0 Tage und 8 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Suche ergab 10 Treffer

Zurück

von ragnarlotbrock
Di 26. Mär 2019, 12:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Metallmusik

Höchst verachteter Lump Steiner, Kehren Sie bitte wieder in Ihren Schweinestall zurück, in den Sie Ihren geistigen Dung abfäkalieren können. Hier jedoch kann, will und werde ich es nicht tolerieren, dass Sie Unruhe, Hass und Intoleranz gegenüber gläubigen und töften Christen verbreiten. Wie können S...
von Ausonius Bordeaux
Di 26. Mär 2019, 12:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Metallmusik

Sehr geehrter Herr Lotbrock, auch wenn wir hier langsam vom Thema dieses Fadens abweichen, ich muss Ihnen meine Hochachtung bezüglich Ihrer Kinderziehung aussprechen. Ich konnte aus Ihren Zeilen entnehmen, dass Sie hervorragend mit Kindern umgehen können. Sie sind ein leuchtendes GOTTgefälliges Vorb...
von Engelbert Joch
Di 26. Mär 2019, 15:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Metallmusik

Herr Steiner, Dieses Bild zeigt doch nichts Schlimmes. Das Weib freut sich doch, wie sich auch ein Hund verhält, wenn es raus geht. So freut sich auch das Weib auf die bevorstehenden Hiebe, da es aus Liebe geschieht. Werter Herr Lotbrock, Mit Tränen der Freude schreibe ich diese Zeilen. Es ist schön...
von Engelbert Joch
Di 26. Mär 2019, 17:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sechsuelles Verlangen nach Urin?

Weib Edelgard, Natürlich bleiben die Auslass- und Geburtsfunktionen der Gebärmaschine erhalten, es werden nur unnötige Haut- und Fleischlappen entfernt, welche für das sogenannte Lustempfinden (Eine satanische Erfindung des Pferdefüßigen) des Weibes verantwortlich sind. Viele christliche praktische ...
von Kurat Orium
Mi 27. Mär 2019, 12:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Metallmusik

Tor Steiner, Einfach weil es mir Spaas macht. Danke ich benötige keine Hilfe im Umgang mit (unredlich: Computern) alles im Griff. das freut mich überaus zu hören. Allerdings benötigen Sie umso mehr Hilfe bei Zeichensetzung und Rechtschreibung. Üben Sie! Mein Geist ist klar und gesund, dies bestätigt...
von Walter Gruber senior
Mi 27. Mär 2019, 22:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Metallmusik

Werte Mitglieder, die folgenden Metaphern, betreffend den Geisteszustand des Herrn Hans-Peter Steiner Neu , gefallen mir ausnehmend gut: Sie sind wie ein Geisterfahrer, der die Abertausenden von entgegenkommenden Autos für Geisterfahrer hält. Und Ihr Automobil, welches Sie benützen, tanken Sie entwe...
von Franz-Joseph von Schnabel
Mi 27. Mär 2019, 07:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stehsegelerlaubnis für Weiber

Wertes Fräulein Edelgard, vergessen Sie nicht, kräftige, männliche Reisebegleiter mit stabilen Holzprügeln mitzunehmen. Im Wäldchen, südwestlich des Stammhauses, lebt seit geraumer Zeit ein tollwütiger Kamtschatkabär, welcher von Zeit zu Zeit einige Pferde der hier lebenden Kosaken reißt. Die letzte...
von Opa Rauschebart
So 14. Apr 2019, 13:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Benötige Soforthilfe bei meinem Weib

Herr Braun, fassen Sie sich an Ihre eigene Nase! Sie als Erziehungsberechtigter und Vormund Ihres Weibes haben Ihre Fürsorgepflicht vernachlässigt und Sie selbst haben versagt! Wieso war Ihr Weib um alles in der Welt nicht mit Ihnen auf Kirchgang? Wieso haben Sie Ihr Weib nicht an den Herd gekettet,...
von Martin Berger
Di 16. Apr 2019, 17:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Schrecken von Paris

Werter Herr Dr. Hübner, wenn Sie zur Feder greifen und derart schnafte Gedichte verfassen, sobald ein GOTTeshaus brennt, wünscht man sich beinahe, daß jeden Tag wenigstens eine kleine Kirche abbrennt. Es muß ja nicht immer eine Kathedrale sein. Sich dieser Gedanken wegen ausgiebig züchtigend, Martin...
von Martin Frischfeld
Di 16. Apr 2019, 18:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Schrecken von Paris

Werter Dr. Hübner,

famos, famos! Wie schafften Sie es, dieses derart knorke Gedicht während der relativ kurzen Zeit der Brände fertigzustellen? Wurde Ihnen vom HERRn gar eine Vision geschenkt, sodaß Sie bereits die Verse vorbereiten konnten?

Es jubelt Ihnen zu,
Martin Frischfeld