0 Tage und 6 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Überzeugt mich!

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.
Antworten
Karto
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:15

Überzeugt mich!

Beitrag von Karto »

Ich bin Atheist!
Überzeugt mich! :hinterfragend:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Martin Berger »

Büblein Karto,

benutzen Sie bitte die Brettsuche, bevor Sie sinnloserweise Fäden eröffnen, die es in ähnlicher Form zuhauf gibt. Das war auch der Grund dafür, worum ich Ihren ersten Faden, der trotz seiner Kürze gravierende Deutschkenntnisse vermissen ließ, entfernt habe. Da Sie sich nun aber zusammengerissen haben, vermutlich schrieb Ihr christlicher Bewährungshelfer den obigen Beitrag für Sie, werde ich Ihnen dennoch antworten.

Ihr Leben ist trostlos und leer. Sie können dies bestreiten so viel Sie wollen, aber das ist nun mal Fakt. Natürlich leugnen Sie dies, weil Ihr Leben sicherlich aufregend und von trügerischer Heiterkeit geprägt ist und Sie sich nun sicherlich denken, daß Ihr Leben nicht von Trostlosigkeit und Leere erfüllt ist. Doch das, was Sie "Leben" nennen, ist das, was Ihnen der Satan ermöglicht. Als Atheist haben Sie sich, trotz Ihres Nichtglaubens, dem Satan zugewandt, denn wer nicht für den HERRn ist, ist wider den HERRn. Öffnen Sie Ihr Herz für Jesus Christus, den Erlöser, damit auch Sie am Jüngsten Tag errettet werden. Andernfalls werden Sie die Ewigkeit im Höllenfeuer verbringen, wo Sie fürchterliche Qualen erleiden werden, die nimmermehr ein Ende finden.

Blicken Sie hinaus in die Welt und betrachten Sie die Schöpfung Gottes. Denken Sie wirklich, daß all das durch einen ominösen "Urknall" entstanden ist, der von der Wissenschaft lediglich mathematisch bewiesen wurde und auf keinerlei tatsächlicher Fakten beruht? Seien Sie doch nicht so dumm! Schlagen Sie die Bibel auf und lesen Sie bereits auf der ersten Seite, wie die Welt wirklich entstand. Kehren Sie ab von Ihrem Irrweg und öffnen Sie Ihr Herz für Jesus Christus, damit er es mit der Kraft und der Liebe des HERRn fülle. :kreuz1:

Einem verlorenen Schaf die helfende Hand reichend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,
ich werde jetzt schon traurig, wenn ich daran denke, wie wir beiden dereinst Kind Karte, vor unknorken Qualen, im Schwefelsee, bis zu unseren himmlischen Ehrenplätzen, werden schreien hören!
Mitfühlend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

ich leide mit Ihnen. Ich schäme mich nicht zu schreiben, daß ich bitterlich weinte, als ich des Knaben kurze Nachricht las. So kurz der schreckliche Hinweis "Ich bin Atheist!" auch sein mag, wissen wir redlichen Christen doch, wie viel mehr hinter diesem Satz steckt.

Die Tränen wegwischend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3870
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Sören Korschio »

Lieber Herr Karto!

Wie Sie bereits aus den Beiträgen meiner Vorredner zu entnehmen in der Lage sind, erwartet Sie der Schwefelsee. Ergo sind wir Christen nicht die Seite mit Argumentations- oder Handlungsbedarf. Sie rasen gerade mit 180 Sachen auf einen Abgrund zu, also ist es an Ihnen, das Lenkrad zu drehen - nicht an uns!

Traurig zu Boden blickend,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. Martin Zahnbeisser

Friedlieb Gußmann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 98
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 15:18

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Friedlieb Gußmann »

Liebes Fräulein Karto,

mit Sicherheit glauben Sie nicht an GOTT, weil Sie vermeintliche wissenschaftliche Argumente gegen SEINE Existenz kennen. Hier finden sie wissenschaftliche Argumente, die nahelegen, daß die Bibel stimmt, auch wenn es nicht vollständig bewiesen wird!

Zeigend,
Friedlieb Gußmann

Karto
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:15

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Karto »

Ich habe due Biebel schon öfter gelesen und da steht geschrieben dass man anderen seinen Glauben nicht aufzwingen soll, oder irre ich mich?


Im Übrigen bin ich kein Fräulein.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von DerG »

Karto hat geschrieben:Biebel
Fräulein Karte,
Sie sollten beim Lesen stets mit dem Einband beginnen.
Offenbar haben Sie noch nie ein Buch gelesen.

Kopfschüttelnd,

DerG

Friedlieb Gußmann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 98
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 15:18

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Friedlieb Gußmann »

Liebes Fräulein Karte,

wenn Sie kein Fräulein sind, wären Sie:

- ein Mädchen, es darf noch nicht stehsegeln
- ein Bube, er darf noch nicht stehsegeln
- ein verheiratetes Weib, welches unbeaufsichtigt ist oder
- ein Mann, der äußerst dumm ist!

Keins davon erscheint mir glaubwürdig!

Außerdem steht nirgendwo in der Bibel, daß man nicht missionieren soll. Im Gegenteil: Es wird sogar gefordert, um verlorene Schafe wie sie wieder zu GOTT zu führen! Nur so enden diese nicht im Schwefelsee!

Zusammenfassend,
Friedlieb Gußmann

Karto
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:15

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Karto »

Ich bin zwar Atheist, habe moch aber in diesem Brett angemeldet um vom Glauben zu dem HERRn überzeugt zu werden, aber ich habe bis jetzt noch keine guten Argumente gefunden warum ich glauben sollte.

Nach Argumenten suchend

Karto

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Martin Berger »

Fräulein Karto,

da Sie nicht nur ein gottloser Atheist, sondern darüber hinaus auch noch zu dumm zum Lesen sind, kann Ihnen, wie ich befürchte, in diesem Brett nicht mehr geholfen werden. Zwar stimmt es mich traurig, daß Sie den HERRn hassen, aber letztendlich ist es Ihre Entscheidung, ob Sie dereinst im Himmel oder in der Hölle aufgenommen werden. Da Sie den HERRn hassen, wird Letzeres zutreffen. Doch bedenken Sie: Die Hölle ist, ebenso wie der Himmel, ein Ort, an dem Sie ewiglich verweilen werden. Sie haben es selbst in der Hand, ob Sie ewige Glückseligkeit oder ewige Qualen erleiden wollen.

Traurig,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2512
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Benedict XVII »

Geschätzter Herr Berger,

beim Frl. Karto sehe ich eine Multimorbidität vorliegen.
Neben der Geisteskrankheit Atheismus scheint das Frl. auch noch von der Seuche Falschsechsualität befallen zu sein:
Karto hat geschrieben:Im Übrigen bin ich kein Fräulein.
Eine Behandlung dürfte sich als äußerst schwierig erweisen, zumal als weitere Erschwernis noch eine nachgewiesene Imbezillität hinzukommt.

Wir sollten für das Frl. beten.

Voller Nächstenliebe

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Martin Berger »

Wertester Herr Benedict,

ich bete schon seit gestern für den Bengel. Seit ich in den Morgenstunden den verzweifelten Hilferuf las, unterbrach ich mein Gebet nur für zwei Stunden Schlaf und betete sogar im Traum für den Knaben.

Weiterbetend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Herren,
was kann man in solch hoffnungslosen Fällen nur noch tun?
Holz sammelnd,
Schnabel

Herr_Friedrich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 177
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 23:20

Re: Überzeugt mich!

Beitrag von Herr_Friedrich »

Allerwertester Kato,

sicher kennen Sie viele Christen, die klüger sind als Sie. Fragen Sie doch zwei oder drei von diesen Menschen, warum sie an Gott glauben. Anschließend bedenken Sie, dass deren Verstand besser arbeitet als Ihrer und sie folglich eine bessere Entscheidung getroffen haben als Sie selbst es jemals könnten.

Immer gern,

F.

Antworten