Die kleine Anglizismenfibel

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1628
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitrag von Opa Rauschebart »

Lieber Herr Spuck,

Ihre Übersetzung ist vollkommen korrekt. Jedoch würde ich Falz vorschlagen, nicht daß hier einige Unholde beim Lesen dieses Fadens auf die Idee kommen könnten, "sich die Kante zu geben".

Nach Kalau reisend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****
Benutzeravatar
Pentium
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 23:12

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitrag von Pentium »

Werte Herren.
Nun, Crystal Meth wird nicht als Kristall-Mett übersetzt da Meth eine internationale Abkürzung für Methamphetamin ist also wird es als Kristall Meth übersetzt, Byte wird nicht als Beiß übersetzt da das Wort Beiß im Englischen Bite und nicht Byte übersetzt wird.
M.F.G,
Pentium
Benutzeravatar
Geistig Armer
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 16:46

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitrag von Geistig Armer »

Alpha-Kevin Pentium,

was hier wie übersetzt wird bestimmt immer noch die löbliche Adminstranz. Nicht nur, dass Sie mit homogenisierter Milch großgezogen wurden und deshalb an Homoperversen-Hirnfäule leiden, nein, Sie haben sich offenbar auch Kristall-Mett auf die Stulle geschmiert und so den Rest Ihrer zwei Hirnzellen verloren.

Sie als Opfer schlimmstmöglicher Fehlernährung bedauernd,
Simplex
Μακάριοι οἱ πτωχοὶ τῷ πνεύματι, ὅτι αὐτῶν ἐστιν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν.
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitrag von Martin Berger »

Werte Herren,

am heutigen Tage wurde die Anglizismen-Fibel löblichst aufdatiert. Freilich wurden alle sinnvollen Wortmeldungen der löblichen Brettgäste berücksichtig, ebenso flossen auch abgesehen davon einige Neuerungen ein.

Scheuen Sie sich auch weiterhin nicht vor dem Melden von Anglizismen, sondern bekämpfen Sie die unlöbliche Unterwanderung der deutschen Sprache auch weiterhin mit aller Kraft. Der HERR will es so! :kreuz1:

Weltverbessernd,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Ralf Ruediger
Häufiger Besucher
Beiträge: 54
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 22:57

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitrag von Ralf Ruediger »

Werte Herren,

ich schlage vor, die Übersetzung für "Bit" zu streichen, da sich die Bedeutung dieser Abkürzung auch auf das Deutsche übertragen lässt, denn es kann auch für "Binärer InformationsTräger" stehen.
Zusätzlich empfehle ich als zusätzliches Synonym für "Servierer" noch "ITD" einzufügen.
"ITD" steht hierbei für "Informationstechnologischer Dienstleister"
Diese beiden Übersetzungen spiegeln besser die jeweiligen Bedeutungen wieder.

Empfehlend,
Ralf Rüdiger
Christos
Häufiger Besucher
Beiträge: 60
Registriert: Do 9. Okt 2014, 14:11

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitrag von Christos »

Werte Arche,

hier sind noch einige meiner Vorschläge:

Fuchs dich Goethe (unredl. "FackjuGoethe")
Hungerspiele (unredl. "Hunger Games")
Holunderholz (unredl. "Hollywood")
rollende Steine (unredl. "Rolling Stones")
Käfer (unredl. "Beatles")
Johann Lernen (unredl. "John Lennon")
kleinwüchsiger Heide (unredl. "Hobbit")
Blumenkraft (unredl. "flower power")
blumiger Heide (unredl. "Hippie")
urbaner Ausstatter (unredl. "Urban Outfitters")
Einkaufskönigin (unredl. "Shopping Queen")

vielleicht kommen ja einige meiner Vorschläge gut an,
Christos.
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Martin Berger »

Werte Herren,

am heutigen Tage wurde unsere knorke Anglizismenfibel löblichst aktualisiert. Bitte scheuen Sie sich nicht, weitere Vorschläge einzubringen.

Aufdatierend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.
Benutzeravatar
Count Bahamut
Häufiger Besucher
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:55

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Count Bahamut »

Werte Gemeinde,

auch ich musste in meiner nun bereits vergleichsweise langen Lebensspanne sehr viele Anglizismen vernehmen. Die meisten sind hier schon aufgelistet, doch es gibt einige wenige, die ich der Liste gerne nich hinzufügen würde:

Yellowstone / Gelbstein
Cap / Schirmhaube
Feedback / Fütterzurück
Rock'n'Roll / Rollender Fels, Steinschlag
Upcycling / Hinauffahrradfahren
Green Day / Grastag
Linkin Park / Linksrein Grünfläche
Iron Maiden / Eisen-Jungfrau

Ich hoffe, dieser Zusatz hilft jenen, die beim Bekehrungsversuch von Jugendlichen mit undeutschem Wirrwarr angesprochen werden oder sonst Probleme mit Anglizismen haben.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Irrglaube zerstört werden muss.

