0 Tage und 8 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Warum der HERR Fahrradfahrer hasst

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 726
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 135 Mal
Amen! erhalten: 142 Mal

Re: Warum der HERR Fahrradfahrer hasst

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Fr 23. Aug 2019, 19:29

Hochverehrte Gemeinde

Eine furchtbare Nachricht erreicht uns aus dem Sodom an der Spree. Im dortigen Stadtpark wurde ein argloser Spaziergänger heimtückisch ermordet.

Schalten Sie hier.

Wie nicht anders zu erwarten, handelt es sich bei dem niederträchtigen Meuchelmörder um einen Fahrradfahrer. Neu ist allerdings, daß diese nicht mehr nur ihre teuflischen Velozipede gegen redliche Rentner verwenden. Jetzt kommen sogar Schusswaffen zum Einsatz!
Mit großkalibrigen Handfeuerwaffen ballern die Fahradfahrer harmlosen Spaziergängern die Köpfe weg. Diese Eskalation fahrradfahrerischer Gewalt ist äußerst beängstigend.

Am Fahrradständer der örtlichen Bahnstation satanische Schläuche entlüftend,
Hermann Lemmdorf.
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Selig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1999 Mal
Amen! erhalten: 1941 Mal

Re: Warum der HERR Fahrradfahrer hasst

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 23. Aug 2019, 20:46

Werter Herr Lemmdorf,

die, in Ihrem verschalteten Beitrag zitierte Äußerung:

Staatsanwaltschafts-Sprecher Martin Steltner sagte hingegen der dpa, Knispel sei als Bereitschafts-Staatsanwalt am Freitag zuständig gewesen. "Das war ein ganz normaler Vorgang."


Scheint geeignet, Teile der Bevölkerung zu verunsichern.

Reisen in die Reichshauptstadt meidend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 726
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 135 Mal
Amen! erhalten: 142 Mal

Re: Warum der HERR Fahrradfahrer hasst

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Fr 23. Aug 2019, 21:21

Werter Herr von Schnabel,

Ihre Reisewarnung erscheint mir durchaus berechtigt. Ist doch offensichtlich die Verwaltung dieses gottlosen Ortes bereits komplett von Radfahrern, Veganern und anderen Gewohnheitsverbrechern unterwandert.

Verunsicherten Bürgern das Vertrauen auf unseren HERRn empfehlend,
Hermann Lemmdorf.
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Selig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1999 Mal
Amen! erhalten: 1941 Mal

Re: Warum der HERR Fahrradfahrer hasst

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 23. Aug 2019, 23:00

Werter Herr Lemmdorf,

ich hörte, Herr Trumpf befände sich auf einer redlichen Einkaufstour.

Eventuell könnte man da ins knorke Geschäft kommen, nachdem der garstige dänische König partout Grünland behalten wollte.

Unter amerikanischer Ägide entstünde in Berlin endlich ein funktionstüchtiger Flughafen. Schließlich müßte der einundfünfzigste Staat per Luftbrücke alimentiert werden. Wir wären diese homoperversen Preußen endgültig los. Und das ist gut so!

Herrn Trumpf anrufend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 726
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 135 Mal
Amen! erhalten: 142 Mal

Re: Warum der HERR Fahrradfahrer hasst

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Sa 24. Aug 2019, 20:36

Werter Herr von Schnabel,

Ihre Idee ist hervorragend. Sicher dürfte der Herr Trumpf offen für dieses Angebot sein. Denn vermutlich können fähige Prospektoren noch etwas schnafte Braunkohle unter diesem Gomorra finden. Man muß Berlin nur gründlich genug abbaggern.

Nicht hüpfend, weil er für die Kohle ist,
Hermann Lemmdorf.
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Selig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste