0 Tage und 22 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

"C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Gesperrt
Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von DerG »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Der endgültige Konkurs der knorken VSA steht unmittelbar bevor.
Werter Herr von Schnabel,
dies würde allerdings auch das Aus der knorken NSA bedeuten.
Deutschland bezahlt bereits Unmengen an Geld für die bankrott gegangenen Griechen. Möglicherweise sollten von den Steuergeldern auch die Mitarbeiter der NSA bezahlt werden?
Schließlich steht die Sicherheit der Weltbevölkerung auf dem Spiel.

Ein Ventilator der Sicherheit,

DerG

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr DerG,
um die knorke NSA brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
Bei dem töften Datenbestand jener ehrenwerten Gesellschaft finden sich stets noble Spender, welche freiwillig hohe Beträge zahlen, um die Vertraulichkeit der Daten, sowie die redliche Verschwiegenheit deren Mitarbeiter zu gewährleisten.
Möglicherweise kann dieser Umstand, in Verbindung mit der Möglichkeit der VSA Militärmacht, die Erdscheibe bei Bedarf mehrfach nuklear zu vernichten, auch den Bankrott ad infinitum zu verschieben. Schutzgeldzahlungen stellen schließlich auch sichere Einnahmequellen dar.
Zudem lassen sich frisch gedruckte VSA Talerscheine vielseitig verwenden, sei es zum Entfachen des Kaminfeuers oder zu Basteln von Adventsschmuck.
Nachdenklich,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von Martin Berger »

DerG hat geschrieben:Schließlich steht die Sicherheit der Weltbevölkerung auf dem Spiel.
Werter Herr DerG,

dem HERRn sei Dank dafür, daß wir noch ein zweites heißes Eisen, nämlich den lupenreinen Demokraten Wladimir Putin, der sich ebenfalls sehr um die Sicherheit der Weltbevölkerung sorgt, im Feuer haben. Bitte vergessen Sie nicht: Erst vor kurzem verhinderte Herr Putin im Alleingang den dritten Weltkrieg! Während die VSA viele Kriege provozierten und nicht wenige selbst begannen, reichen bei Herrn Putin oft schon mahnende Worte, damit die Kriegstreiber und Unruhestifter wieder halbwegs vernünftig werden und ihre Waffen niederlegen und vernichten. Potzdonner, wüßte ich es nicht besser, würde ich glatt annehmen, daß Jesus Christus am 7. Oktober 1952 in Leningrad, dem heutigen Sankt Petersburg, wiedergeboren wurde. Wladimir Putins Mutter hieß ebenfalls Maria, wie schon die Mutter unseres Erlösers, Jesus Christus. Man sollte schleunigst untersuchen, ob auch ihr ein Engel erschien, sie von der Erbsünde befreit war und sie ihre Jungfräulichkeit ewiglich bewahrte.

In hellster Aufregung,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von DerG »

Werte Gemeinde,
in den Koalitionsverhandlungen spielen auch die Rechte von Menschen, die an der Homoseuche erkrankt sind, eine Rolle.
Wobei die SPD einmal wieder ihre rassistische Grundeinstellung beweist. Die Führung der SPD will auch weiterhin Homosechsuellen die Heilung verweigern und stellt sich gegen die Vorhaben der "C"DU.
Diese will sich das "C" in ihrem Namen wieder verdienen, wie mir der knorke Herr Merkel bei unserem Gespräch sagte.
Die Vorhaben der SPD sind hingegen menschenverachtend und widerwärtig!

Achtung! Die Verschaltung zeigt ein widerliches Bild, welches Homosechsuelle bei der Ausübung von Perversitäten zeigt.

Verschaltung zu einem Bericht

[quote="Die Führung der "C"DU"]Die Union lehnt eine volle Gleichstellung der Lebenspartnerschaften mit der Ehe ab.[/quote][quote="Homofürsten und gleichzeitig Mitglieder der "C"DU"]Die Interessenvertretungen von homoperversen und Lesben in Union und SPD haben ihre Parteiführungen gemeinsam aufgefordert, die Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften mit der Ehe zu vollenden.[/quote]
Ich fordere hiermit, eine Ausschließung der "Schwusos" und der "LSU" von politischen Ämtern, bis diese von ihrer schweren Krankheit geheilt wurden!

Anschließend können diese als normale Mitglieder der "C"DU weiterarbeiten. Wobei der töfte Herr Merkel wohlmöglich Homosechsuelle in seiner Partei zulässt, da er sie schnellstens wieder zum christlichen Glauben führen möchte!
Schließlich weiß der werte Herr Merkel als redlicher Christ selbstverständlich, wie Homoperverse geheilt werden können!

Wohingegen die Führung der SPD wohl zum Großteil aus Homosechsuellen besteht, wie dieses folgende Bild eindeutig beweist.

Bild

Schwallartig erbrechend,

DerG

SvenSteiner
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:17

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von SvenSteiner »

Werte Herren,

wie der werte Herr Jalu schrieb, ist keinem Bild wirklich zu trauen, so ist es doch möglich, dass es bearbeitet und verfälscht wurde.
Photographien kann man nicht trauen
Werter Herr DerG,

anscheinend haben Sie ja die Kanzlerin persönlich gesehen, hat sie Ihnen denn gesagt, welches Geschlecht sie hat?

Es grüßt,
Sven

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von DerG »

SvenSteiner hat geschrieben:die Kanzlerin
Fräulein Sven,
nur weil Sie ein Weib sind, müssen wohl auch alle anderen Menschen in Führungspositionen Frauen sein?!
Sapperlot, natürlich ist der werte Herr Merkel ein Mann! Dies ist bereits an seiner tiefen Stimme, dem guten Benehmen und dem Kleidungsstil erkennbar.

Kopfschüttelnd,

DerG

SvenSteiner
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:17

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von SvenSteiner »

Werter Herr DerG,

da Sie nicht einmal in der Lage sind, mein Geschlecht richtig zu bestimmen, wie wollen Sie das dann bei FRAU Merkel geschafft haben?

Merkel hat eine vergleichsweise hohe Stimme im Bereich Alt (Eine Singlage für Frauenstimmen), weiblichen Kleidungsstil und gutes Benehmen hat nicht auf einen Mann zu schließen.
Als Frau Merkel zur Welt kam konnte von den Ärzten ja wohl einwandfrei bestimmt werden, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt.

Es grüßt,
Sven

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von DerG »

Liebes Fräulein Sven,
ich kenne Herrn Merkel persönlich, wohingegen Sie wohl nur ein nerviges Fräulein sind. Sie sind dumm, stellen Fragen, welche längst beantwortet wurden und wissen nicht, daß unser Bundeskanzler ein Mann ist.
Entweder sind Sie eine normale Frau oder ein ziemlich bescheuerter Bube. :kreuz2:
SvenSteiner hat geschrieben:Als Frau Merkel zur Welt kam konnte von den Ärzten ja wohl einwandfrei bestimmt werden, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt.
Ärzte diagnostizieren oft Krankheiten, die nicht einmal existieren! Wollen Sie diesen Deppen tatsächlich trauen?!
Bei Ihnen machten die Herren im weißen Kittel wohl ebenfalls einen Fehler bei der Geschlechtsbestimmung, wertes Fräulein!

Nochmals den Kopf schüttelnd,

DerG

SvenSteiner
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:17

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von SvenSteiner »

Werter Herr DerG,

ich soll Fragen stellen, die schon längst beantwortet sind? Dann sagen Sie mir einmal, welche Beweise gibt es denn dafür, dass Angela Merkel männlich sein soll?
Krankheiten bestimmen und Geschlechter bestimmen sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge. Während es unzählige Krankheiten weltweit gibt, kann man Menschen nur in Mann und Frau einteilen. Wenn Sie in Biologie aufgepasst haben, werden Sie wissen, dass man das an primären und sekundären Geschlechtsmerkmalen sowie am Verhalten feststellen.

Es grüßt,
Sven


Anrede angepaßt durch Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von Martin Berger »

Bub Steiner,

ersparen Sie sich Frechheiten redlichen Brettgästen gegenüber. Andernfalls sehe ich mich gezwungen Sie des Brettes zu verweisen. Sollten Sie sich nicht benehmen können, so teilen Sie mir dich per persönlicher Nachricht mit, sodaß ich Sie sofort verbannen kann.

