Der HERR, er richtet!

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.
Antworten
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 384
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Der HERR, er richtet!

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Werte Gemeinde,

in Vorfreude auf die Christmette kamen mir soeben folgende kurze Zeilen in den Sinn. Ich hoffe, sie stimmen auch Sie auf die vor uns liegenden Tage ein.

Der Pfarrer berichtet
von Jesu Geburt.
Der HERR, er richtet
und wer nicht spurt,
den erwartet
je nach Schwere der Tat
der Rohrstock oder
das Schwefelbad.

Zu Bett gehend,
Hinrich Hammerschmidt
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 1060
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Hammerschmidt,

zu später Stunde kommen manchmal die besten Ideen und Reime aus uns
heraus gesprudelt.
So auch der Ihrige!
Kurz, knapp, inhaltsreich und gut zu merken.

Begeistert die Gänsefeder ins Tintenfass tauchend
Walther Zeng
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 384
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Werter Herr Zeng,

haben Sie verbindlichsten Dank für Ihre Zurückfütterung.
Darf ich hieraus
Walther Zeng hat geschrieben: Mi 22. Dez 2021, 10:26 Begeistert die Gänsefeder ins Tintenfass tauchend
Walther Zeng
gar schließen, dass auch Sie unsere keuschen Augen demnächst mit schnafter Lyrik entzücken?

In freudiger Erwartung,
Hinrich Hammerschmidt
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Herr Hammerschmidt,

die einzige Lyrik, die vom Saufkopf Zeng kommen könnte, ist die Färse mit Soße, LAL.

Schallend lachend auf dem Boden liegend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 1060
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Hammerschmidt,

ich habe Ihr Gedicht mit blauer Tinte aus der Gänsefeder auf
Büttenpapier geschrieben, altdeutsche Schrift.
Im neuen Jahr wird meine Haushälterin einen passenden Bilderrahmen
kaufen und Ihr wundervolles Werk an geeigneter Stelle platzieren.

Bub Rüdiger,
ich werde wohl ob Ihrer rotzfrechen Bemerkung mit Ihrer werten
Frau Mutter telephonieren müssen!

Eine heiße Scheibe vom Wickelbraten mit einem Frischen Brötchen
verspeisend
Walther Zeng
Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2405
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Mitglieder,

dieses schöne Gedicht zeigt allen Christen, dass unsere Taten ständig überwacht und beurteilt werden. Gerade in der besinnlichen Zeit des Weihnachtsfestes erinnert es uns daran, stets unsere religiösen Pflichten zu erfüllen, um nicht dem Höllenfeuer anheim zu fallen.

Frohe Feiertage wünscht Ihnen allen
Gruber sen.
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Saufsack Zeng,

ist es Ihnen denn möglich, die korrekten Ziffern am Fernsprechgerät zu drücken, wo Sie doch ständig alles verschwommen sehen? LaL!

Vor Lachen den Weihnachtsbraten ausspuckend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 1060
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Walther Zeng »

Rotzbengelchen!

Ich habe schon bemerkt, daß offensichtlich meine Telephonnummer blockiert wurde.
Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Sogleich im neuen Jahr will ich den Herrn
Internatsdirektor zu einer Videokonferenzschaltung einladen.
Achtung, Demut, Ehrfurcht und Bescheidenheit sollen vorrangige Ziele Ihrer
Erziehung im Jahre 2022 werden, denn nur so wird aus dem rappeligen
Internetsbuben auch ein vollwertiges Brettmitglied.

Noch eine Rumkugel vor dem Weihnachtsbraten vernaschend
Walther Zeng
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Der HERR, er richtet!

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Schluckspecht Zeng.

wenn Sie weiterhin frenetisch Rumkugeln in sich hineinstopfen, werden Sie alsbald selbst nur noch rumkugeln, LAL.

Himmelhoch lachend, auf daß die schnaften Nachbarn die Polizei rufen,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Antworten