0 Tage und 21 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Gesegnete Feiertage!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8624
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2045 Mal
Amen! erhalten: 1997 Mal

Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 18. Apr 2019, 07:06

Werte Herren,

Bild

Ich wünsche Ihnen einen besinnlichen Rest der Fastenzeit und ein fröhliches Osterfest im Kreise Ihrer Familie!

Ich muß jetzt noch einige Küken schreddern, danach führe ich meine keuschen Fastengebete fort.

Den Häcksler einschaltend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 4):
Anselm Rochus BockSchmerkalDr. Waldemar DrechslerH Dettmann
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Anselm Rochus Bock
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Anselm Rochus Bock » Do 18. Apr 2019, 07:45

Werte Herren,

auch von meiner Seite die besten Segenswünsche zum anstehenden Hochfeste des HERRn.

In einer Stunde kommt unser löblicher Schäfer vorbei, es müssen noch ein paar Osterlämmchen gebolzt werden.
Der Kleintierspalter und der Rippenzieher liegen bereit, die Schlachterei ist sauber und aufgeräumt.

Fleißig
Anselm R. Bock
Folgende Benutzer sprechen Anselm Rochus Bock ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Franz-Joseph von SchnabelOpa RauschebartDr. Waldemar Drechsler
"Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
(5. Mose 7,22)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8624
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2045 Mal
Amen! erhalten: 1997 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 18. Apr 2019, 07:56

Werter Herr Bock,

als löblicher Landmann hat man immer etwas zu tun. Ich habe heute noch einen töften Tinnitus vom quieken der vielen Ferkel, die ich gestern kastrierte.

Bild

Die Kükenpampe an die Ferkel verfütternd,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1289
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 409 Mal
Amen! erhalten: 501 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 18. Apr 2019, 12:01

Werter Herr von Schnabel,

vergessen Sie bei der Gelegenheit nicht, auch das Ringelschwänzchen zu entfernen. Ist gerade keine Zange parat, kann man sicherlich auch die Zähne benutzen.

Die Zähne fletschend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2004
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 517 Mal
Amen! erhalten: 534 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 18. Apr 2019, 14:07

Werte Christen,

nun neigt sich die Fastenzeit dem Ende zu und wir bereiten uns darauf vor, das Opfer und die Wiederauferstehung unseres Heilands Jesus Christus zu feiern. In diesem Jahr habe ich etwa neun Kilo abgenommen und freue mich schon darauf, wieder feste Nahrung zu essen. Auch für die Enkel habe ich schon einige nützliche Geschenke eingekauft, die diese am Sonntag nach der Ostermesse im Zuge der Osternestsuche auffinden müssen.

Einen schönen Gründonnerstag wünscht Ihnen allen
Gruber Walter
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Dr. Waldemar DrechslerFranz-Joseph von Schnabel
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8624
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2045 Mal
Amen! erhalten: 1997 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 18. Apr 2019, 14:24

Werter Herr Gruber,

ich verstecke in den Osternestern des Nachwuchses immer einige gespannte Rattenfallen. Die Jugend muß bei Zeiten lernen, daß das Leben kein Frankreichfeldzug ist.

Auch schmerzhafte Erfahrungen können prägend sein. Leider kann der kleine Wilhelm in diesem Jahr nicht teilnehmen, da er einer Maserninfektion erlag.

Der HERR gibt, der HERR nimmt. Gepriesen sei der HERR!

Die Blumen am Grab gießend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Martin BergerDr. Waldemar DrechslerWalter Gruber senior
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 279 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Do 18. Apr 2019, 17:54

Höchstgeehrte Gemeinde!

Ich übersende keusche Ostergrüsse aus dem mein'gen Familiendomizile im herrlichen Helvetien in fernab gelegene Regionen des unseren Sprachraumes. Der Fastenzeit wegen verblieb meine Wenigkeit seit Aschermittwoch hinweg schweigend und indes in eine kratzige Wolldecke eingewickelt im abschliessbaren Souterrain des Hauses, Potztausend. Zu Tagesbeginn schenkte mir mein Enkel einige wenige Liter redlichen Gerstensaftes in einen Plastikbecher, den meine Person über den Tag zu leeren gedachte und zugleich blieb diese lebenserhaltende Massnahme, die mir Kraft spendete, die einzige menschliche Zuneigung, insofern der Pfarrer nicht vorbeikam, um mir im Falle des Falles die Letzte Ölung darzubringen. Wie töfte. Morgen werde ich der Kreuzigung eines Gemeindemitgliedes beiwohnen, mir selbst wurde angesichts meines fortgeschrittenen Alters davon abgeraten. Zur adäquaten Feier des Tages werde ich mir dennoch einige Nägel mittels Hammer in den Körper einführen lassen, um nicht vollumfänglich auf dieses grossartige Gaudium verzichten zu müssen, Sackerdei. :kreuz2:

Passioniert den Leiden Jesu nacheifernd,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 6):
Martin BergerMartin FrischfeldH DettmannFranz-Joseph von SchnabelOpa RauschebartWalter Gruber senior
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2004
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 517 Mal
Amen! erhalten: 534 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 19. Apr 2019, 21:21

Geschätzter Herr Dr. Drechsler,

in unserer Gemeinde kommt immer wieder die Rede auf Ihre glorreiche Kreuzigung am Ostersonntage des letzten Jahres. Nur ganz wenige stramme Burschen sind in unserer Zeit noch fähig, solche Schmerzen zu ertragen. Dabei ist es doch gerade der Schmerz, der uns befähigt, unsere schwache menschliche Natur zu überwinden. Gesegnet sei der Schmerz!

Gezeichnet,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Franz-Joseph von SchnabelDr. Waldemar DrechslerMartin Berger
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Anselm Rochus Bock
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Anselm Rochus Bock » Sa 20. Apr 2019, 10:42

Werte Herren,

am heutigen Karsamstag, dem Tag der Depression an dem kein Altar geschmückt ist,
an dem keine Kerze in der Kirche brennt, keine Messe stattfindet,
sitze ich wie immer in einem abgedunkelten Raum, schmucklos in meinem Büßer Mehlsack Gewand.
Den trockenen Kanten Brot kauend und tieftraurig ob des Todes unseres
HERRn, weine ich bittere Tränen.
Der HERR segne Sie alle.
Auf das morgige Frohlocken zur Auferstehung unseres HERRn hoffend.

Anselm R. Bock
"Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
(5. Mose 7,22)

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 407
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Engelbert Joch » Sa 20. Apr 2019, 11:27

Werter Herr Bock,
Irgendwann wird der HERR die Verantwortlichen endlich richten.
ER hat den Schuldigen in seiner grenzenlosen Liebe mehrmals die Möglichkeit der Reue gegeben, die Schanzen haben sie immer abgeschlagen.
Doch bald schon werden sie ihre gerechte Strafe bekommen.

Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 279 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Sa 20. Apr 2019, 17:30

Höchstgeehrter Herr Gruber!

Wie schlug sich meine Vertretung des diesen Jahres? Ich nehme doch indes an, dass sie zumindest zehn Stunden am Kreuze hing, denn - mit Verlaube - für das dörfliche Publikum in Ihrer Heimatregion zählt die jährliche Kreuzigung pünktlich zu Karfreitag nebst weiteren höchstchristlichen Festakten wie der regelmässig stattfindenden Hexen- oder Bücherverbrennung, des Zechgelages rund um das Kirchweihfest und der Zurschaustellung Krimineller am Dorfpranger zu den wenigen erfreulichen Höhepunkten im Leben der österreichischen Landbevölkerung, Potztausend! :kreuz2:

Sich um die redlichen Austriaten sorgend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Anselm Rochus Bock
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Gesegnete Feiertage!

Beitragvon Anselm Rochus Bock » So 21. Apr 2019, 12:22

Werte Herren,

der HERR ist auferstanden, halleluja.

Das Ostermahl war vorzüglich. Es gab Kuttelsuppe, saure Ochsenleber,
Lammbraten und zum Abschluß Schweinshaxe mit Schwarzwurst.
Gespült mit einem Fäßchen Maibock und verdaut mit einer Flasche
Krautschnaps.

Sich zufrieden den Ranzen tätschelnd.
Anselm R. Bock
"Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
(5. Mose 7,22)


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Frank Rosenfeld und 2 Gäste