Anglizismen immer noch für unlöblich haltend,
Count Bahamut
Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.
~ Matthäus 12:30
Benutzeravatar
AntonMahnke
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 17
Registriert: Mo 1. Mär 2021, 18:06

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von AntonMahnke »

Werte Gemeinde,

ich habe noch weiter Wörter:

App / Anwendung, Applikation
Curry / Körri
Emojies / Emotionies
Gang / kriminelle Gruppierung
Ghettoblaster / Armenviertelsprenger
Highscore / Hochwert
Hippie / Drogenhüpfer
Jazz / Gedudel
joggen / rütteln, schütteln
Link / Verschaltung
Popcorn / Knallmais
posten / briefen, pfostieren
Puzzle / Legespiel
Stalker / Stolzierer
stalken / stolzieren
trainieren / üben
Troll / Bergmensch, Berggeist
trollen / bergmenschen, berggeistern
upskirting / hinaufrocken
Vlog / Videotagebuch
zoomen / Die Brennweite stufenlos verstellen

Amazon Prime / Amazonas Primzahl, Amazonas Primär
Bill Clinton / Wilhelm Klingelton, Rechnung Klingelton
Burger King / Belegte Brötchen König
Charles Darwin / Karl Dargewinn
Charlie Chaplin / Karl Rissleitung
Daggi Bee / Dagmar Stechinsekt
Discord / Zwistigkeit
eBay / eBucht
GTA / (großer) Autodiebstahl
iBlali / ichBlabla
Instagram / Sofortgramm
Isaac Newton / Isaak Neutonne
Linkedin / Verbundenin
McDonalds / ZermonienmeisterDonalds
MSN (Microsoft Network) / WWN (Winzigweich Netzwerk)
Reddit / Ichlases, Lases
Snapchat / Schnappschussgespräch, Schnappschussschnattern
Switch / Wechsel
TikTok / Uhrgeräusch
WhatsApp/ WasSepp, WasApplikation
Wii / Wie
Wii U / Wie du
Zoom / Brennweitenversteller, Gummilinse

Ergänzend
Anton Mahnke
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 1060
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Schdoff

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Mahnke,

Sie haben einen hervorragenden Beitrag geschrieben und damit auch dieses
wichtige Thema wieder belebt.
Ich bin inspiriert!

Zunächst kam mir der Gedanke, eine kleine Datenbank zu entwickeln,
um all die hier genannten Anglizismen mit ihrer korrekten deutschen
Übersetzung und den vielen falschen Übersetzungen oder Verwendungen
darzustellen.
Dabei fiel mir wieder ein, daß es einen ganz besonders schlimmen
Anglizismus gibt, der fast alles in jedem Zusammenhang bedeuten kann.

Dieser Anglizismus heißt stuff!

Er ist von dem sächsischen Wort "Schdoff" abgeleitet und entstanden,
weil die Briten das a, o und u nicht voneinander unterscheiden konnten
und weil sie ein so bitteres Bier brauten, daß sie die Zunge nicht mehr
bewegen konnten.

Einen kalten Wermuttee schlürfend
Walther Zeng
Benutzeravatar
Horst von Kurzensoed
Häufiger Besucher
Beiträge: 85
Registriert: Di 16. Okt 2018, 10:18

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Horst von Kurzensoed »

Werte Herren,

Ich habe ebenfalls einige unredliche Anglizismen zu schnaften deutschen Ausdrücken übersetzt.

Powerbank / Kraftbank
Snapchat / Schnapplauderei
Tiktok / Uhrgeräusch
Firefox / Feuerfuchs
Thunderbird / Donnervogel
Browser / Brauser, Duscher

Jazz / Jaspermusik
Blues / Blaumusik
Swing / Schwingmusik
Johnny Cash / Johannes Bargeld
Louis Armstrong / Ludwig Armstark
The Beatles / Die Käfer
The Clash / Der Zusammenstoß, Der Konflikt
Pink Floyd / Pinke Flöte
Bob Dylan / Robert Dill

Einen kleinen Schluck Nußschnaps trinkend,
Horst von Kurzensoed
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 1060
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Walther Zeng »

Werte Herren,

ein ebenso unsinniger und völlig fehlerhaft verwendeter Anglizismus
heißt:

"Bug"

Die Briten verwenden diesen Begriff sowohl für Insekten, als auch für
technische Überwachungsgeräte oder für Defekte bzw. Fehler.

Man sollte diesen Begriff verbieten!

Jetzt den E-Briefkasten öffnend
Walther Zeng
Theo vom Berghof
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Sa 15. Mai 2021, 11:19

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Theo vom Berghof »

Werte Gemeinde,
bitte erklärt mir, weil ich den Sinn nicht verstehe, warum hier Eigennamen irgendwie ins Deutsche übersetzt werden. Auch ich bevorzuge meine Muttersprache, was allerdings hier praktiziert wird ist wohl völlig sinnlos. Sollte jedoch jemand in der Lage sein mir einen plausiblen Grund für dieses Verhalten zu nennen bin ich gern bereit dies zu akzeptieren.

Ansonsten ein wenig realistisch bleiben.
Freundlich Theo
Benutzeravatar
AntonMahnke
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 17
Registriert: Mo 1. Mär 2021, 18:06

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von AntonMahnke »

Werter Herr Berghof,

der HERR erschuf nach dem Turmbau zu Babel verschiedene Sprachen. Was der HERR getrennt hat, sollte der Mensch nicht eigenmächtig zusammenführen. Somit ist die Vermischung der Sprachen äußerst unredlich! Benutzen Sie die Suchfunktion, um weitere Informationen zu erhalten.

Erklärend
Anton Mahnke
Theo vom Berghof
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Sa 15. Mai 2021, 11:19

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Theo vom Berghof »

Werter Herr Mahnke,
mir scheint Sie haben meinen Beitrag mißverstanden, nicht die sprachliche Trennung macht mich nachdenklich sonder das verdeutschen von Eigennamen.
Auch ich bin der Meinung das sich viel zu viele Anglizismen in unserer Sprache eingenistet haben, allerdings Eigennamen mit Gewalt in irgendwelche völlig dumme Begriffe umzuwandeln hat nichts mit Sprachpflege zu tun, es is einfach nur dumm.

Die Hoffnung das man sich hier auf das Wesentliche beschränkt noch nicht aufgebend.
Theo
Antworten