0 Tage und 22 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1099
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 172 Mal
Amen! erhalten: 297 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Fr 22. Aug 2014, 19:21

Geehrte Gemeinde,

Ich muss gestehen, dieses Knabengör war mir bisher nicht bekannt, nein.
Nun musste Ich allerdings unfreundliche Bekanntschaft mit jenem Völlerei-Geplänkel machen, nein, nein, nein.
Gestern doch, sapperlot, gestern Nacht, um halb eins war es gewesen, ja, ja, ja, da sprang Ich doch wie vom Baum getroffen auf, hörte Ich die unlöbliche Lobpreisung von Klößen aus der Nacht heraus in meine Kammer schleichen, nein, nein, nein.
Da fuhren doch zwei gemeine Knabbuben in Schrittgeschwindigkeit auf der Straße herum, die Fenster ihres Automobils weit aufgestoßen, und die trällernden Töne so laut wie ein Bär in den Bergen, ei.
Das Schlimmste: Einer der Knaben hatte rote Haare, Hurra.

Die Buben mit der Armbrust verfolgend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27
Hat Amen! gesprochen: 50 Mal
Amen! erhalten: 22 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon TorstenKrause » So 24. Aug 2014, 18:46

Werter Rüdiger,

wie konnten Sie nachts erkennen, welche Haarfarbe dieses Individuum hatte?

Interessiert,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11894
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Martin Berger » So 24. Aug 2014, 19:33

Herr Krause,

sind Sie neuerdings als strenger Anwalt tätig, der einen redlichen Bengel ins Kreuzverhör nimmt? Sapperlot, die Erklärung ist so einfach wie buchstäblich einleuchtend. Nicht immer, aber in vielen Fällen ist es so, daß die Haare von Rothaarigen in der Dunkelheit leuchten. War dies nicht zutreffend, dann gilt es immer noch einzugestehen, daß der junge Rotzbengel Rüdiger noch frische Augen hat, während sich die Unsrigen, die schon vieles gesehen haben, langsam aber sicher trüben. Letzteres empfinde ich als Segen, erlegt mir der HERR so doch nicht mehr die Bürde auf, alles sehen zu müssen.

Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Ich muss gestehen, dieses Knabengör war mir bisher nicht bekannt, nein.

Rotzbengel Rüdiger,

dann haben Sie nicht viel verpaßt. Danken Sie dem HERRn auf einem spitzen Holzscheit kniend, daß er Sie so lange davor bewahrt hat. Unverständlicherweise hat der Bengel mit der zerzausten Haarpracht, die einem Vogelnest gleicht, eine sehr große Ventilatorengemeinde. Dies mag sogar an den Haaren liegen. In einer überlieferten Geschichte ist von einem außergewöhnlich großen Menschen, um nicht zu sagen von einem Riesen, die Rede, dessen Stärke auf seiner Haarpracht beruhte. Potzdonner, möglicherweise hat dieser Fritz hypnotische Haare, mit denen er Ventilatoren in seinen Bann zieht.

Die Schere schleifend,
Martin Berger

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27
Hat Amen! gesprochen: 50 Mal
Amen! erhalten: 22 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon TorstenKrause » Mo 25. Aug 2014, 16:56

Sehr geehrter Herr Berger,

natürlich sollte das kein Verhör werden. Wurde ich doch von Neugierde geplagt. Jedoch vergaß ich, dass man als junger Bub besser sehen kann, als Herren fortgeschrittenen Alters. Ich bitte um Verzeihung, so war es nicht meine Intention jemanden, vor allem einen solch redlichen Buben, zu "verhören" oder einer Tat zu bezichtigen.

Manchmal durch Neugier blind der Tatsachen,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11894
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Martin Berger » So 7. Jul 2019, 20:17

Werte Herren,

da nun fast fünf Jahre Ruhe war, hatte ich gehofft, daß der kloßgierige Fritz endlich den Weg zum Christentum gefunden hat. Doch weit gefehlt. Offensichtlich ergriff der Leibhaftige erneut Besitz von dieser armen Seele, ist doch für Mitte Juli das nächste Sündenlied angekündigt. Ging es vor fünf Jahren "nur" um die Todsünde der Völlerei, geht es nun dem Vernehmen nach zusätzlich auch noch um die Todsünde der Wollust. :hinterfragend:
Jetzt legt er richtig Kloß! Fritz Wagner (20) alias Kloß-Fritz meldet sich sieben Jahre nach seinem DuRöhre-Schlag „Thüringer Klöße“ (über zehn Millionen Schaltungen) mit einem neuen Musikvideo zurück.

„Ich hab ein Datum“ (unredlich: „Ich hab ein Date“) heißt das neue Lied. Und der Titel läßt es schon vermuten: Kloß-Fritz ist erwachsen geworden. Er trägt zwar noch seine Zahnspange, doch im Video versucht er, das Herz eines Mädchens zu erobern – natürlich mit Thüringer Klößen.

Quelle: Der Horror geht weiter

Beten wir gemeinsam, daß es zu keinen unzüchtigen Annäherungen vor der Eheschließung kommt.

Entsetzt,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11894
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Martin Berger » Mi 17. Jul 2019, 22:08

Werte Herren,

nun ist der neueste Musikfilm des Bengels mit dem Vogelnest auf dem Kopfe anschnur. :hinterfragend:

Bitte schalten Sie KEINESFALLS, wenn Sie das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, an Depressionen leiden, an Hirnbrand erkrankt sind oder Ihr Glaube noch nicht vollständig gefestigt ist.

Ich habe ein Datum (unredlich: Ich habe ein Date)

Ich weinte vor Freude, als der Film endlich stoppte.

Sich die Augen mit Weihwasser auswaschend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Marconiac
Häufiger Besucher
Beiträge: 61
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:34
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Marconiac » Do 18. Jul 2019, 08:27

Werter Herr Berger,

ich habe das 60. Lebensjahr zwar noch nicht erreicht, habe mir aber meinen Vater als Unterstützung dazu geholt, der mir Unterstützung geboten hat. Ich bin heilfroh um meinen werten Herrn Vater, diese "Musik" und dieser "Film" ist einfach nur widerwärtig.

Sofort haben wir meinen Heimrechner mit Weihwasser gereinigt, ebenso unsere Augen. Erst nach dreistündigen Gebeten und Bibelstudium konnten unsere Gemüter beruhigt werden.

Wieder einmal von der krankhaften Seite des Internetz abgestoßen,
Marconiac
Zucht bewahren ist der Weg zum Leben;
wer aber Zurechtweisung nicht achtet, geht in die Irre.
Sprüche 10:17

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11894
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Martin Berger » Do 18. Jul 2019, 18:03

Herr Marconiac,

der Teufel schläft bekanntlich nicht. Unentwegt schickt er scheinbar harmlose Gestalten aus, die der verkommenen Gesellschaft wegen kaum auffallen. Sie taten gut daran, daß Sie Ihren werten Vater zur Unterstützung hinzuholten. Andernfalls müßte ich Sie nun womöglich verbannen, da Sie unrettbar beim Leibhaftigen anheim fielen. Ihr Vater und noch viel mehr der HERR hat Sie vor einem Schicksal bewahrt, welches der Schrecklichkeit wegen kaum in Worte gefaßt werden kann.

Dem HERRn für Ihre Rettung dankend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Marconiac

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Opa Rauschebart » Do 18. Jul 2019, 19:11

Werter Herr Berger,

Ihre Verschaltung ist nahezu lebensgefährlich!
Trotz der Tatsache, daß ich seit einer Vielzahl von Jahren an den offenen Luftfestspielen zu Wacken missioniere, bekam ich beim Ansehen dieser verschalteteten Gräulichkeit, Zähneklappern, Schweißausbrüche, Brechdurchfall und satanische Kopfschmerzen. Glücklicherweise besuchte mich kurz danach unser rumänischer Dorfpriester in meinem Chateau, der sofort an meiner grünlich grauen Gesichtsfarbe meinen Zustand erkannte und mich mit Hilfe einer halben Flasche Kirschgeist, Besprenkeln mit Weihwasser und Beten mehrerer Rosenkränze wieder stabilisierte.

Den "Musikfilm" mit einem Weißbier weiter verdrängend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11894
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2471 Mal
Amen! erhalten: 2543 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Martin Berger » Do 18. Jul 2019, 19:29

Opa Rauschebart hat geschrieben:Trotz der Tatsache, daß ich seit einer Vielzahl von Jahren an den offenen Luftfestspielen zu Wacken missioniere, bekam ich beim Ansehen dieser verschalteteten Gräulichkeit, Zähneklappern, Schweißausbrüche, Brechdurchfall und satanische Kopfschmerzen.

Werter Herr Opa Rauschebart,

ich habe nun die Schriftgröße der eindringlichen Warnung massiv erhöht, um jedem Brettgast klarzumachen, daß der Warnhinweis nicht umsonst erstellt wurde. Ich selbst hätte wohl auch schwere Schäden davongetragen, hätte ich mein Eheweib nicht angewiesen, die bronzene Badewanne vor den Heimrechner zu schleppen. Erst als ich diese mit mehr als 100 Liter Weihwasser gefüllt hatte, wagte ich das Ansehen des merkwürdigen Musikfilms. Hernach drückte ich meinen Kopf selbst unter die Weihwasseroberfläche, um nicht Gefahr zu laufen, dem Pferdefüßigen anheimzufallen.

Vor dem Klöße-Fritz warnend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1187
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 365 Mal
Amen! erhalten: 461 Mal

Re: Thüringer Klöße - Ist "Fritz" redlich?

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 18. Jul 2019, 21:15

Werte Herrschaften,

wie grotesk, wie widerlich, wie unmenschlich, wie weit von GOTT dieses Werk doch entfernt ist.
Es ist erschreckend, was der Mensch fertig bringen kann!

Sich nicht weiter übergeben könnend,
Martin Frischfeld


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste