0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.
Antworten
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Herren,
Viele Feinde des rechten Glaubens, sowie andere dumme Kleberkinder bezichtigen uns redliche Christen, den Errungenschaften der Neuzeit nicht aufgeschlossen zu sein.
Auch um diesen verleumderischen, unbegründeten Vorwürfen energisch entgegenzutreten, plant die Brettleitung nun, in Zusammenarbeit mit einigen Ventilatoren aus den bibeltreuen VSA, ein Gegengewicht zu heidnischen Vergnügungsparken zu schaffen und weltweit schnafte Arche-Freizeitparke einzurichten.
Dieses Zentrum fortschrittlicher Wissensvermittlung entsteht im knorken Kentucky, welches bislang lediglich für fritierte Suppenhühner bekannt war.
Diese fortschrittliche Einrichtung wird einzigartige geschichtliche Attraktionen zeigen. Gemeinsam mit keuschen Kreationisten aus Übersee werden wir die Arche Noah genauso nachzubauen, wie sie 2350 vor Christus von Noah geschaffen wurde. Außerdem werden wir eine Darstellung des Turmbaus zu Babel, ein altertümliches Dorf aus dem Nahen Osten und einen Streichelzoo errichten.
Dieses töfte Projekt wird viele löbliche Arbeitsplätze schaffen. Selbstverständlich sind jedoch homoperverse Bewerber unerwünscht, das Projekt soll schließlich, im Gegensatz zu einem ungenannten Großstadtflughafen, zügig fertiggestellt werden.

Heimseite des Projekts in angelsächsischem Idiom
Stolz präsentierend,
Schnabel

Bild

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

konnte der Direktor des dänischen Tiergartens, der die blutrünstige Giraffe schlachten ließ, schon als Leiter für den Streichelzoo gewonnen werden? Wenn es um Tiere geht, braucht man schließlich bestens ausgebildetes Personal, welches erkennt, welche Tiere die Kinder momentan gerne streicheln würden und welche Tiere, weil sie unbeliebt wurden/werden, den beliebteren Tieren als Futter dienen können.

Fragend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Frank Gerber »

Werter Herr Berger,

wäre es nicht ebenso löblich, die unbeliebten Tiere vor Ort anzubraten und als "Imbiss" für die Besucher anzubieten?

Vorschlagend,
Frank Gerber
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Benutzeravatar
Johannes Somaruga
Häufiger Besucher
Beiträge: 91
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 19:24

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Johannes Somaruga »

Werte Gemeinde,
nach welchen Beschreibungen wird die Nachbildung eigentlich gebaut?
Fragend,
Johannes Somaruga
Ich sehe rot! - Joseph McCarthy

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von TorstenKrause »

Werter Herr Schnabel,

Apropos Arbeitsplätze: Ist Ihnen bekannt, ob dieser Park Sicherheitskräfte einstellt?
Man weiß nie, wann die Homoperversen versuchen werden dagegen zu demonstrieren, bzw. gänzlich versuchen das Projekt zu jungkoten (unredl. "boykottieren").

Einen Lebenslauf fertigend,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,
Ihre Idee ist grandios!
Könnten Sie eventuell auf Ihrer Rückreise von den knorken Walgründen persönlichen Kontakt aufnehmen? Auch Ihre redlichen Fischfangkameraden wären für leitende Positionen in der Tierbetreuung und -Zubereitung prädestiniert.
Werter Herr Krause,
damit wäre auch Ihre konstruktive Anfrage positiv beantwortet. Ein erfahrener Walfänger weiß sich, dank der Erfahrungen mit skrupellosen Grünfriedenterroristen, gegen jegliche Störenfriede töfte zu wehren.
Planend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

leider bin ich schon längst an Dänemark vorbei. Um persönlichen Kontakt mit dem Direktor aufzunehmen, müßte ich abermals meine sieben Sachen packen und meinen Hof verlassen. Jedoch werde ich sogleich eine Nachricht verfassen und im Morgengrauen losschicken. Da der deutsche Postdienst sehr unzuverläßig ist und allzu viele Brieftauben abgeschossen werden, werde ich morgen meinen Adler Hebron auf die Reise schicken, um die Nachricht dem Direktor zu überbringen.

Einen Brief schreibend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Paul Kontakt-Linse
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: So 7. Sep 2014, 13:38

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Paul Kontakt-Linse »

Werter Herr von Schnabel,

ist denn der Imbiss der die frittierten Suppenhühner verkauft redlich? Ich habe Kentucky Frittiert Hühner (unredl. Kentucky Fried Chicken) immer für unkeusch und unredlich gehalten.

Interessiert,

Diakon Paul Kontakt-Linse

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Das Brett präsentiert stolz: Der ARCHE-PARK

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Linse,
selbstverständlich sind jene Hühnerschänder höchst unredlich.
Dies konnte der leider viel zu früh verstorbene Herr DerG bereits dezidiert nachweisen.
Schaltung
Einen Rosenkranz für die unschuldige Seele betend,
Schnabel

Antworten