Sinnflut des Herren

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Otto von Breitenstein
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 9
Registriert: Mi 7. Jul 2021, 12:43

Sinnflut des Herren

Beitrag von Otto von Breitenstein »

Werte Gemeinde,

die aktuelle Situation in unserem Land beschäftigt mich als eifrigen Christen doch sehr. Ich selber bin Gott sei Dank nicht betroffen, aber momentan sorgen starke Regenfälle für katastrophale Zustände in Deutschland. Meine einzige mögliche Erklärung ist, dass es sich hierbei um eine Sinnflut des HERRn handeln muss, jedoch verstehe ich seine Motive nicht.
Seit wann haben die unchristlichen Blasphemiker die Überhand gegen uns töfte Christen gewonnen und denken Sie dass wir dies verdient haben? Wird der Herr all sein Zorn auf uns herablassen und uns für unsere Unredlichkeit bestrafen oder glauben Sie wir werden verschont?

Verängstigt,
Otto Breitenstein
Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1628
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Sinnflut des Herren

Beitrag von Opa Rauschebart »

Bübchen Otto,

offensichtlich sind in Ihrem Hirn nur noch dreieinhalb aktive Ganglien verblieben, was wohl auf übermäßigen Hanfgiftgenuss schließen läßt!
Ihr Beitrag ist nun wirklich im wahrsten Sinne des Wortes "sinnfrei". Und kommen Sie mir bloß nicht mit Legastheniebehauptungen oder einer "hängenden" Taste Ihrer Tastatur! Der fatale Fehler befindet sich nicht nur im Fadenthema sondern ebenso im Beitragstext.

Sich den greisen Bauch vor Lachen haltend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****
Antworten