Mahnend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von DerG »

SvenSteiner hat geschrieben:Dann sagen Sie mir einmal, welche Beweise gibt es denn dafür, dass Angela Merkel männlich sein soll?
Liebes Fräulein,
ich habe diese Frage nun gefühlte hundertmal beantwortet. Wenn Sie zu dumm sind, die Suchfunktion zu benutzen, ist das nicht mein Problem.
Ersparen Sie sich bitte weitere geistige Ergüße dieser Art. Das ist einfach nur peinlich. :kreuz1:

Ratend,

DerG

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von Pater Aloisius »

Fräulein Sven,

Für den Fall dass Sie es noch nicht wissen: Beim altehrwürdigen Herrn DerG handelt es sich um einen Mann. Es ist wahrlich schwierig zu definieren welchen Geschlechts Herr/Frau Angelus/Angela Merkel ist, lässt sich jenes doch an seinem/ihren Aussehen schwer feststellen. Wenn der werte Herr DerG jedoch behauptet er habe Herrn Merkel bereits kennengelernt und dabei zweifelsfrei festgestellt, dass es sich bei diesem um einen Mann handelt, so bin ich gewillt ihm zu glauben. Wenn es Ihnen dadurch besser geht und der werte Herr DerG nichts dagegen einzuwenden hat, würde ich folgenden Kompromissvorschlag vorbringen: In Ihrer Gegenwart Frl. Sven wird fortan nur noch die Neutrumform verwendet. So wird aus der/die Merkel schlicht und einfach "das Merkel".
Wenn ich in das Gesicht des Merkels schaue, dann scheint mir, meine Theorie lasse sich nicht ganz von der Hand weisen.

Schaudernd ob des Merkels grässlichem Antlitz,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

SvenSteiner
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:17

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von SvenSteiner »

Werte Herren,

nun gut auch ich hatte einmal eine Audienz bei Frau Merkel, wir haben über die Entwicklung der CDU gesprochen und über die deutsche Politik. Ich kenne Frau Merkel persönlich und kann Ihnen versichern, dass sie eine Frau ist.

Werter Herr DerG,

Sie haben lediglich wirre Theorien und Vermutungen aufgestellt, nirgendwo schrieben Sie einen Beweis zur Bestimmung des Geschlechts von Frau Merkel.

Es grüßt,
Sven

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von Martin Berger »

Lump Steiner,

jetzt reicht es! Herr DerG kennt Herrn Merkel persönlich; er ist zweifelsfrei ein Mann. Daß Sie nun auch behaupten ihn zu kennen, verwundert mich nicht, ist doch Ihr Leben vermutlich so trostlos und leer, daß Sie Freunde und Bekanntschaften erfinden müssen.

Abschließend sei Ihnen gesagt: Benehmen Sie sich fortan, da ich ansonsten andere Saiten aufziehen werde. Sapperlot, Sie befinden sich hier in einem christlichen Plauderbrett und nicht am Stammtisch mit Ihren versoffenen Freunden! Wenn Sie sich nicht benehmen können, dann fliegen Sie hier neunkantig raus!

Mahnend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: "C"DU in der Krise - Mein Gespräch mit Herrn Merkel

Beitrag von DerG »

Werte Gemeinde,
bereits vor einigen Tagen erlitt unser töfter Bundeskanzler einen schweren Skiunfall!
Aus Rücksicht auf die Privatsphäre des werten Herrn, durfte ich diese Meldung leider erst am heutigen Tage veröffentlichen, obwohl ich schon seit dem letzten Freitag hiervon wusste!
Ich habe soeben den töften Herrn Merkel via Telefon kontaktiert und ihm im Namen der Arche Internetz-Gemeinde eine rasche Genesung gewünscht!
Heureka, ich werde nun sogleich für den armen Herrn beten, daß er sich schnell wieder erholen möge! :kreuz2:

Bild

Sich still und leise bekreuzigend,

DerG

Gesperrt