3 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Eine unerfreuliche Begegnung mit Jüngern Satans

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Lamech von Merseburg
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Mär 2019, 17:19

Eine unerfreuliche Begegnung mit Jüngern Satans

Beitragvon Lamech von Merseburg » Mi 6. Mär 2019, 19:42

Verehrte Brüder im Glauben,

vergangenen Sonntag lauschte ich andächtig der Messe im Dom zu Merseburg, als ich neben mir eine höchst unredliche Störung des Gottesdienstes durch zwei freche Halbstarke vernahm. Diese beschäftigten sich, anstatt die salbungsvollen Worte des Psalmisten aufzunehmen, mit ihren Mobilfunkempfangsgeräten (unredl. Smartphones).
Zunächst beobachtete ich dies Treiben kommentarlos, um mir ein Bild der Lage zu verschaffen. Dann aber erkannte ich, dass sie sich mit dem lasterhaften Spiel Zusammenstoß der Stämme (unredl. Clash of Clans) die Zeit vertrieben. Diese Mobilgerätanwendung (unredl. App) setzt ihre Nutzer, da sie Figuren wie Magier und Untote enthält, der schwarzen Magie und damit dem Satan höchstselbst aus! Erbost über derartigen Frevel bekreuzigte ich mich dreimal, hielt den Gotteslästerern mein Kruzifix entgegen und rief: :kreuz2: "Vade retro, Satana!" :kreuz2:
Bevor ich jedoch zu meinem Zuchtriemen greifen konnte, um die Rotzbengel zu bändigen und sie der Inquisition zu übergeben, waren die beiden aber schon verschwunden.

Hätte ich schneller gegen das gottlose Treiben handeln sollen, anstatt zunächst nur untätig dazusitzen? Ich habe mich bereits, meine Nachlässigkeit bereuend, mit neununddreißig Peitscheinhieben selbst gegeißelt und zwölf Vaterunser gebetet, fühle mich jedoch immer noch schuldig. Was kann ich tun?

Den Scheiterhaufen für alle verderbten Ketzer herbeisehnend,
Lamech von Merseburg

Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: MarcelDavis und 6 Gäste