Markus Söder - ein Abgesandter des HERRn

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15

Markus Söder - ein Abgesandter des HERRn

Beitrag von Benedict XVII »

Liebe Gemeinde,

wir schreiben das Jahr 2018.
Deutschland driftet beinahe täglich immer mehr hin zu einem von Ketzern und Mörderspielern beherrschten Land ab.
Es sind nur wenige Menschen, welche sich dem entschlossen entgegenstellen.
Ihnen vornweg geht Markus Söder, einer der letzten Standhaften.
Herr Söder verfügt, daß fortan in sämtlichen Amtsstuben des Landes Bayern ein Abbild des HERRn zu hängen hat, eine Erinnerung an das von Jesus Christus gebrachte Opfer.
Bild

Und auch danach setzt sich Herr Söder stets für ein Deutschland nach GOTTes Geboten ein, hierfür unterhält er beispielsweise ein inniges Verhältnis mit einen der redlichsten Menschen überhaupt: Herrn Putin
Bild

Auch Seiner Heiligkeit, Papst Franziskus, begegnet Herr Söder mit Ehrfurcht:
Bild

Ebenso ist Herr Söder Papst Benedikt treu ergeben:
Bild

Werte Herren, lassen Sie uns gemeinsam für Herrn Söder beten.

HERR, halte DEINE schützende Hand über Herrn Söder.
Mache, daß er weiterhin den Versuchungen Satans widersteht,
das deutsche Lande auf den Weg zurück zum Christentum bringt,
er gemeinsam mit Herrn Putin für ein redliches Europa sorgt.
Gebe ihm die Kraft, das Amt des Bundeskanzlers zu erlangen,
gegen alle Widerstände unredlicher Ketzer.


Amen!

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)
Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2404
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Markus Söder - ein Abgesandter des HERRn

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werter Herr Benedict,

ich kann mir kaum eine bessere Wahlwerbung für den Herrn Söder vorstellen als Ihren Beitrag! Leider fürchte ich (ohne die genauen Zahlen zu kennen), dass die „Arche“ von weniger als zehn Prozent der in Deutschland Wahlberechtigten gelesen wird. Ich werde jedoch mein Möglichstes tun und diese schöne Zusammenstellung an meine etwa sechstausend deutschen Freunde und Bekannten weiterleiten. Es ist dies ja ein sogenanntes „Superwahljahr“ und die halbwegs zurechnungsfähigen Politiker freuen sich sicherlich über etwas christliche Hilfe.

Nebenbei bemerkt handelt es sich auch bei dem Gegenkandidaten innerhalb der „Union“ (wenigstens der Form nach) um einen Katholiken. Wir können also hoffen, dass es am Ende des Jahres in Deutschland wieder einen Kanzler geben wird, der von Jesus Christus wenigstens in jungen Jahren gehört hat.

Gezeichnet,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)
Weiwassertrinker Edmund
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Mai 2021, 17:48

Re: Markus Söder - ein Abgesandter des HERRn

Beitrag von Weiwassertrinker Edmund »

Meine werten Christenfreunde,

welch ein Verrat sich vor einiger Zeit zugetragen hat! Ein Verrat gegen alle Christen und derer, die
Gedenken Christen zu sein. Laschet dieser Nichtsnutz wurde nun zum Kanzlerkandidaten aufgerufen und so wurde dem König Bayerns den Platz auf den Thron des Deutschen Königreiches verwehrt. Welch Schande!
Antworten