Die kleine Anglizismenfibel

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1633
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Opa Rauschebart »

Dummbatz Theo,

bevor Sie hier über die deutsche Sprache fabulieren, sollten Sie diese erst einmal beherrschen!
Auch bei dem Thema "Dummheit" solten Sie sich an die eigene Rotznase langen, wenn Sie Ihr Geschreibsel ansehen
Theo vom Berghof hat geschrieben: Mi 1. Sep 2021, 11:30 Werter Herr Mahnke,
mir scheint, Sie haben meinen Beitrag mißverstanden; nicht die sprachliche Trennung macht mich nachdenklich, sondern das Verdeutschen von Eigennamen.
Auch ich bin der Meinung, daß sich viel zu viele Anglizismen in unserer Sprache eingenistet haben; allerdings Eigennamen mit Gewalt in irgendwelche völlig dumme Begriffe umzuwandeln hat nichts mit Sprachpflege zu tun, es ist einfach nur dumm.

Die Hoffnung, daß man sich hier auf das Wesentliche beschränkt, noch nicht aufgebend.
Theo
In Ihrem lächerlichen Fünfzeiler befinden sich 10 unsägliche Rechtschreibfehler und ein stilistischer, aufgrund fehlender Interpunktion.

Sich lachend auf die Schenkel klopfend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****
Theo vom Berghof
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 29
Registriert: Sa 15. Mai 2021, 11:19

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Theo vom Berghof »

Herr Rauschebart,
da Sie scheinbar etwas gegen mich zu haben scheinen und nicht in der Lage sind einfach eine vernünftige Antwort zu geben sondern nur rummeckern ignoriere ich ihre beleidigenden Bemerkungen ab sofort einfach.

Sich nicht mehr wundernd warumn es hier keine Mitglieder mehr gibt.
Theo
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1855
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Herr vom Berghof,

der Depp ist als solcher zu entlarven, da er die Ratschläge weiserer Menschen schamlos in den Wind schlägt.
Der Herr Rauschebart nimmt sich Ihretwegen die Zeit, wichtiges Bibelstudium zu unterbrechen, auf daß aus Ihnen einmal ein vernünftiges Mitglied der Gemeinschaft werden kann, sapperdei.
Nehmen Sie diese Barmherzigkeit nicht als selbstverständlich hin, nein, nein, nein. Zeigen Sie Entgegenkommen, ja den Willen zur Besserung des eigenen Charakters, auf daß aus Ihnen einst ein redlicher Bub mit vielen Freunden im Gemeindechor wird, Hallelujah. Bitte arbeiten Sie diesen Faden eifrig durch, ja geben Sie mir hernach Rückmeldung mit einem zehnseitigen Aufsatz zum Thema "Fundamentalste Rechtschreibung mit Fokus auf die Kommasetzung". Die Frist endet Sonntag zur Heiligen Messe.

Zurück zu den Mathehausaufgaben eilend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1633
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Opa Rauschebart »

Dummbatz Theo!

Sie sollten schleunigst den Rat unseres verehrten Rotzbengels annehmen, angesichts Ihres letzten Beitrags!
Theo vom Berghof hat geschrieben: Mi 1. Sep 2021, 17:44 Herr Rauschebart,
da Sie scheinbar etwas gegen mich zu haben scheinen und nicht in der Lage sind, einfach eine vernünftige Antwort zu geben, sondern nur rummeckern, ignoriere ich Ihre beleidigenden Bemerkungen ab sofort einfach.

Sich nicht mehr wundernd, warumn es hier keine Mitglieder mehr gibt.
Theo
Aufgrund Ihrer Schreibschwäche denke ich allerdings, daß Sie für den eingeforderten Aufsatz mehr Zeit benötigen. Damit Sie dies auch ohn' Ablenkung tun können, sollten Sie auf jedwede Schreiberei hier verzichten und lediglich den Faden verinnerlichen, den unser Rotzbengel zitiert und eröffnet hat. Zu diesem Behufe werden Sie für eine Woche hier gesperrt.

Konstatierend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****
Benutzeravatar
Horst von Kurzensoed
Häufiger Besucher
Beiträge: 93
Registriert: Di 16. Okt 2018, 10:18

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Horst von Kurzensoed »

Werte Netzgemeinde,

Hier einige Eindeutschungen mir kürzlich untergekommener Anglizismen:

Fritzbox / Friedrichskiste
Editor (leider sogar in der Arche verwendet!) / Editierer, Bearbeiter
Mount Everest / Berg Immerruh
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 1102
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Die kleine Anglizismenfibel

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Kurzensoed,

es ist wundervoll von Ihnen, daß Sie dieses Thema wieder beleben.
Gerade gestern ist mir wieder solch ein Anglizismendoppelwort
vor den Kopf geworfen worden.
Wir waren im Sportladen, um für den Buben, der Geburtstag hat,
ein paar Turnschuhe zu kaufen. Nachdem wir dem Verkäufer erklärten,
um welche Sportart es sich handelt, holte dieser tief Luft und offerierte
uns freudig:
"Dwoaäilrwonningschuhe!"!

Es handelt sich also nicht um Fußballschuhe, sondern um Turnschuhe,
mit denen man auch bei nassem Wetter und auf allgemein matschigen
Waldboden einigermaßen laufen kann und die auch nicht nach dem
Trocknen in Sohle und Obermaterial zerfallen.

Die Schreibweise des Halbanglizismus ist wohl:
Trailrunningschuhe ; Hochdeutsch: Pfadlaufschuhe.

Der Pfad ist dabei insoweit etwas irritierend, weil manchmal auch durch
Gestrüpp, Sumpf, kleine Flüsse, über nasse Wiesen usw. zu laufen ist.
"водна обувка" würde in diesem Falle besser passen.

Nach dem Vanilleeisbecher noch mit einem Stück
Schwarzwälder Kirschtorte liebäugelnd
Walther Zeng
Antworten