0 Tage und 18 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

SM-Johnny
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Do 16. Nov 2017, 13:33

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon SM-Johnny » Do 16. Nov 2017, 13:36

1 töfftes Mörderspiel Brudi

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12141
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2602 Mal
Amen! erhalten: 2648 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Martin Berger » Do 16. Nov 2017, 14:21

Werte Herren,

leider mußte ein weiteres Deppenkind aus der Gemeinde entfernt werden. :weinen:

Traurig,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

ScorpioNP
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:50

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon ScorpioNP » Mi 25. Jul 2018, 11:04

Grüß Gott Herr Steiner,

meiner Wenigkeit dünkt nicht, dass "Mörderspiele" die Jugend zu Amokläufern und eiskalten Mördern macht. Eher denke ich, dass das Verprügeln mit einer Bibel oder das aufzwingen eines Glaubens, den das Kind nicht annehmen möchte zu einer solchen Reaktion führen.

Freundliche Grüße

Scorpio

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8624
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2045 Mal
Amen! erhalten: 1997 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 25. Jul 2018, 11:08

Fräulein Stechinsekt,

hörten Sie jemals von einem wohlerzogenen Christenbub aus redlichem Elternhaus, welcher bewaffnet durch die Gassen zog?

Fragend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 488
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 390 Mal
Amen! erhalten: 416 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 25. Jul 2018, 12:04

Hochgeehrter Bub Ungeziefer,

bei uns Christen wird niemand verprügelt, geschlagen oder verletzt! Als bescheidene, weltliche Vertretung himmlischen Glanzes versucht der Christenmensch nur, selbst unverbesserliche Störenfriede und Tagediebe zu einem GOTTgefälligen Leben anzuleiten, damit auch Geschmeiß wie Ihresgleichen den schmalen Pfad ins Himmelreich beschreiten darf. :redlich:
Freilich sind hier die nötige Strenge, liebevolle Züchtigung und so manch' reinigende Flamme nötig, sodaß sich Ihre Gewaltanschuldigungen als haltlos entpuppen (gestatten Sie mir jenes Wortspiel aufgrund Ihres sonderbaren Necknamens). :kreuz3:

Einen Arachnoiden herzlichst zertretend,
Dr. Benjamin M. Hübner
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8624
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2045 Mal
Amen! erhalten: 1997 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 5. Dez 2018, 16:55

Werter Herr Binsger,

seien Sie gegrüßt.
Leider ist unser redliches Brett strikt monolingual.

Bedauernd,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

felijah
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Mai 2019, 07:51

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon felijah » Di 14. Mai 2019, 08:16

Werte Gemeinde,
Ich benötige eure Hilfe.

Das Vierte Spiellevel des löblichen Heimrechnerspiels Töfter Asfaloths bringt mich zur weißglut...
Wie komme ich an diesem Baumstamm vorbei.

Hilfesuchend,
euer Bibelfreund felijah.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12141
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2602 Mal
Amen! erhalten: 2648 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Martin Berger » Di 14. Mai 2019, 17:37

felijah hat geschrieben:Ich benötige eure Hilfe.

Bub Felliger,

in dieser Brettgemeinde wird gesiezt! Sapperlot! :boese:

felijah hat geschrieben:Das Vierte Spiellevel des löblichen Heimrechnerspiels Töfter Asfaloths bringt mich zur weißglut...
Wie komme ich an diesem Baumstamm vorbei.

Wenn Sie bereits in der vierten Spielstufe scheitern, sollten Sie sich von einem Irrenarzt untersuchen lassen. Pfosten Sie bitte einen Bildschirmschuß der betreffenden Stelle, denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, an welcher Stelle man scheitern könnte.

Kopfschüttelnd,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Hueter
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 12:09

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Hueter » Fr 7. Jun 2019, 12:31

Die Ordnung in Europa wird aufgeweicht, weil wir Christen es verlernt haben zu züchtigen.

langerarsch
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:47
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon langerarsch » Mi 3. Jul 2019, 14:01

Das Spiel ist schwer. ich komme nur bis zum 4. Level.

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1727
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 386 Mal
Amen! erhalten: 456 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Der Einsiedler » Mi 3. Jul 2019, 19:52

Früchtchen Hinterteil,

dann strengen Sie Faulpelz sich gefälligst an.

Den Knabbuben verachtend

Karl-Heinz Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1272
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Fr 6. Sep 2019, 11:23

Kretin Hinterteil.

Sie sind entweder zu dumm oder wie es der ehrenwerte Herr Mörz schon erwähnte, einfach nur faul. Selbst ein Weib ist in der Lage, die vierte Stufe des knorken Spiels zu meistern. Darüberhinaus sind wohl selbst zu faul, eine vernünftige Anrede in Ihren Texten einzubauen. Schämen Sie sich, in dieser schnaften Gemeinde ist dies seit jeher so üblich. Ergo bleibt festzuhalten, dass Sie entweder faul oder dumm sind. Vielleicht sind Sie aber auch faul und dumm, was selbstredend noch viel schlimmer wäre.


Töfter Asfaloths spielend

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Wahrheit Pur
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 69
Registriert: So 25. Aug 2019, 15:47
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Wahrheit Pur » Fr 6. Sep 2019, 11:38

redliche Zocker,

das Spiel töfther Asfaloths vertreibt sündhafte Gedanken. Während des Spiels vergaß ich meinen Schmerz um Maria Bernadette in die ich mich vor 5 Minuten verliebte.

Den Strick dank dem töfthen Asfaloths weglegend
Wahrheit Pur

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1272
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Fr 6. Sep 2019, 11:48

Wahrheit Pur hat geschrieben:redliche Zocker,

das Spiel töfther Asfaloths vertreibt sündhafte Gedanken. Während des Spiels vergaß ich meinen Schmerz um Maria Bernadette in die ich mich vor 5 Minuten verliebte.

Den Strick dank dem töfthen Asfaloths weglegend
Wahrheit Pur



Werter Herr Pur,

ich erröte ob Ihrer Zeilen. Dennoch muss ich Ihnen mitteilen, dass ich eine keusche Braut Christi bin und nur Jesus der einzige Mann in meinem Leben sein wird. Ihnen wünsche ich von ganzen Herzen, dass Sie ein Weib finden, dass Ihnen dient und Ihnen redliche Buben schenkt.

Für Sie betend

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Wahrheit Pur
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 69
Registriert: So 25. Aug 2019, 15:47
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Das redliche Spiel "Töfter Asfaloths"

Beitragvon Wahrheit Pur » Fr 6. Sep 2019, 13:27

Werte Maria Bernadette,

vielen Dank für ihre weisen Worte. Es freut mich außerdem, dass sie den töfthen Asfaloths spielen. Dieses redliche Spiel ist wahrlich mehr als das Fabelwesen Marius, wo in einer Fabelwelt herumhüpft . Die Kämpfe des töfthen Asfaloths sind ein Abbild unseres Christenlebens, mitsamt seinen immer schwerer zu lösenden Anfechtungen. Im Grunde hätte das Spiel sogar thöfter Jesu heißen können. Pharisäern ausweichen, Tote auferwecken, von Judas geküsst werden und schließlich ein Versagen der Tastatur... Aber auf Stufe X kommt dann als Überraschung die Auferstehung.

Sich selbst in der Gestalt des Asfaloths sehend
Wahrheit Pur


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste