1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Herr Jalu »

Depp Wückli,

ich sprach nicht vom Herrn Juckreiz, sondern vom Herrn Grillmeister, dem Oberhaupt der Netzwacht. Lesen Sie bitte genau! Zudem hat Gockel die Oberhand im Internetz. Sinnlose Kopien wie Hurra (unredl. "Yahoo") oder Bergehalde (unredl. "Bing") spielen bereits heute am Suchrobotermarkt keine große Rolle mehr.

Informierend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Herr Wuekkly
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 169
Registriert: Do 9. Mai 2013, 02:49

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Herr Wuekkly »

Werter Herr Jalu,

ich entschuldige, dass ich den Namen verwechselt habe.
Herr Jalu hat geschrieben:Sinnlose Kopien wie Hurra (unredl. "Yahoo") oder Bergehalde (unredl. "Bing") spielen bereits heute am Suchrobotermarkt keine große Rolle mehr.
Das gilt aber nur in Deutschland, es gibt auch noch Länder, in denen wird 'Google' weniger oft besucht , als diese Seite.

Ich stelle meine Frage erneut: Was hat Herr Grillmeister denn 'Goggle' zu bieten?

Herr Wuekkly
Die Freiheit des Einzelnen geht soweit, bis die Freiheit eines Anderen eingeschränkt wird.

Benutzeravatar
F Bleibtreu
Stammgast
Beiträge: 373
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 21:03

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von F Bleibtreu »

Bübchen Gas-Ei.
Yuno Gasai hat geschrieben:es wäre gar nicht auszudenken was aus dem wunderbaren Internetz werden würde, wenn die Netzwacht die Kontrolle hätte.
Ganz einfach: Es würde keine komischsechsuellen Ventilatoren von abartigen Japan-Zeichenpornos mehr geben.

Die Netzwacht unterstützend,
Fürchtegott Bleibtreu
Graue Haare sind eine Krone der Ehren, die auf dem Wege der Gerechtigkeit gefunden wird.
Sprüche, 16/31

Mueffel Bueffel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 18. Jul 2013, 19:03

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Mueffel Bueffel »

Werte Brettnutzer,

Sie vergessen einen entscheidenden Punkt:
Die Lobbyisten.

Da vermutlich einige Brettmitglieder nicht wissen, wobei es sich hierbei handelt, werde ich es Ihnen erklären.
So gut wie jede größere Firma verfügt über Leute, die die Interessen der Firma gegenüber Politikern vertreten. Dies geschieht allerdings nicht in der Öffentlichkeit, sondern in Form von persönlichen Gesprächen und das aus gutem Grund.
Eines der Hauptargumente von Lobbyisten ist Geld, zum Teil auch in Form von Dienstleistungen, teuren Produkten der Firma, etc. etc.
So können Lobbyisten bei der Verfassung und Verabschiedung von Gesetzen ihre Interessen meistens durchsetzen.
Bei dem Internetz stehen Geldsummen in der Größe von hunderten von Milliarden Dollar (oder umgerechnet Euro) auf dem Spiel, da ein Großteil der heutigen Wirtschaft und der Börsengeschäfte heutzutage über das Internetzes laufen.
Zudem sind auch Internetzanbieter wie die Telekom sehr mächtig, und werden sicher nicht tatenlos bei Ihrem Vorhaben zusehen...

Hochachtungsvoll,
Müffel Büffel
"Ja" - Albert Einstein

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Herr Jalu »

Herr Büffel,

glauben Sie etwa, die Netzwacht verfügt nicht über Lobbyisten?

Belustigt fragend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Mueffel Bueffel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 18. Jul 2013, 19:03

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Mueffel Bueffel »

Werter Herr Jalu,

wie viele Millionen Euro gedenkt die Netzwacht denn zu investieren, um sämtliche hochrangigen, deutschen Politiker zu "überzeugen"?

Interessiert,
Müffel Büffel
"Ja" - Albert Einstein

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 824
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von A. Grillmeister »

Herr Bueffel,

Diese Frage zu stellen ist nicht besonders schlau. Über solche speziellen Einzelheiten spricht man natürlich nicht in der Öffentlichkeit.
Netzwacht wird sich durchsetzen, koste es was es wolle.

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)

HansSarpei
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 26
Registriert: Do 18. Jul 2013, 21:21

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von HansSarpei »

Werter Herr Grillmeister,

Ihre Institution hat ja, gemessen an Ihren Ambitionen und Ihrer Zuversicht, was den Erfolg der Internetzabschaltung betrifft, Kapital in der Höhe von einigen hundert Millionen Euro, da ist es durchaus verständlich, dass Sie Ihre Pläne nicht mit der Öffentlichkeit teilen wollen. Einige Ihrer Einnahmequellen können Sie uns aber sicherlich mitteilen, immerhin benötigen zukünftige Unterstützer Ihres Projektes eine gewisse Sicherheit.
Im Übrigen ist mir aufgefallen, dass ich bisher noch keine Nachrichten über eine geplante Abschaltung des Internetzes außerhalb der Arche oder der Netzwacht bemerkt habe. Könnten Sie einige Artikel zu diesem Thema auf diesem Brett verknüpfen?

Hochachtungsvoll,
Müffel Büffel
"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen den Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." -Sokrates (469-399 v. Chr.)

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 824
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von A. Grillmeister »

HansSarpei hat geschrieben:Werter Herr Grillmeister,

bla

Hochachtungsvoll,
Müffel Büffel
Herr Sarpai/Büffel (um nur zwei Ihrer Anreden hier am Brett zu nennen), Sie sind ein Vollidiot!

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Wilhelm Spiesser »

Bub' Hänschen,
wie können Sie es wagen, den König der Ketzer Sokrates zu zitieren?
Angewidert,
W. Spiesser

Benutzeravatar
F Bleibtreu
Stammgast
Beiträge: 373
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 21:03

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von F Bleibtreu »

Werte Gemeinde.
HansSarpei hat geschrieben: Hochachtungsvoll,
Müffel Büffel
Mir deucht, die stinkenden Büffel vermehren sich hier wie die Kuhfladen auf der Weide.

Sich die Nase zuhaltend,
Fürchtegott Bleibtreu
Graue Haare sind eine Krone der Ehren, die auf dem Wege der Gerechtigkeit gefunden wird.
Sprüche, 16/31

Mueffel Bueffel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Do 18. Jul 2013, 19:03

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Mueffel Bueffel »

Herr Spießer,

weshalb bezeichnen Sie Sokrates als Ketzer?

Werte Herren Grillmeister und Bleibtreu,

ein simpler Anmeldefehler meinerseits, es besteht also kein Grund zur Verwunderung.

Hochachtungsvoll,
Müffel Büffel
"Ja" - Albert Einstein

Friedolin M
Häufiger Besucher
Beiträge: 85
Registriert: So 28. Jul 2013, 21:31

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Friedolin M »

Herr Sarpei/Müffelbüffel,
Erklären sie bitte, wie man sich versehentlich zweimal anmelden kann.
Sie sind doch nicht etwa ein Fakir?
Misstrauisch,
Maier
Gehorcht, oder sterbt!

Herr Wuekkly
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 169
Registriert: Do 9. Mai 2013, 02:49

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Herr Wuekkly »

Werter Herr M,

um sich zweimal irgendwo an zu melden, muss man kein Fakir sein.
Man benötigt jediglich eine weitere 'E-mail'.
Die Freiheit des Einzelnen geht soweit, bis die Freiheit eines Anderen eingeschränkt wird.

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Anschnur-Petition: Abschaltung des Internetzes

Beitrag von Herr Jalu »

Herr Wuekkly,

jeder, der sich einen zweiten Akkont erstellen muß, ist ein feiger Fakir. Ein echter Christ steht zu seinen Aussagen und muß sich nicht verstecken.

Erklärend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Antworten