0 Tage und 18 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie sich vor

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8556
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2015 Mal
Amen! erhalten: 1954 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 30. Apr 2019, 10:33

Werter Herr Neumann,

wie schön, daß sich auch berühmte Personen hier anmelden.
Ich lus bereits viel von Ihnen.
Wie geht es Herrn Feuerstein?

Wurde nicht Ihr Jüngster ein berühmter Politiker?

Bild

Begrüßend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

DerNomade
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 28
Registriert: Di 30. Apr 2019, 08:45
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon DerNomade » Di 30. Apr 2019, 21:11

Werter Herr von Schnabel,
in der Tat ist Philipp Amthor in der Politik tätig, nur leider handelt es sich bei Ihm nicht um die Frucht meiner Lenden.
Mir dünkt es gibt wohl mehrere Menschen mit jenem Namen. Dennoch ziehe ich dankend meinen Hut für Ihre grüßenden Worte.
Immer wenn mich meine Wanderschaft an Plätze bringt die mir das Schreiben im Internetz ermöglichen werde ich gerne an Diskussionen teilhaben.

Voller Freude
Alfred

Benutzeravatar
Marconiac
Häufiger Besucher
Beiträge: 74
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:34
Hat Amen! gesprochen: 21 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Marconiac » Fr 3. Mai 2019, 12:37

Sehr geehrte Gemeinde,

mein Name, beziehungsweise mein Pseudonym ist Marconiac, ich bin männlich, 34 Jahre alt und verheiratet. Kinder hat mir unser Herrgott leider noch nicht geschenkt. In meiner Gemeinde bekleide ich den Rang des Kirchenpflegers und bin sehr froh, auf dieses Brett gestoßen zu sein.

Sich auf einen redlichen Austausch freuend,

Marconiac

Benutzeravatar
Lena
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 09:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Lena » Mi 8. Mai 2019, 09:12

Liebe Gemeinde,

ich bin erst kürzlich auf dieses Forum gestoßen und war sofort begeistert von der Möglichkeit, mich mit gleichgesinnten Erdenbürger austauschen zu können. Mein Name lautet Lena (die Kurzform von Magdalena), ich bin eine 23-jährige keusche Jungfrau aus dem schönen Bayern und derzeit auf der Suche nach einem redlichen Ehemann.

Aufgeregt und erfreut,

Lenchen

Benutzeravatar
Kurat Orium
Häufiger Besucher
Beiträge: 86
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 12:25
Hat Amen! gesprochen: 119 Mal
Amen! erhalten: 36 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Kurat Orium » Mi 8. Mai 2019, 09:51

Tumbes Weib,

ich würde Sie ja willkommen heißen, wenn Sie nicht dieses schwarze Mal an der Hand hätten. Dieses weist Sie als Gebannten aus. Auch darf ich redlichst daran zweifeln, daß es sich bei Ihnen tatsächlich um ein Weib handelt. Ich möchte Sie hiermit auffordern, Ihr Fakirtum zu erklären und schriftlich darzulegen, warum Sie der Meinung sind, sich an Ihre Verbannung nicht halten zu müßen.

Grußlos,

K.O.
Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes
und eßt das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Freien und Sklaven, der Kleinen und der Großen! -Offenbarung 19;17f

Benutzeravatar
Lena
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 09:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Lena » Mi 8. Mai 2019, 10:03

Sehr geehrter Herr Orium,

ich bin verwirrt und entäuscht über Ihre offensichtliche Ablehnung gegenüber meiner Person. Tatsächlich bin ich ein Weibe - man hat es bei meiner Geburt festgestellt - und verbannt wurde ich selbtsverständlich auch nicht. Als redliches Weib wäre es mir völlig unmöglich dies zustande zu bringen.

Traurig ob der negativen Rückmeldung,

euer Lenche

Benutzeravatar
Lena
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 09:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Lena » Mi 8. Mai 2019, 10:42

Kritiker Orium,

Mein Vater - der mich an seinem freien Tage selbstverständlich beaufsichtigt und auf der Suche nach einem Ehemann unterstützt - würde Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch bitten.

Abwartend,

Lenchen

Benutzeravatar
Marconiac
Häufiger Besucher
Beiträge: 74
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:34
Hat Amen! gesprochen: 21 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Marconiac » Mi 8. Mai 2019, 11:05

Frl. Lena,

ich darf doch davon ausgehen, dass Sie die Einverständnis Ihres Vaters haben,
sich im Internetz aufzuhalten?

Skeptisch fragend,

Marconiac

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1938
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 487 Mal
Amen! erhalten: 503 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Walter Gruber senior » Mi 8. Mai 2019, 11:18

Sehr geehrtes Frl. Lena,

an sich ist diese Internetz-Seite für Erwachsene vorgesehen und Jugendliche unter 30 sollten sich eher an die "Bibeltreue Jugend" halten:
http://bibeltreue-jugend.net/

Falls Sie es wirklich ernst meinen, mit der Suche nach einem christlichen Ehemann, könnten Sie hier allerdings fündig werden. Auch ich selbst trage mich mit der Absicht, wieder zu heiraten, seit meine liebe Frau vor einigen Jahren tragisch verstorben ist. Allerdings muss ich einräumen, dass ich mit meinen mittlerweile 78 Jahren nicht mehr der Jüngste bin.

Sollte dennoch Interesse bestehen, informieren Sie sich bitte auf meiner privaten Internetz-Seite und richten Sie eine schriftliche Bewerbung mit Lichtbild an das Sekretariat der Firma „Gruber Internationale Transporte GmbH“.
http://gruber.bibeltreue-jugend.net/

Gezeichnet,
Gruber Walter
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Lena
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 09:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Lena » Mi 8. Mai 2019, 12:46

Weibsbild Marconiac,

selbstverständlich habe ich das Einverständnis meines Vaters mich im Internetz aufzuhalten. Ja, er beaufsichtigt mich sogar höchstpersönlich! Mein großer Bruder ist gerade auf der beschwerlichen Reise in das Stammhaus der Arche Internetz, um die Einwilligunserklärung einzureichen.

Um Geduld bittend,

Lenchen



Verehrer Herr Gruber,
Anrede richtiggestellt, Schnabel

ich danke Ihnen für Ihr Interesse und möchte Ihnen versichern, dass Sie keineswegs zu alt sind - sofern Sie noch die nächsten 20 Jahre auf dieser Erde wandeln werden. Immerhin muss ich dem Herrgott sechsundzwanzig Kinder schenken!

Ich und mein Vater werden uns beraten und Ihnen eine Nachricht zukommen lassen, sollte die Wahl auf Sie gefallen sein.

Immer noch auf Opa Rauschebart hoffend,

Lenchen

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Opa Rauschebart » Mi 8. Mai 2019, 19:05

Fräulein Lena,

Lena hat geschrieben:Immer noch auf Opa Rauschebart hoffend,


Ihre Schwärmerei für mich verwundert mich in keinster Weise, da meine Vorzüge so zahlreich und sonnenklar sind, daß sie keiner Erwähnung meinerseits bedürfen. Ich bin seit vielen Jahrzehnten mit meinem Weibe verheiratet und Sie müssen sich, wie bereits hier von Herrn von Schnabel konstatiert, warten bis endlich die Vielweiberrei in unserem Lande legalisiert ist, was Ihnen ob Ihrer von Ihnen propagierten Keuschheit sicherlich nicht schwerfallen wird.
Bevor Sie allerdings Zugang zu meinem Chateau haben werden, wird Sie die keusche Administranz hinsichtlich Ihrer Jungfräulichkeit untersuchen, streng nach katholischem Ritus. Danach stelle ich Ihnen ein herrliches Leben in meinem Chateau in Aussicht. Durch beständige Bibelstudien und regelmäßige Züchtigungen wird Ihr Vertrauen in den HERRn bis aufs äußerste gestärkt. Bei schöner abwechslungsreicher Hausarbeit - das bescheidene Chateau hat eine Wohnfläche von ca. 800qm (exklusive der Katakomben) und meine Gattin ist auch nicht mehr die Jüngste- werden Sie ein wahres Putzengelchen sein. Als Ausgleich wird Ihnen umfangreiche Gartenarbeit an frischer Luft und Küchenarbeit an weniger frischer Luft geboten. Sie sehen, eine ausgewogene und vielseitige Lebensaufgabe. Auch Ihre natürlichen Abwehrkräfte werden echszessiv gesteigert; Sie werden von dem Strohlager in meinen keuschen Katakomben, die konstant sechs Grad Celsius aufweisen, begeistert sein.
Selbstredend gehe ich von Tierliebe Ihrerseits aus, da Sie sozusagen dort von meiner Bluthundrotte beschützt werden.

Ihr Bewerbungsschreiben mit aussagekräftigen Unterlagen erwartend

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Franz-Joseph von SchnabelLena
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Lena
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 09:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Lena » Mi 8. Mai 2019, 20:55

Geliebter Opa Rauschebart,

da wir vom Herrgott füreinander bestimmt sind, werde ich vorerst von meinem Entschluss abrücken, sechsundzwanzig Kinder in die Welt zu setzen. So der Allmächtige will, werden uns Mehrlinge geboren werden und ich kann mein Pensum an Geburten vor Ablauf meiner biologischen Uhr erfüllen.

Schwer verliebt auf die baldige Einführung der Vielweiberei hoffend,

Lenchen

Benutzeravatar
Lena
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 09:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Lena » Mi 8. Mai 2019, 21:00

PS: Das Bewerbungsschreiben befindet sich selbstverständlich auf dem Weg zu Ihnen! Allerdings müssten Sie mir Ihre E-Brief-Adresse zukommen lassen, damit ich Ihnen die Unterlagen schicken kann.

Nervös auf den Fingernägeln kauend,

Lenchen

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12048
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2536 Mal
Amen! erhalten: 2591 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Martin Berger » Mi 8. Mai 2019, 21:30

Weib Lena,

wieso belügen Sie Herrn Opa Rauschenbart? :hinterfragend:

Einerseits schreiben Sie
Lena hat geschrieben:PS: Das Bewerbungsschreiben befindet sich selbstverständlich auf dem Weg zu Ihnen!

was impliziert, daß Sie das Schreiben nicht nur aufsetzten, sondern bereits abgeschickt haben.

Andererseits schreiben Sie aber
Lena hat geschrieben:Allerdings müssten Sie mir Ihre E-Brief-Adresse zukommen lassen, damit ich Ihnen die Unterlagen schicken kann.

was zum Ausdruck bringt, daß Sie Ihre Bewerbung gar nicht haben versenden können, da Ihnen die Adresse fehlte.

Wenn Sie unkeuschen Unfug treiben wollen, melden Sie sich bitte bei den atheistischen Verrückten im Brett der Kleinen Kleinpferde an. Dies wäre ansich grob verwerflich, doch besser Ihre Seele landet erst dort und hernach im Schwefelsee, als daß hier redliche Brettgäste belogen und womöglich auch noch beschimpft und beleidigt werden.

Reißen Sie sich am Riemen! :boese:

Eine Lügnerin entlarvend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Stellen Sie sich vor

Beitragvon Opa Rauschebart » Mi 8. Mai 2019, 21:46

Fräulein Lena,

Lena hat geschrieben:Geliebter Opa Rauschebart


bitte unterlassen Sie derartige Vertraulichkeiten fürderhin!
Die Kontaktdaten des Forums und der Administranz inklusive der postalischen Erreichbarkeit finden Sie im Impressum. Unsere keuschen Administratoren werden diese dann vorprüfen und mir diese zusammen mit deren Einschätzung zukommen lassen. Ihre Unterlagen sollten enthalten:

Geburtsurkunde
Taufschein
Nachweis der Konfessionszugehörigkeit (beglaubigt)
Beglaubigte Kopie Ihres Personalausweises
Nachweis der Nichtbesessenheit durch ein exorzistisches Gutachten gemäß des Ritus Romanum
Stammbaum (mindestens bis ins 5.Glied)
Allgemeine Gesundheitsüberprüfung und Unbedenklichkeitszertifikat durch Prof.Dr.mult. Martin Zahnbeisser (Universitas Magden)
Aktuelle Röntgenaufnahme Ihres Unter- und Oberkiefers mit amtlicher Beglaubigung
Großes Führungszeugnis (aktuellen Datums und amtlich beglaubigt)
Schulzeugnisse (komplett)
Abschlußzeugnisse

Den Malleus Maleficarum als Bettlektüre greifend

Opa Rauschebart

post scriptum: Entfernen Sie SOFORT Ihre aufdringliche Signatur sonst setzt es Hiebe!
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
SchmerkalMartin BergerWalter Gruber senior
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron