1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 469
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Engelbert Joch »

Herr Cornelius,
Ich sehe in den Thunfisch eher Parallelen zu Nelson Mandela, Michail Gorbatschow oder Mahatma Gandhi, jenen Unruhestiftern, welche die redliche Ordnung zerstörten und nun, dank GOTT, in der Hölle schmoren bzw. in der Hölle schmoren werden.

Frl. Thunfisch ewige Qualen wünschend,
Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2248
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Herren,

obschon einige etwas schlimmer als andere sind, gehören alle genannten Personen in dieselbe Kategorie.

Gezeichnet,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Christ Cornelius »

Werte Gemeinde,

diese juvenile Satansknechtin Greta steht nun auch der Musikrichtung Tod Metall nahe und erntet dafür Lob. Wann wird der Rachen der Hölle Greta samt ihrer Befürworter endlich verschlingen ?

In Greta den Drachen aus der Offenbarung vermutend
Christ Cornelius

G-a-s-t
Brettmathematiker
Beiträge: 973
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von G-a-s-t »

Werter Herr Cornelius!
Christ Cornelius hat geschrieben:[E]rstere Behauptung stellte ich aus Unwissenheit auf.
Woher soll man wissen, ob Sie nicht morgen diese Aussage genauso widerrufen, wie Sie es mit einer der sich widersprechenden früheren taten? Von daher trägt Ihre Antwort nicht zur Klärung bei. Dies vorausahnend, schlug ich eine intensivere Form der Wahrheitssuche vor.

Werter Herr Gruber!

Gott hat wärmere und kältere Landesteile erschaffen. In unseren Breiten läßt sich in allen diesen Teilen Nahrung produzieren und überleben, wobei verschiedene Arten der Nahrung in verschiedenen Gegenden besser gedeihen. Ist man mit der Temperatur nicht zufrieden, so sollte man sich nicht wünschen, daß Gott diese weise Ordnung auf den Kopf stellt, indem Er am eigenen Wohnort die Temperatur auf den gewünschten Wert korrigiert, sondern eher erwägen, einen Ort mit der gewünschten Temperatur aufzusuchen bzw. erstmal überlegen, ob und wie man dort sinnvoll leben und wirtschaften kann oder ob es vielleicht doch zuhause so, wie es jetzt ist, am besten ist.

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen Seiner Gnade!
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Martin Berger »

Werte Herren,

wie Herr Cornelius schon anmerkte, hat sich das Wetter-Gretel dem Todesmetall verschrieben. Lange habe ich überlegt, ob ich Ihnen dies zeigen sollte. Doch wem wäre geholfen, würde ich verschweigen, daß nun noch offensichtlicher als ohnehin schon ist, daß die Klimagöre Greta Thunberg ein eingeschriebenes Mitglied in der Partei des Leibhaftigen ist? :hinterfragend:

Gretas Todesmetall-Haßpredigt

Den Heimrechner mit Wasser übergießend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Kurat Orium
Häufiger Besucher
Beiträge: 128
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 12:25

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Kurat Orium »

Sehr geehrter Herr Berger,

beim Abspielen dieser Satansgöre auf SatansRöhre fiel urplötzlich mein Kruzifix von der Wand. Ich habe dann schnell abgeschaltet. Ich finde, früher war es in mancher Hinsicht einfacher: Da erkannte man die Teufelsanbeter noch an ihren schwarzen Klamotten und den Nietenhalsbändern. Heutzutage sind sie lila angezogen und schauen drein wie mein einjähriger Neffe, wenn er gerade in die Windel abwurstet. Man muss viel genauer hinsehen und viel angestrengter weghören.

Mit redlichem Gruße,

K.O.
Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes
und eßt das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Freien und Sklaven, der Kleinen und der Großen! -Offenbarung 19;17f

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1606
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Kurat Orium
Kurat Orium hat geschrieben:schauen drein wie mein einjähriger Neffe, wenn er gerade in die Windel abwurstet.
obgleich es vielen guten Christen, vorsätzlich im vorgeschrittenen Alter, immer schwerer fällt, das Böse als solches auszumachen, scheint es mir doch als eine gar feine Entwicklung, daß sich jenes Lumpenpack von streng dreinschauenden Lederkluftliebhabern in dümmliche Kleinkindimitatoren wandelt, ja, ja, ja.
Hurra, da zeigt sich, daß jahrelange Satansverehrung der geistigen Entwicklung die Uhre umdreht, auf daß sie gar rückwärts läuft, läuftdäuftdäuft.

Frech grinsend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2248
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Christen,

es ist traurig, dass heutzutage viele junge Menschen ganz vom Hass zerfressen sind. In dem von Herrn Berger verschalteten Video ist dies gut zu sehen.

Wie weiter oben schon bewiesen, ist Gretel Thunberg eine Widersacherin Christi und sowohl ihre Rede vor den Vereinten Nationen als auch die „Fridays for Future“-Bewegung sind in der Heiligen Schrift, in der Offenbarung des Johannes (namentlich in den Kapiteln 5 und 13) erwähnt worden. Es stellt sich nun die Frage, ob sie aus eigenem Antrieb böse ist, oder ob eine Horde Dämonen oder gar der Teufel selbst von ihr Besitz ergriffen hat.

Lassen Sie uns nun für diese jugendliche Wahnsinnige beten, auf dass sie vielleicht eines Tages doch noch zur Vernunft kommen möge! Es wäre am besten, wenn ein gläubiger Christ mit einem Kreuz vor sie hintreten und (frei nach Markus 5,8) rufen würde:

Verlass dieses Mädchen, du unreiner Geist!!!!

Da dabei keine Herde Schweine zugegen sein dürfte (wie in der Geschichte von der Heilung des Besessenen durch Jesus Christus), werden die Dämonen wohl in die ständig anwesenden Politiker und Funktionäre einfahren. Dort können sie aber sicherlich weniger Schaden anrichten als in der Gretel Thunberg.

Den momentanen Aufenthalt der Gretel Thunberg ausforschend,
Gruber Walter
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Martin Berger »

Walter Gruber senior hat geschrieben:... (frei nach Markus 5,8) rufen würde:

Verlass dieses Mädchen, du unreiner Geist!!!!

Da dabei keine Herde Schweine zugegen sein dürfte (wie in der Geschichte von der Heilung des Besessenen durch Jesus Christus), werden die Dämonen wohl in die ständig anwesenden Politiker und Funktionäre einfahren.
Werter Herr Gruber,

als redlicher Christ bedeutet Ihnen diese arme Seele ebensoviel wir mir. Deshalb hätte ich einen Vorschlag, der einerseits etwas mit Schweinen, andererseits aber auch mit der Errettung des Wetter-Gretels zu tun hat. Einen rotzbengeligen Rotzbengel, ich dachte dabei an den Rotzbengel Rüdiger, bräuchten wir dafür auch, da von Dämonen befallene Jugendliche bekanntermaßen nicht auf redliche, ältere, weiße Herren hören.

Und der Rotzbengel Rüdiger schreibt dann dem Wetter-Gretel einen nachgerade töften Brief, der unter anderem beinhaltet (ich treffe hoffentlich den rotzbengeligen Ton hierbei): "Ei Wetter-Gretel, komm geschwind! Viele Schweine sind hier in Pirschsmitte eingesperrt, ja, ja, ja! Müssen raus, düdeldü!" Hilfe, Hilfe, kann so nicht bleiben, ei, ei ei!

Die Klimagöre, die weder mit töften Dieselfahrzeugen fahren will und auch kein Fleisch ißt, wird, wenn man es richtig angeht, sofort mit der Eisenbahn herbeieilen, um dem töften Rotzbengel zu helfen. Doch statt die potentiellen Schnitzel und Schweinsbraten tatsächlich freizulassen, schlägt der Rotzbengel die Stalltür zu, während hinter einem Strohballenstapel ein redlicher Christ, Sie beispielsweise, hervorspringt, um aus ihr die Dämonen auszutreiben, die hernach in die Säue fahren. Da beim Wetter-Gretel von einem multiplen Befall der ärgsten Art ausgegangen werden muß, käme nur ein Massenviehzuchtbetrieb in Frage. Etwa 1.500 Schweine werden es schon sein dürfen, um jedem Dämon einen adäquaten Ersatzwirt zu bieten.

Vorschlagend,
Martin Berger


Post Scriptum:
Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Den Tränen nahe,
Rotzbengel Rüdiger
Dies wird hoffentlich auch dann der Fall sein, wenn unter anderem dank Ihrer Hilfe die Sünderin Greta geheilt werden kann. :kreuz1:
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Christ Cornelius »

G-a-s-t hat geschrieben:Werter Herr Cornelius!
Christ Cornelius hat geschrieben:[E]rstere Behauptung stellte ich aus Unwissenheit auf.
Woher soll man wissen, ob Sie nicht morgen diese Aussage genauso widerrufen, wie Sie es mit einer der sich widersprechenden früheren taten? Von daher trägt Ihre Antwort nicht zur Klärung bei. Dies vorausahnend, schlug ich eine intensivere Form der Wahrheitssuche vor.


Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen Seiner Gnade!
Gast
Werter Herr Gast,

ich glaube an den Klimawandel als Strafe Gottes. Es ist doch nur folgerichtig, dass die Menschen für Ihren luxuriösen und sündhaften Lebensstil bestraft werden . Warum Klimawandel leugnen ? Damit die unredliche Jugend Argumente hat, ständig Ihr smartes Telefon zu nutzen und unsere Straßen zuzumüllen ? Es schadet nie, wenn die Menschen Ihren C02 Verbrauch einschränken und stattdessen Bäume pflanzen. C02 ist Nebenprodukt überflüssiger Luxusgüter. Und Luxus ist nichts weiter als Frevel. Natürlich müsste aber zunächst mal Gesichtsbuch, Was´n Apfl und Schmutzfilme abgeschafft werden. Dann fallen auch die weiteren Einschränkungen nicht mehr so schwer.

Vom Klimawandel überzeugt
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1558
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Martin Frischfeld »

Christ Cornelius hat geschrieben:Es schadet nie, wenn die Menschen Ihren C02 Verbrauch einschränken und stattdessen Bäume pflanzen. C02 ist Nebenprodukt überflüssiger Luxusgüter.
Klimaterrorist Cornelius,

muß man erwarten, daß auch Sie bald Bomben legen? Falls dies nicht bereits geschehen ist. Wir können nur hoffen.
Indes, was reden Sie da für einen Unfug? Es ist mir peinlich, daß derartige Beiträge neben den meinen stehen. Am Ende bringt ein unbedachter Beobachter Sie noch mit mir in Verbindung.
Bäume gibt es bereits genug überall. Es sind offenbar sogar zu viele, da ja der Regenwald immer weiter abgeholzt wird. Mehr Bäume zu pflanzen ist völlig bescheuert.
Im Übrigen entsteht das imaginäre Gas ja angeblich beim Betrieb töfter KFZ. Sollen redliche Rentner beispielsweise darauf verzichten, sich aus der Apotheke die neue Apo-Umschau zu besorgen? Oder einkaufen zu fahren? Sie wollen diese älteren, eingeschränkten Leute wohl bei sich daheim verrotten sehen!

Empört,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Christ Cornelius »

Werter Herr Frischfeld,

wozu sind denn Senioren sonst da, als zum Bäume pflanzen ? Wenn die Alten sich für nichts engagieren, wäre es sowohl aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten wie auch für die Erde besser, sie wären nicht mehr unter uns. Besser ein Baum, als ein Renter besagt ein neues Sprichwort der Freitage für die Zukunft Bewegung.

Renter zum Frondienst fürs Bepflanzen rekrutierend
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2248
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werter Herr Cornelius,

in Ihrer verblendeten Dummheit glauben Sie an einen Klimawandel, obwohl ein solcher gar nicht stattfindet. Oder ist es etwa bei Ihnen in den letzten Jahrzehnten merklich wärmer geworden?

Weiters sind Sie der Meinung, die Erde wäre besser dran, wenn die alten und weisen Menschen alle tot wären. Es weist Sie dies als einen dieser Extremisten aus, welche die Menschheit für eine Art Ungeziefer halten. Es ist nur konsequent, dass diese Leute irgendwann danach trachten werden, alle Menschen umzubringen. Wir Christen hingegen sehen in den Menschen potenzielle Kinder Gottes und tun unser bestes, ihnen Gutes zu tun.

Sie sind kein Christ! Vielleicht können Sie aber durch die Mitgliedschaft auf der „Arche“ irgendwann von Ihrem Hass auf die Menschen und den HERRN absehen. Ich jedenfalls werde dafür beten.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1558
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Martin Frischfeld »

Christ Cornelius hat geschrieben: wozu sind denn Senioren sonst da, als zum Bäume pflanzen ? Wenn die Alten sich für nichts engagieren, wäre es sowohl aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten wie auch für die Erde besser, sie wären nicht mehr unter uns.
Hassverbrecher Cornelius,

Senioren haben die Aufgabe, die Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar zu leiten. Wer auch sonst? Denken Sie beispielsweise der knorke Herr Kurz würde von ganz allein ein guter Staatenlenker sein? Mitnichten. Graue Herren beraten ihn in allen wichtigen Angelegenheiten.

Im Übrigen bedanke ich mich stellvertretend für alle, daß Sie Ihre Maske haben fallen lassen. Es ist für alle Beteiligten so viel einfacher, mit Ihnen umzugehen. So ist einerseits nunmehr niemand mehr verlegen, Sie scharf zurechtzuweisen. Andererseits kann man dazu schreiten, Ihnen anständige Hilfe angedeihen zu lassen.

Offenbar hegen Sie einen kranken Hass auf Senioren. Wissen Sie nicht, daß der HERR die Alten besonders liebt?

Seniorenhasser verabscheuend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitrag von Christ Cornelius »

Werte Gemeinde,

vieles deutet auf einen Klimawandel hin. Folglich muss ein jeder Christ mit gutem Herzen, Gott dafür preisen, dass sie sündhaften Menschen darunter leiden und vermindert werden. Ich treibe jedenfalls den Klimawandel gerne voran, indem ich großzügig noch essbare Lebensmittel entsorge.

Sich auf Klimakatastrophen freuend
Christ Cornelius

Antworten