0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.2014)

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Asfaloths » So 20. Apr 2014, 21:04

Werte Herren!

Das sind ja erfreulichste Neuigkeiten! So wie es aussieht handelt es sich bei Herrn DerG nicht nur um einen hervorragenden Buben sondern gleichzeitig um einen Heiligen.
Wir sollten umgehend eine Zusammenfassung der Ereignisse verfassen und diesem dem Papst bei unserer nächsten Besprechung überreichen. Dann steht einer Heiligsprechung von Herrn DerG ja nichts mehr im Wege.

Hurra!

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Folgende Benutzer sprechen Asfaloths ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

G Schmidt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 410
Registriert: Do 10. Okt 2013, 19:05
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon G Schmidt » So 20. Apr 2014, 21:50

Werte Gemeinde,

der töfte Jüngling setzt sein knorkes Werk auch noch nach dem Tod fort.

Herrn DerGs posthumem Wirken ventilierend
Gottlob Schmidt

Ulrich Wiesel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 14:12

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Ulrich Wiesel » Mo 21. Apr 2014, 14:21

Werte Gemeinde,

ich bin zwar gerade erst auf der Arche angemeldet, aber die belehrenden Beiträge des Herrn DerG las ich schon längere Zeit. Ich war sehr erschüttert über die Nachricht, daß er den Verletzungen des Überfalls erlag. Er mußte so sehr leiden und war doch so fromm und gescheit. Möge er in Frieden ruhen.

Andächtig,
Ulrich Wiesel

Benutzeravatar
Rohrstockfreund
Stammgast
Beiträge: 357
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 15:52
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Rohrstockfreund » Di 22. Apr 2014, 16:41

Werte Gemeinde,

kaum, dass das Osterfest vorrüber ist, und voller Vorfreude auf die Arche, anschnur geht, muss man einen herben Verlust erdulden. Erst jetzt, einige Stunden nach dem ich vom Tode Herrn DerG erfuhr, bin ich in der Lage den Hinterbliebenen mein Beileid auszusprechen. Trost spendet einzig die Gewissheit, dass Herr DerG jetzt an einem besseren Ort ist. Eine Kerze für den Jüngling enzündend, Sepp.

Oh holder Jüngling, treu im Glauben.
Das Böse bekämpfend vollen Mutes.
Zum Himmel strebend wie die Tauben,
Auch im Tode, der Taten nur Gutes.
Stacheldraht und Heil'ge Schrift,
am Kopf den Atheisten trifft.
So sehr er schreit und sich auch wehrt,
er wird per Wurfbibel bekehrt.

Markus Ehmert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Apr 2014, 21:33

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Markus Ehmert » So 27. Apr 2014, 21:43

Werte Gemeinde,
Ich hätte gerne ***zensiert durch Martin Berger***

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11890
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Martin Berger » So 27. Apr 2014, 22:01

Kannibale Ehmert,

Sie sind ein pietätloser, ekelhafter Lump! Verschwinden Sie von hier!

Verbannend,
Martin Berger

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Frank Gerber » Mo 28. Apr 2014, 16:54

Werter Herr Berger,

kann es sein, daß sich seit Herrn DerGs Aufnahme in den Himmel die Anzahl der ketzerischen Buben in diesen Brett drastisch erhöht? Mir scheint es zumindest so, und das zeigt ja nur, wie sehr er sich für uns einsetzte. Vielleicht wohnt der obige Bub ja in der Nähe, und selbst wenn nicht, wäre die Wahrscheinlichkeit nicht sehr gering, daß Herr DerG ihn bei seiner täglichen Missionierung zum heiligen Glauben bekehrt hätte.

Trauernd,
Frank Gerber :traurig:
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Der Anschnurer
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Do 1. Mai 2014, 21:31

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Der Anschnurer » Fr 2. Mai 2014, 13:31

Ich bin zutiefst erschüttert über diesen Vorfall.
Ich hoffe dass Der HERR Herrn DerG in den Himmel aufnimmt. Er war (ich glaube nicht nur meines Erachtens) ein sehr redlicher Mensch!


Zutiefst erschüttert

Der Anschnurer
Der Anschnurer

Alexander von Meyer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 25
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 02:25
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Alexander von Meyer » Mi 21. Mai 2014, 17:56

Werte Gemeinde.

Ich kannte den Herrn DerG nicht aber möchte trotzdem mein Beileid aussprechen und hoffen das seine Familie diesen Verlust verkraftet. Ich werde nun eine Schweigeminute für den verstorbenen Jüngling halten.

Für den Herrn DerG betend,
Meyer.
Gott segne sie!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11890
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Martin Berger » Mi 21. Mai 2014, 20:32

Herr Meyer, werte Gemeinde,

so sehr uns der Verlust alle schmerzt, so gewiß ist auch, daß unser Bruder im Glauben nun beim HERRn ist und von oben über uns wacht. Und wenngleich ich Ihnen allen nicht verkünden kann, daß Herr DerG zu uns zurückgeschickt wurde, kann ich Ihnen zumindest die zweitbeste Nachricht verkünden: Die Eltern des werten Knaben haben einen großen Sack Haare zur Verfügung gestellt. Diese fielen stets ab, wenn die Mutter Herrn DerGs Kopfhaar schnitt. Womöglich erahnte die Mutter, daß sein keusches Leben ein frühes Ende findet und sorgte rechtzeitig für Reliquien.

Nun aber zur eigentlichen guten Nachricht: Die Kinder des Dorfes, in welchem Herr DerG wohnte, sind seit Tagen dabei die Haare zu je 200 Stück zu bündeln. Die Haarbüschel werden schon bald zum Verkauf angeboten und bringen hoffentlich viel Geld. Der Heiligsprechung des Knaben steht dann nicht mehr viel im Wege.

Sich eine Reliquie reservierend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Rotzbengel RüdigerFranz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8438
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1972 Mal
Amen! erhalten: 1908 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 21. Mai 2014, 21:39

Werter Herr Berger,
es ist ein wahres Wunder des HERRn, daß sich jene redlichen Reliquien so knorke unverhofft finden ließen.
Möge dieser schnafte Schatz die Finanzierung des ehrwürdigen Heiligsprechungsprozesses ermöglichen.
Frohlockend,
Schnabel
Knorker Köter bewacht redliche Reliquien:
Bild
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Sleipnir
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 61
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Sleipnir » Fr 23. Mai 2014, 12:04

Werte Herren,

bedenken Sie stehts, der Tod ist erst der Anfang.

Mit freundlichen Grüßen,
Sleipnir

Logos
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:07
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Logos » Fr 23. Mai 2014, 14:17

Soweit mit bewusst ist, bedarf es zu einer Heiligsprechung das Bemühen des heiligen Vaters und das Wirken von Wundern...
Gibt es diesbzgl bereits genug Anhaltspunkte?

Fragend
Logos

G Schmidt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 410
Registriert: Do 10. Okt 2013, 19:05
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon G Schmidt » Fr 23. Mai 2014, 15:46

Herr Logos,

der geschätzte Jüngling DerG übte erwiesener Maßen mehrere Wunder.
Dies lässt sich durch Recherche auf diesem Brett herausfinden.

Hinweisend
Gottlob Schmidt

Benutzeravatar
Heinz vom Berge
Häufiger Besucher
Beiträge: 121
Registriert: So 22. Dez 2013, 12:21
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Herr DerG wurde schwerst verletzt! (und starb am 18.4.20

Beitragvon Heinz vom Berge » Mo 26. Mai 2014, 17:14

Werte Gemeinde,

was für eine schreckliche Nachricht! DerG war einer der wenigen Jugendlichen, der redlich war und deshalb nicht in die Hölle gekommen ist.

Betend,
Heinz vom Berge


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste