3 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
Benutzeravatar
Fritz Friesbacher
Häufiger Besucher
Beiträge: 144
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 21:59

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Fritz Friesbacher »

Kind Aldi,

Welcher gesittete Mündel hat denn Ihnen erlaubt einen Mann zu beleidigen?

Wundernd,
Fritz Friesbacher
"Friesbacher, Friesbacher, das Züchtigen geht von seiner Hand einfacher" - ein töfter Nachbarsbub

Benutzeravatar
Dr Karl Savitius
Stammgast
Beiträge: 592
Registriert: Do 19. Jun 2014, 16:52

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Dr Karl Savitius »

Werte Herren,
selbstverständlich nicht. Allerdings wollte ich darauf hinweisen, dass in solch unseligen Zeiten sogar Knaben in Gefahr sind. Selbstverständlich war meine Intention unglücklich formuliert. Ein Keuschheitsgürtel sollte reichen. Falls Sie keine besseren Vorschläge haben werte Herren.
Missverständnisse klärend,
Dr. Karl Savitius
Lasst ab vom Bösen!
Lernt Gutes tun!

Jes 1,16-17

"Es ist nicht wichtig wo ein Mensch herkommt, sondern wo er hin will." (Pater Bartholomäus)

Entzünden Sie das Licht in der Dunkelheit!
Wählen Sie ARA, für Deutschland, für den HERRn!

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Nachtfalke »

Herr Froschmuschi,

Sie haben sich aber gewaltig im Ton vergriffen.
Sicher sehen Sie in Ihrer Freizeit zu viel Asi-TV (RTL & Co.), dass Sie solch Gedanken haben.
Beichten Sie und züchtigen Sie sich.
Und wenn die Gedanken trotzdem kommen, duschen Sie kalt, bis Sie fast bewusstlos sind.

Die jungen Frauen hier derart zu beschimpfen ist sicher nicht im Namen des Herrn!

empört,
Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Benutzeravatar
Joe
Knabbub
Beiträge: 430
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 16:43

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Joe »

Herr Savitius,

wollen Sie jetzt sagen, man muss außer einem Keuschheitsgürtel nichts tragen?

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Levitikus »

Obszöner Schelm Nachtfalke,

der werte Herr Dottermusch hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Wer sich wie eine Dirne kleidet, darf auch so genannt werden. Sie hingegen werfen hier mit Beleidigungen und Respektlosigkeiten herum. Man könnte glatt meinen, Sie wollten sich für einen Auftritt im "Asi-TV" qualifizieren.

Angewidert,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Nachtfalke »

Herr Levitikus,

Sie haben mich gerade auf eine löbliche Idee gebracht.
Ein Auftritt im "Asi-TV", das ist es doch!
Dort kriege ich ja Honorar, meines Wissens 500 Europa und freies Geleit.
Dann könnte ich dort ein wenig schauspielern und hätte eine stattliche Summe,
die ich natürlich ohne Abzüge der Gemeinde übergeben würde.

Der Herr fordert manchmal eben auch, etwas Perverses in Demut zu ertragen.
Mit dem so verdienten Geld könnten wir neue Bibeln anschaffen.

dankend,
Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Benutzeravatar
Jared v. Stock
Treuer Besucher
Beiträge: 282
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 15:14

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Jared v. Stock »

Widerling Nachtschwalbe,
Nachtfalke hat geschrieben:Der Herr fordert manchmal eben auch, etwas Perverses in Demut zu ertragen.
Das Sie sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit für ein paar Europa prostituieren ist ganz bestimmt nicht im Sinne des HERRn!
Du sollst keinen Hurenlohn noch Hundegeld in das Haus des HERRN, deines Gottes, bringen aus irgend einem Gelübde; denn das ist dem HERRN, deinem Gott, beides ein Gräuel.
5. Mose 23:19
Nachtfalke hat geschrieben:Summe, die ich natürlich ohne Abzüge der Gemeinde übergeben würde.
Sind Abgaben in Ihrem Milieu nicht üblich oder arbeiten Sie freiberuflich?

Die Hurerei verdammend

v. Stock
Die auf den HERRn sehen, werden strahlen vor Freude.
Psalm 34,6

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Nachtfalke »

Werter von Stock,

Sie sollten das Zitat richtig anbringen, nicht nur einen Teil:
Der Herr fordert manchmal eben auch, etwas Perverses in Demut zu ertragen.
Mit dem so verdienten Geld könnten wir neue Bibeln anschaffen.
Was ist verwerflich daran, neue Bibeln zu beschaffen?

Und Hurerei ist es nicht, kann ich doch selbst in einem Asi-Sender noch fromm aus der Bibel zitieren.

