ich bin sehr glücklich, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte und führe ein glückliches, gesundes Leben.

Herzlichst,
Marcell Jansen
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon DerG » Do 26. Sep 2013, 20:15

Marcell Jansen hat geschrieben:Zudem sind nicht alle Vereine so verkommen wie der FC Schalke 04
Herr Jansen,
Herne-West ist tatsächlich ein sehr unlöblicher Verein, jedoch ist Ihr Hamburger SV auch nicht besser.

Aufnahmen von Hamburger Ventilatoren:

Bild

Bild

Feldarbeit bevorzugend,

DerG

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Marcell Jansen » Do 26. Sep 2013, 20:22

Herr DerG,

Auch Hier kann man wieder sagen, Ausnahmen bestätigen die Regel. Jeder Verein hat Ultras-Gruppierungen, die diese Fanbekundungen ins Extreme ziehen, wie ihre Aufnahmen zeigen. Allerdings sind die meisten Fans gesittet und genießen einfach die Spannung des Spiels und das Untereinandersein mit Gleichgesinnten.

Marcell Jansen
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12140
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2601 Mal
Amen! erhalten: 2646 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Martin Berger » Do 26. Sep 2013, 20:36

Bub Jansen,

Sie werden sich fortan an die Brettregeln halten! Andernfalls vergesse ich mich.
§3 Hier wird Deutsch gesprochen!
Wir proklamieren seit Jahren die Benutzung einer puristischen Sprache. (Anglizismen sind in Ausnahmefällen mit der Warnung "unredlich" zu kennzeichnen.

Verärgert,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon DerG » Do 26. Sep 2013, 20:43

Marcell Jansen hat geschrieben:Allerdings sind die meisten Fans gesittet und genießen einfach die Spannung des Spiels und das Untereinandersein mit Gleichgesinnten.
Herr Jansen,
professioneller Fußballsport sollte verboten werden, da viele Eltern die Spielstätten in Begleitung ihrer Kinder besuchen. Die Fußballterroristen (unredlich: "Ultras") beeinflussen die Kinder und versuchen die armen Rotzlöffel für ihr schändliches Handeln zu begeistern.
Vor kurzer Zeit beobachtete ich einen jungen Knaben, knapp 14 Jahre alt, der angetrunken durch die Gegend irrte und die Parolen seines Vereins schrie.
Zweifelsfrei ist dies das Werk unlöblicher Ventilatoren.

"Ultras" verabscheuend,

DerG

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Marcell Jansen » Do 26. Sep 2013, 21:00

Herr DerG,

Da gebe ich Ihnen zweifelsohne Recht, solche Zustände sind natürlich unzumutbar. Aber deswegen muss man ja nicht gleich den professionellen Fußballsport verbieten. Möglicherweise könnte man ja eine generelle Altersbegrenzung in den Stadien einführen, oder (unredl.) Livezuschauer (mir ist keine Umschreibung eingefallen) komplett verbieten, um solchen Zuständen entgegenzuwirken.

Vorschlagend,
Marcell Jansen
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon DerG » Do 26. Sep 2013, 21:26

Marcell Jansen hat geschrieben:Möglicherweise könnte man ja eine generelle Altersbegrenzung in den Stadien einführen, oder (unredl.) Livezuschauer (mir ist keine Umschreibung eingefallen) komplett verbieten, um solchen Zuständen entgegenzuwirken.
Herr Jansen,
welche Altersbegrenzung schlagen Sie vor?
Professioneller Fußball würde ohne Zuschauer nicht funktionieren, da die Vereine beinahe ihre gesamte Ausrüstung, Gehälter und weitere Dinge von den Besuchereinkünften finanzieren. Sie, Herr Jansen, würden Ihre Arbeit verlieren und müssten sich nun wirklich zum Arbeitsamt begeben.

Herrn Jansen Feldarbeit empfehlend,

DerG

Marcell Jansen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 30
Registriert: So 25. Aug 2013, 15:17
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Marcell Jansen » Do 26. Sep 2013, 21:31

Werter DerG.

Altersbegrenzung würde ich im Bereich 20-30 vorschlagen, aber was die Einnahmen betrifft haben Sie natürlich Recht, das hatte ich nicht bedacht.
Ich wünsche Ihnen allen eine geruhsame Nacht.

Sich für die Nacht verabschiedend,
Marcell Jansen.
Hamburger SV durch und durch!

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Nathan Freundt » Do 26. Sep 2013, 21:38

Marcell Jansen hat geschrieben:(unredl.) Livezuschauer (mir ist keine Umschreibung eingefallen)

Werter Herr Jansen,

ein Wörterbuch kann dabei weiterhelfen:
http://www.dict.cc/?s=live
Wie wäre es beispielsweise mit der Übersetzung "Aktivzuschauer"?

Helfend
Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8622
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2044 Mal
Amen! erhalten: 1997 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 26. Sep 2013, 21:41

Werte Herren,
obschon ich als redlicher Christ selbstverständlich an das Leben nach dem Tode glaube, bezweifle ich den Sinn der Maßnahme, das Stadion mit Verstorbenen zu besetzen.
Pietätvoll,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste