0 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.
Antworten
Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54

Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Pater Aloisius »

Werte Gemeinde,

Wie Sie bestimmt in den letzten Tagen anhand diverser Schmierblätter und korrupter Medienansstalten gesehen haben, wird derzeit schändlichste Hetze gegen den redlichen ukrainischen Staatspräsidenten Viktor Janukowitsch in Umlauf gebracht. Dieser gottgefällige Mann versucht sich mit allen Mitteln der um sich greifenden Unkeuschheit zu erwehren. Kommunisten, Antisemiten, Demokraten und Häretiker fordern schon seit Tagen den Rücktritt des redlichen Herrn Janukowitsch und greifen zu diesem Zweck auch zu Gewalt.

Bisher konnter er noch erfolgreich verhindern, dass die Ukraine unter der erdrückenden Last ihrer Sünden zusammenbricht. Zu einem nennenswerten Teil ist dies auch dem redlichen Herrn Putin zu verdanken, welcher der ukrainischen Regierung vor allem finanzielle Mittel zur Verfügung stellt. Enttäuschend ist das Verhalten der EU in dieser Krise, welche konspirative oppositionelle Gruppierungen und militante, subversive Kreise unterstützt. Der berüchtigte Kneipenschläger Vitali Klitschko führt die oppositionellen Gruppen an und stachelt diese immer weiter gegen den redlichen Herrn Janukowitsch auf. Doch dieser weiß GOTT an seiner Seite und geht daher gegen Agitatoren in Form einer Anti-Terror-Aktion vor. Für nähere Informationen zu besagter Anti-Terror-Aktion schalten Sie bitte hier (Achtung: Dieser Bericht schildert die Tatsachen aus einer äußerst subjektiven Sichtweise und drängt zu Solidarität mit den Terroristen. Unabhängige Berichterstattung ist jedoch in den westeuropäischen Medien äußerst rar, wodurch ich auf diesen Artikel zurückgreifen musste). Meine Gebete gelten nun auch vermehrt dem redlichen Viktor Janukowitsch.

Sollte die EU nun tatsächlich Sanktionen gegen die Ukraine beschließen, werde ich auf die Straße gehen und den Rücktritt unserer korrupten Regierung fordern.

Für ein Ende der Gewalt in der Ukraine betend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Pater Aloisius,
diese ständige Unterstützung gefährlicher Terroristen, seitens der unlöblichen Europäischen Union gefährdet den redlichen Weltfrieden erheblich.
Unser Gebet für den Frieden ist wichtiger denn je!
Zum Rosenkranz greifend,
Schnabel

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Pater Aloisius »

Werte Gemeinde,

Wie ich soeben erfahren habe, haben einiger dieser Terroristen ein Gebäude der Staatsanwaltschaft in Lemberg (ukrainisch: Lviv) gestürmt, redliche Beaten bedroht, diverse Einrichtungsgegenstände zerstört und für die Strafverfolgung nicht unerhebliche Akten vernichtet. Was bleibt dem redlichen Herrn Janukowitsch anderes übrig, als im Angesicht der Gefahr hart durchzugreifen, um so einen drohenden Bürgerkrieg zu verhindern.

An krichliche Hilfsorganisationen in der Ukraine spendend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

15:32 Uhr
22. Feb. 2014
Der bisherige Parlamentspräsident Wladimir Rybak wurde verprügelt und wird nun in einem Krankenhaus im ostukrainischen Donezk behandelt, berichtet Herr Janukowitsch im Fernsehen. "Wir sehen die Wiederholung des nationalsozialistischen Umsturzes der dreißger Jahre in Deutschland", sagte er. Hunderte Büros seiner Regierungspartei sind angezündet worden, er sowie ranghohe Politiker wurden bedroht.
Werte Herren,
die vom imperialistischen Westen gedungenen käuflichen Horden ziehen brandschatzend durch vormals friedliche Städte der knorken Ukraine.
Kann die rechtmäßige Regierung diesem mordenden Mob noch Herr werden?
Betend,
Schnabel

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Wilhelm Spiesser »

Werte Gemeinde,
es kommt immer schlimmer!
Soeben ist die Hexe Julia Timoschenko aus der Haft, welche der redlichste und fürsorgliche Herr Janukowitsch zum Schutze der Allgemeinheit über sie verhängt hatte, ausgebrochen, und beschwört just in diesem Augenblicke die tosende Meute in Kiew durch satanische Zaubersprüche, weiterhin dem rechtmäßigen Präsidenten abtrünnig zu sein.
Könnte Herr Putin, ein guter Freund des Herrn Janukowitsch, nicht die redliche russische Armee entsenden und dieser Satansbraut wieder das Handwerk legen?
An Herrn Putin appellierend,
W. Spiesser,
der sich für seine lange Abwesenheit entschuldigt

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Spießer,
die hilfreiche Entsendung einiger redlicher russischer Panzerdivisionen könnte wohl die prekäre Lage entspannen.
Lassen Sie uns an Herrn Putin appellieren, Mitleid mit jenem geplagten Land zu zeigen.
Zum Fernsprecher greifend,
Schnabel

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Dr. Waldemar Drechsler »

Hochgeehrte Herrschaften!

Auch meine Wenigkeit ist völlig erschüttert wie auch schockiert von den neuesten Meldungen aus Neurussland, Potztausend! Ich rufe alle redlichen Christen nun zu einer Schweigeminute für den redlichen Herrn Janukowitsch auf. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme und gedenken auch Sie den Taten dieses vorbildlichen Christen. :kreuz3:

Im stillen Schweigen,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Dr. Waldemar Drechsler »












Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Martin Berger »

Bub Spiesser,

Sie faseln, wie schon so oft, puren Unsinn oder bestenfalls Halbwahrheiten. Das Weib ist nicht ausgebrochen, sondern wurde aus der Haft entlassen. Viel schlimmer als diese Tatsache ist jedoch, daß das Parlament, welches dazu gar nicht befugt war, den löblichen Präsidenten Janukowitsch für abgesetzt erklärte. Wäre das noch nicht schlimm genug, gab die Polizei bekannt, ab sofort auf Seiten der Opposition zu stehen. Die Freilassung des Weibes Timoschenko war nur eine logische Konsequenz dessen, was dem an Wahnsinn voranging.

Bestens informiert,
Martin Berger


Post Scriptum:

Herr Dr. Drechsler,

es tut mir leid, daß ich Ihr Schweigen stören mußte, aber die Wahrheit hat Vorrang vor der Stille.
Der Friede sei mit euch.

Leopold Stotch
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 59
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 23:44

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Leopold Stotch »

Werter Herr Berger

Wie ich soeben erfuhr, hat das Militär der Ukraine beschlossen neutral zu bleiben. Eine weitere beunruhigende Nachricht.

Nun schweigend,
Leopold Stotch
Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum.
Irren ist menschlich, aber auf einem Irrtum zu bestehen ist teuflisch.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Martin Berger »

   

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Wilhelm Spiesser »

Herr Berger,
da Herr Janukowitsch gewiß nicht die Freilassung jener Hexe angeordnet hat, ist es nicht falsch, von einem Ausbrechen zu sprechen.
Widersprechend,
W. Spiesser

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Herren,
wie auch immer. Daß sich diese verbrecherische Gashexe auf freiem Fuß befindet, stellt eine zusätzliche Bedrohung von Ordnung und öffentlicher Sicherheit dar.
Lassen Sie uns beten, daß Herr Putin schnell und hart durchgreift.
Flehend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

mußte man Herrn Putin jemals bitten oder anflehen, damit dieser tat was gut, richtig und wichtig war? Man mußte ihn auch nicht anflehen, damit er den drohenden Weltkrieg verhinderte, der beinahe ausgebrochen wäre. Wenn ich an Herrn Putin denke, fällt mir immer wieder diese wunderbare Stelle aus dem sechsten Kapitel des Matthäusevangeliums ein:
Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viel Worte machen. Darum sollt ihr euch ihnen nicht gleichstellen. Euer Vater weiß, was ihr bedürfet, ehe ihr ihn bittet.

Matthäus 6, 7-8
Ähnlich wie unser allmächtiger Vater im Himmel, weiß auch Herr Putin mit unglaublicher Treffsicherheit, was zu tun ist, um alles zum Besten zu wenden. Es ist anzunehmen, daß Herr Putin vom Allerhöchsten persönlich gelenkt wird, weswegen wir nicht verzagen müssen. Zweifelsfrei werden wir schon bald erfahren, was sich Herr Putin ausgedacht hat.

Voll Gott- und Putinvertrauen,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Gebete für den redlichen Viktor Janukowitsch

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,
natürlich haben Sie Recht. Aber bedenken Sie, daß Wladimir Wladimirowitsch vor wichtigen Entscheidungen stets mit der knorken Brettleitung zu konferieren pflegt.
Den Heiligen Geist um Hilfe bittend,
Schnabel

Antworten