0 Tage und 9 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Suche ergab 267 Treffer

Zurück

von Der Einsiedler
Mi 13. Nov 2013, 23:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sollte man Herrn Putin aufnehmen?

Bub Hinterlader,

natürlich sind Sie nicht homopervers. Denn korrekt werden solch fehlgeleitete schwerst Kranke als homopervers oder homogestört Veranlagte bezeichnet. Und zu dieser Bagage zählen Sie zweifelsfrei.
Lassen Sie sich endlich von uns mildtätigen Christen helfen.

Genervt

Mörz
von Der Einsiedler
Do 14. Nov 2013, 20:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Weib Lucia, Sie stellen äußerst dumme Fragen. Warum beschäftigen Sie sich mit solch komplexen Themen? Ihr Frauengehirn ist dazu gar nicht in der Lage. Stattdessen sollten Sie sich doch lieber um Ihren verdreckten Haushalt kümmern und Ihrem Mann eine treue Frau sein. Bekochen Sie ihn bitte endlich. V...
von Der Einsiedler
Do 14. Nov 2013, 22:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Woher wissen wir, dass die Bibel das Wort Gottes ist?

Wie würde es Ihnen passen, wenn ich Sie grundlos als Homosechsuellen bezeichne? Homoperversling Hinterlader, dann könnte ich Sie anzeigen wegen derber Verleumdung. So hätten wir zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Sie würden zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt und wir hätten Sie ...
von Der Einsiedler
Sa 16. Nov 2013, 21:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Widerlicher Jugendlicher verspottete mich mit Stotterei

Werter Herr Moench, ihr Handeln ist rechtschaffen und steht jedem keuschen Christen gut zu Gesicht. Der Knabbub war sicherlich ein Ventilierer von Burschido, einem schwer sprachgestörten sogenannten Musiker. Mit dem kalten Bad haben Sie den jugendlichen Flegel bestimmt zurück zu einem erfüllten Lebe...
von Der Einsiedler
Sa 16. Nov 2013, 22:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Meine Schwester

Fräulein Meier, für Sie immer noch Herr Einsiedler. Zeigen Sie endlich Benehmen. Aber was soll man von Ihnen auch anderes erwarten? Sie schlagen sich auf die Seite einer Bordsteinschwalbe und versuchen ihr beizustehen. Gehören Sie etwa auch zu diesem Personenkreis und bessern sich damit Ihre HartzIV...
von Der Einsiedler
Sa 16. Nov 2013, 23:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Vergessenheit (unredl. "Oblivion")

Hans Weinstock hat geschrieben:Dem Kreuzritter einen Pfeil in das Knie schießend,


Lump Weinstock,

wir verabscheuen Gewalt. Deshalb werde ich Sie nun unter zu Hilfenahme des Rohrstockes aus dieser barmherzigen Gemeinde leiten.

Den Arm hebend

Mörz
von Der Einsiedler
So 17. Nov 2013, 00:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie weit darf Redlichkeit gehen?

Herr Bibeltreu, eine Straßentaube ist im Vergleich zu einer weißen reinen Taube genau wie eine Bordsteinschwalbe zur Jungfrau Maria. Befördern Sie das verlauste Vieh, genau wie ich es mit einer Bordsteinschwalbe tun würde, mit einem gepflegten Tritt in den Allerwertesten in den Rinnstein. Empfehlend...
von Der Einsiedler
Do 28. Nov 2013, 12:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Knabbübchen, klein Mägdlein

Werter Herr Bleibtreu, mit diesem Liedchen werde ich die Bibeln, welche ich den Familien meiner knorken Söhne zu Weihnachten schenke, noch reich ausstatten. So werden sich auch die Enkelkinder im Alter von 17 bis 23 Jahren ganz besonders freuen. Denn so ist für Kurzweil an den Festtagen gesorgt, da ...
von Der Einsiedler
Do 28. Nov 2013, 22:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Verleitet Töfter Marius wirklich zu schlimmen Taten?

Dirne Franzi, Sie sind ein abartiges perverses Wesen. Wie können Sie unverschämtes hundsgemeines Weib unseren töften Herrn Schnabel nur so durch den Schmutz ziehen? Eine Unverschämtheit sondergleichen ist dies. Eine Diffamierung, die ihresgleichen sucht. Entschuldigen Sie schmutzige Dirne sich sofor...
von Der Einsiedler
Fr 29. Nov 2013, 16:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: GOTT IST EIN FABELWESEN

der afffe ist behindert :D Herr Fromme, anhand Ihres Beitrages vermute ich eine verwandschaftliche Beziehung ihrerseits zum Affen. Frönten Ihre Vorfahren der Sodomie? Eventuell gar über mehrere Generationen. Gab es etwa auch Inzucht in der Familie? Schlimmste Befürchtungen habend Karl-Heinz Mörz
von Der Einsiedler
Do 12. Dez 2013, 22:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

.Auch ich werde nächstes Jahr eine Homo Ehe mit meinem geliebten Freund eingehen und will von Typen wie euch keine Steine in den Weg gelegt bekommen, wenn es mal darum geht, Kinder zu adoptieren. Perversling Streit, die Steine legen Sie sich selbst in den Weg. Frönen Sie doch der Falschsechsualität...
von Der Einsiedler
Do 12. Dez 2013, 22:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Falschsechsuelles Weib Zazu, lassen Sie sich doch gleich nach dem Lüstling Streit behandeln. Dieser könnte auf Sie warten und Herr von Schnabel wäre nach Ihrer Behandlung und Genesung bestimmt dazu bereit, Sie miteinander bekannt zu machen und Ihre Ehe anzubahnen. So hätten wir zwei Perverslingen de...
von Der Einsiedler
So 15. Dez 2013, 19:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Dummes homoperverses Weib Zazu,

ein Antisemit würde innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde von diesem knorken Brett durch die Aufseher entfernt werden.

Mörz
von Der Einsiedler
So 15. Dez 2013, 20:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Dümmliches Weib Zazu,

verloren haben Sie, weil Sie der Falschsechsualität anhängig sind und somit, sollten Sie sich nicht von dieser schlimmen Krankheit heilen lassen, umgehend nach Ihrem Ableben gen Hölle fahren werden.

Ihnen noch einmal eine kostenlose Behandlung anbietend

Der Einsiedler
von Der Einsiedler
Mo 16. Dez 2013, 09:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Gestörte Zazu, meine Frau ist leider verstorben. Sollte ich jedoch eines Tages aufwachen mit einer Frau an meiner Seite und sollte diese ein Gemächt besitzen, so werde ich umgehend bei Herrn von Schnabel anreisen. Dieser wird mir die Homoerkrankung, an der ich unzweifelsfrei dann leide, umgehend mit...