Redliche Christen

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.
Antworten
Albrecht Thomas Eist
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Dez 2020, 22:18

Redliche Christen

Beitrag von Albrecht Thomas Eist »

Werte Gemeinde,

ich habe ein Gedicht über redliche Christen verfaßt:

Redliche Christen, voller Glauben und Treue,
Stehen aufrecht und stark in jeder Reue.
Sie folgen dem Weg, den Gott vorgibt,
In Gedanken und Taten, die er liebt.

Sie handeln in Liebe und Barmherzigkeit,
Verbreiten Frieden und Einigkeit.
Ihr Leben ist ein Beispiel für alle,
Die nach Gerechtigkeit und Wahrheit walten.

Sie beten zu Gott und vertrauen ihm ganz,
In Zeiten der Freude und auch des Tanz.
In schweren Zeiten halten sie durch,
Denn sie wissen, dass Gott bei ihnen ist stets zur Stund.

Redliche Christen, so treu und so rein,
Erfüllen ihren Platz im Leben mit Würd und Fein.
Sie geben der Welt Hoffnung und Licht,
Denn sie folgen dem Weg des Herrn im Glaubensschritt.

Dichtend
A.Th.Eist
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9455
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Redliche Christen

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Eist,

in Thüringen, in der Region Weimar, meldeten Seismologen ein Beben der Stärke 9 auf der offenen Richterskala.

Das Epizentrum des Ereignisses, lag in der Gruft des Herrn Geheimrats Goethe.

Das Schlimmste befürchtend,
Schnabel
Albrecht Thomas Eist
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Dez 2020, 22:18

Re: Redliche Christen

Beitrag von Albrecht Thomas Eist »

Werter Herr Schnabel,

es ist bedauerlich, daß Ihnen mein Gedicht nicht gefällt. Leider kann nun mal nicht jeder ein Verständnis für hochwertige Lyrik besitzen.

Verzeihend
A.Th.Eist
G-a-s-t
Brettmathematiker
Beiträge: 1219
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46

Re: Redliche Christen

Beitrag von G-a-s-t »

Lästermaul Eist,

ob Sie vom Dichten oder von redlichen Christen schreiben - die Ergebnisse scheinen ähnlich auszufallen, als versuchte eine Kuh, sich über das Klavierspielen auszulassen.

Ps 1,1
Selig der Mann, der nicht im Rat der Gottlosen wandelt, sich nicht auf den Pfad der Sünder stellt noch im Kreise der Lästerer sitzt, vielmehr am Gesetz des Herrn seine Freude hat, ja, sein Gesetz betrachtet bei Tag und bei Nacht!


Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).
Benutzeravatar
Eberhart von Seidelstadt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Apr 2023, 16:33

Re: Redliche Christen

Beitrag von Eberhart von Seidelstadt »

Werter Herr Eist,

Ihr redliches Gedicht war ja schonmal ein Anfang und ich ermuntere sie weiter am schreiben zu üben.

Ich persönliche bringe meinen 4 Kindern sehr gerne christliche Gedicht bei, die sie mir dann vor dem Schlafen gehen aufsagen müssen, machen sie jedoch einen Fehler kommt der Rohrstock raus, denn Fehler bei christlichen Gedichten finde ich nicht töfte.

Hochachtungsvoll Freiherr Eberhart von Seidelstadt
Benutzeravatar
H Dettmann
Treuer Besucher
Beiträge: 259
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46

Re: Redliche Christen

Beitrag von H Dettmann »

Herr von Seidelstadt,

bevor Sie Dritten die deutsche Sprache oder redliche Lyrik in all ihren Facetten näherbringen, sollten Sie zunächst an Ihren eigenen Sprachfähigkeiten arbeiten.

Konstatierend,
Herbert Dettmann
Eberhart von Seidelstadt hat geschrieben: So 16. Apr 2023, 19:18 Werter Herr Eist,

Ihr redliches Gedicht war ja schon mal ein Anfang und ich ermuntere Sie, weiter das Schreiben zu üben.

Ich persönlich bringe meinen vier Kindern sehr gerne christliche Gedichte bei, die sie mir dann vor dem Schlafengehen aufsagen müssen; machen sie jedoch einen Fehler, kommt der Rohrstock raus, denn Fehler bei christlichen Gedichten finde ich nicht töfte.

Hochachtungsvoll Freiherr Eberhart von Seidelstadt
Benutzeravatar
Eberhart von Seidelstadt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Apr 2023, 16:33

Re: Redliche Christen

Beitrag von Eberhart von Seidelstadt »

Werter Herr Dettmann

Diese törichten Fehler tun mir sehr leid! Ich werde mich nun 10 mal mit dem Rohrstock selbst züchtigen um dies wieder gut zu machen


Demütigst Freiherr Eberhart von Seidelstadt
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 13024
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Redliche Christen

Beitrag von Martin Berger »

Bub Seidelstadt,

hassen Sie Herrn Eist? Oder warum sonst verunstalten Sie den von ihm erstellten Faden mit Ihrer Schreibschwäche? Wenn die Wörter einmal halbwegs passen, stimmt die Interpunktion nicht. Sapperlot! Reißen Sie sich am Riemen!

Erbost,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Eberhart von Seidelstadt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Apr 2023, 16:33

Re: Redliche Christen

Beitrag von Eberhart von Seidelstadt »

Sehr verehrter Herr Berger,

Ich möchte mich ernsthaft bei ihnen allen entschuldigen!

Ich werde den Herrn um Vergebung bitten und mich selbst züchtigen!

Ich entschuldige, hier und jetzt, noch einmal!

Auf dem Boden kniend Freiherr Eberhart von Seidelstadt
Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1958
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Re: Redliche Christen

Beitrag von Asfaloths »

Knabbub von Seidelstadt,

Ihre Schreibweise erinnert mich an einen klebstoffrauchenden Sprechgesangsventilator, welchen ich vor einigen Jahren in die Redlichkeit züchtigte. Ich habe starke Bedenken an Ihrer charakterlichen Eignung als redliches Mitglied dieser Gemeinde und fordere Sie auf, sich unverzüglich im Pranger selbst anzuzeigen! Ein gerechtes Urteil durch einen Sittenwart wird Sie zurück auf den Weg der Rechtschaffenheit führen.

Den Rohrstock polierend,

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Halleluja!

Ihr Asfaloths, der Sittenwart

Parteivorsitzender ARA - Asfaloths Redliche Anschnurpartei
Christlich-Außerparlamentarischer Oppositionsführer

Folgen Sie mir auch auf Chs / Zwitscherer:
https://twitter.com/DerSittenwart
Benutzeravatar
Eberhart von Seidelstadt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: So 16. Apr 2023, 16:33

Re: Redliche Christen

Beitrag von Eberhart von Seidelstadt »

Werte Gemeinde,

Ich habe mich demütig selbst angeprangert.

Ich hoffe, ich werde wieder zur Redlichkeit erzogen

Flehend Freiherr Eberhart von Seidelstadt
Antworten