Todesmeldungen

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 432
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Hans-Joachim Meiser (* 20. August 1946 in Bad Rothenfelde; † irgendwann vor dem 6. November 2023 in Scharbeutz) war ein deutscher Radio- und Fernsehmoderator. In den Neunzigerjahren fiel er insbesondere durch meist unredliche Redesendungen (unredl.: Talkshows) im Privatfernsehen auf. Positiv ist anzumerken, dass er sein Programm überwiegend an den Interessen redlicher Rentner ausrichtete.

Möge der HERR seiner Seele gnädig sein!
Hinrich Hammerschmidt
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12964
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Berger »

Hannelore Kramm (* 30. Mai 1942 als Hannelore Auer in Linz; † 8. November 2023 in Kitzbühel) war eine österreichische Schlagersängerin und Schauspielerin. Sie wurde auch als Ehefrau des Schlagersängers Heino bekannt.

Herrn Heino viel Kraft wünschend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
G-a-s-t
Brettmathematiker
Beiträge: 1212
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von G-a-s-t »

Werte Herren!

Im Internetz fand ich folgendes Zitat:
Heino hat geschrieben: „Hannelore fühlt sich in Österreich wohler. [...] Wenn ich allein das Sagen hätte, würde ich nach Düsseldorf ziehen.“
Das will mir nicht gefallen.

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9405
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Heinz Alfred Kissinger (* 27. Mai 1923 in Fürth, Mittelfranken, † 29. November 2023 in Kent, Connecticut) war Fußballspieler in Fürth, ein VS-amerikanischer Politikwissenschaftler und ehemaliger Politiker der Republikanischen Partei.

Da seine Familie jüdischen Glaubens war, mußte diese nach der Machtergreifung durch die Nazis, aus deren mittelfränkischen Heimat fliehen.

Der Franke Kissinger spielte in der Außenpolitik der Vereinigten Staaten zwischen 1969 und 1977 eine zentrale Rolle; er war Vertreter einer harten, gewaltbereiten Realpolitik wie auch einer der Architekten der Entspannung im Kalten Krieg. Von 1969 bis 1975 war Kissinger Nationaler Sicherheitsberater, von 1973 bis 1977 Außenminister der Vereinigten Staaten.
1973 erhielt er gemeinsam mit Lê Đức Thọ den Friedensnobelpreis für die Beendigung des Vietnamkriegs.

Bild

Herr Kissinger war stets ein enger Freund Herrn Schmidts.


Möge der HERR Heinz Alfred gnädig aufnehmen.

Ein stilles Gebet sprechend,
Schnabel
Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2616
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Walter Gruber senior »

Möge der sympathische Herr Kissinger in Frieden ruhen!
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9405
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Gunther Emmerlich (* 18. September 1944 in Eisenberg, Land Thüringen; † 19. Dezember 2023 in Dresden) war ein deutscher Sänger (Bass) und Ansager.

Herr Emmerlich war ein redlicher sowjetzonaler Musikant.
Möge er in Frieden ruhen!

Eine Schallplatte abspielend,
Schnabel
Benutzeravatar
Gotteshammer
Treuer Besucher
Beiträge: 163
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Gotteshammer »

Ingrid Steeger (* 1. April 1947 als Ingrid Anita Stengert in Berlin; † 22. Dezember 2023 in Bad Hersfeld) war eine deutsche Schauspielerin.

Durch ihre schamlosen Auftritte im Bildrundfunk, Lichtspiel und Schund-Druckwerken brachte sie viele unterzüchtige Knabbuben zu selbstbefleckenden Handlungen.

Möge der Himmel ihrer Seele gnädig sein!

Ein Gebet sprechend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12964
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr GOTTeshammer,

bei jenem Weib dürfte auch der HERR kein Nachsehen mehr haben. :hinterfragend:

Natürlich habe ich, als keuscher Christ, noch nie einen Film dieses offensichtlich schamlosen Weibes gesehen, doch in der Filmliste auf Wikingerfüße (unredlich: Wikipedia) las ich soeben ein paar Kritiken, die mit wenigen Worten alles über ihre Filmgeschichte erzählen.

Ein paar Beispiele:
„Das Schicksal einer Engländerin als Sklavin in einem türkischen Harem. Pornofilmchen mit krassen sadistischen Bestandteilen, in der Handlung so idiotisch wie sein Titel.“

Film: Der lüsterne Türke
„Wie viele von diesen peinlichen Filmen müssen wir noch ertragen?“

Film: Krankenschwestern-Report
„Nicht nur dümmlich und zotig, streckenweise auch infam, wenn die Dummheit auf törichte Weise mit Ausrutschern ins Gesellschaftspolitische und Politische garniert wird.“

Film: Hausfrauen-Report international
Man sieht auf den ersten Blick: Da gibt es nichts, was man gesehen haben sollte.

Würgend ein stilles Gebet für die Verstorbene sprechend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Gotteshammer
Treuer Besucher
Beiträge: 163
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Gotteshammer »

Werter Herr Berger,

dem deutschen Publikum wurde die Dame vorwiegend durch deren Auftritte in der Fernsehsendung Klimbim bekannt.

Dort zeigten die Fräuleins Steeger und Volkmann diverse Körperteile einem breiten Publikum, welche gemäß des Willens des HERRn besser bedeckt geblieben wären.

Nur der HERR weiß, wieviele unlöbliche Körpersäfte damals vor den Braunschen Röhren der Republik ungenutzt verrannen.

Auf Lichtbilddokumente verzichtend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12964
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Berger »

Wolfgang Schäuble (* 18. September 1942 in Freiburg im Breisgau; † 26. Dezember 2023 in Offenburg war ein deutscher Politiker (CDU).

Möge der HERR seiner Seele gnädig sein.
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9405
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,

der redliche Herr Schäuble hatte in seinem Rollstuhl stets ein wohlsortiertes Schwarzgeldfach, um dessen Meister, dem oggersheimer Saumagenfreund, Herrn Kohl, mit dem benötigten Bimbes zu versorgen.

Mögen beide im Himmel mit den knorken Spendern Hosianna singen!

Parteispenden sortierend,
Schnabel
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12964
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

ich dachte bisher immer, daß es sich hierbei um Verleumdungen handelte. Ein christlicher CDU-Politiker würde doch nichts mit Schwarzgeld machen. Eigentlich habe ich es so verstanden, daß man diese Gelder an Instituten und Kontrollinstanzen vorbeischleuste, die ohnehin nicht dazu berechtigt waren, sich dieses Geld einzuverleiben. Allerdings habe ich als Österreicher auch keinen so guten Einblick in das deutsche Treiben.

Von christlichen Politikern keine Betrügereien erwartend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12964
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Berger »

Gaston Hellmut Glock (* 19. Juli 1929; † 27. Dezember 2023) war ein österreichischer Ingenieur, Unternehmer und Entwickler der Glock 17.
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9405
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,

mein redlichstes Beileid!

Hat man diesem genialen Konstrukteur bereits einen angemessenen Salut geschossen?

Ladend,
Schnabel
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12964
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

von Salutschüssen ist mir leider nichts bekannt. Allerdings dürfte es Herrn Glock wohl glücklicher gemacht haben, daß durch sein Wirken eine Waffe entstanden ist, mit der viele Schurken und Verbrecher erschossen werden konnten und auch zukünftig noch unschädlich gemacht werden. Daß man auf Verbrecher schießt und nicht etwa in die Luft, scheint mir auch sinnvoller zu sein. Vielleicht wird das Bundesheer und die Polizeigewerkschaft noch nachlegen und die nächsten Abschüsse Herrn Glock widmen. Und auch in den VSA, dem mittlerweile größten Absatzmarkt für Glock-Pistolen, wird man sich nicht lumpen lassen, wenn Hausfriedensbrecher verjagt oder Straßenraudis "kontrolliert" werden müssen.

Mit starken Gewinnzuwächsen rechnend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Antworten