Stellen Sie sich vor, wenn auch nur ein Mensch anschließend kein RTL mehr sieht, welch Erfolg!

kopfschüttelnd,
Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Kreuzritter »

Herr Falke,
Nachtfalke hat geschrieben:Und Hurerei ist es nicht, kann ich doch selbst in einem Asi-Sender noch fromm aus der Bibel zitieren.
Da muss ich Sie leider enttäuschen. Die "Schauspieler" dort, bekommen ihren Text vorgeschrieben, da sie zu blöd sind, um sich selber einen zu überlegen.
Ich vermute, dass die Sendungen alle keine Direktübertragungen sind und falls Sie versuchen aus der Bibel zu zitieren, wird das nicht gesendet.

Also wären Sie nur ein weiterer abartiger Teilnehmer bei diesen Sendungen und würden weitere Deppen dazu verleiten sich so einen Schwachsinn anzusehen.
Der Erfolg würde ausbleiben und Sie wären ein weiterer Kandidat für das Höllenfeuer.

Erklärend,
Ihr Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Nachtfalke »

Herr Kreuzritter,

da ich mich mit den Gepflogenheiten dieser Sender nicht auskenne danke ich Ihnen für die Aufklärung.

Dann werde ich das Geld für die neuen Bibeln eben auf eine redliche Weise aufbringen müssen.

dankend,
Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Herbert Schwakowiak »

Nachtfalke hat geschrieben: Ein Auftritt im "Asi-TV", das ist es doch!
Lieber Falke,

das ist es eben nicht. Jahrelang habe ich für diese Dötschbirnentruppe geschuftet. Noch heute kann man mich im Fernsehen öfter mal sehen. Stolz darauf bin ich jetzt nicht gerade, aber ändern kann man es ja auch nicht. RTL, FürSieben, Sat.1 und andere Sender schulden mir mindestens einen zweistelligen Millionenbetrag! Das Geld werde ich vermutlich aber nie sehen. Anwälte sind ja leider teuer und die Richter sind auch oft korrupt. Letztens habe ich so einer kleinen Gesichtsgrätsche die Zigaretten abgenommen, die sie sich an so einem Automaten gekauft hatte. Gerade mal so um die 12 Jahre war sie alt! Um die Zigaretten unschädlich zu machen, habe ich sie selbstredend alle geraucht und die Packung anschließend weggeworfen. Ich glaube, dass ich da ziemlich korrekt gehandelt habe, aber der Richter war anderer Meinung. Sozialstunden hat er mir aufgebrummt, weil ich angeblich dem Kind etwas gestohlen hätte. Unverständlich für mich.
Nachtfalke hat geschrieben:Dort kriege ich ja Honorar, meines Wissens 500 Europa und freies Geleit.
Und an den Osterhasen glauben Sie bestimmt auch noch, oder?

sich nicht gern an die Zeit beim Fernsehen erinnernd

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Nachtfalke »

Nun, Herr Schwakowiak,

dann bin ich falsch informiert worden.
Gut zu wissen, dann werde ich weiter für die Bibeln in der Fussgängerzone sammeln gehen.

dankend,
Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Benutzeravatar
Heinz vom Berge
Häufiger Besucher
Beiträge: 121
Registriert: So 22. Dez 2013, 12:21

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Heinz vom Berge »

Werte Gemeinde,

diese Frage ist selbstverständlich berechtigt. Meine Frau trägt zwei Kartoffelsäcke, welche oben und unten aufgeschnitten sind. an der oberen Seite ist links und rechts ein Loch, durch welches die Arme kommen.

Ich finde, das reicht für eine Person, welche sowieso den ganzen Tag nur in der Küche steht oder den Boden fegt.

Meine Tochter hat dasselbe an, sie findet es toll, so etwas tragen zu dürfen. In der Schule sind die Gören ganz eifersüchtig auf sie, weil es etwas ganz besonderes ist. Ich wurde schon oft von Vätern angefragt, ob ich nicht für die Tochter oder Frau einige Kartoffelsäcke für sie zurechtschneide und sie verkaufen möchte.

Vielleicht gebe ich bald meinen jetzigen Beruf als Landwirt auf und werde Schneider.

Mit freundlichen Grüßen,
Heinz vom Berge

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Levitikus »

Perverser vom Berge,
Meine Frau trägt zwei Kartoffelsäcke, welche oben und unten aufgeschnitten sind. [...] Meine Tochter hat das selbe an,[..]
Sie stecken also ihre unbekleidete Frau und ihre unbekleidete Tochter gemeinsam in einen Kartoffelsack? Was bewegt Sie zu derlei Aktionen?
Natürlich ist es nachvollziehbar, dass Sie an Textilien sparen, jedoch sollten Sie auf jeden Fall separate Bekleidungen für die Weiber besorgen.

irritiert,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Benutzeravatar
Heinz vom Berge
Häufiger Besucher
Beiträge: 121
Registriert: So 22. Dez 2013, 12:21

Re: Was dürfen Weiber im Sommer tragen?

Beitrag von Heinz vom Berge »

Herr Levitikus,

vielleicht habe ich mich etwas undeutlich ausgedrückt. Ich meine natürlich, das meine Tochter ebenfalls einen Kartoffelsack trägt, wie meine Frau.

Mit freundlichen Grüßen,
Heinz vom Berge

Antworten